Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Liebe deinen Nächsten wie dich selbst«

Leseprobe vom

Liebe deinen Nächsten wie dich selbst

tredition


Goethe lässt seinen Faust bekennen: „Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust.“ Alle Religionen basieren auf der Tatsache, dass der Mensch gut und böse sein kann. Zurzeit scheint das Gebot der Nächstenliebe nicht mehr zu gelten. Nicht einmal akzeptiert, wer anders ist. Missachtung, Hass oder Gleichgültigkeit dominieren Denken und Handeln der Menschen. Digitalisiert, sekundenschnell rund um den Globus verbreitet. Und der Eindruck entsteht, jeder ist der Feind des anderen.

In diesem Buch erinnert der Autor erneut eigene Erlebnisse in der Nazizeit. Schont sich selber nicht. Nimmt aktuelle Ereignisse zum Anlass, in der Geschichte der Menschheit nach Motiven zu suchen, die Menschen bis heute veranlassen, gut oder böse zu sein. Das Böse scheint zu dominieren. Obwohl in jedem ein guter Kern.

---

Otto W. Bringer, 89, vielseitig begabter Autor. Malt, bildhauert, fotografiert, spielt Klavier und schreibt, schreibt. War im Brotberuf Inhaber einer Agentur für Kommunikation. Dozierte an der Akademie für Marketing-Kommunikation in Köln. Freie Stunden genutzt, das Leben in Verse zu gießen. Mit 80 pensioniert und begonnen, Prosa zu schreiben. Sein Schreibstil ist narrativ, "ich erzähle", sagt er. Seine Themen sind die Liebe, alles Schöne dieser Welt. Aber auch der Tod seiner Frau. Bruderkrieg in Palästina. Werteverfall in der Gesellschaft. Die Vergänglichkeit aller Dinge, die wir lieben. Die zwei Seelen in seiner Brust.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »In the Service of Aeolus«

Leseprobe vom

In the Service of Aeolus

tredition


Peter Foerthmann has spent his life in the service of Aeolus, the Keeper of the Winds. He learned to harness the power of the wind first as a sailor and then as the man behind the Windpilot windvane self-steering company. The winds of fortune have by turns favoured (his serendipitous meeting with Windpilot founder John Adam, for example) and tormented (numerous legal entanglements being the most prominent example) him without ever managing to blow him entirely off course – a course that stretches to the horizon and beyond, where sailing dreams become reality (at least for those with the right transom ornament).

This book presents the recollections of a self-taught original who, heedless of convention and rely-ing strictly on his own internal compass, has developed a unique understanding of social interaction among sailors, who have rewarded him in turn by spreading the word about his products effectively enough to make Windpilot the world market leader for windvane self-steering systems. Building up the company and developing a product that enables sailors the world over to enjoy long passages freed from the need to steer continuously has given Peter an all but unparalleled insight into blue-water sailing and an expertise in various related areas that he has shared in several highly regarded specialist publications.

A compulsive writer, Peter takes as much pleasure in choosing his words as he does in telling his story, the story of how he swapped a boat for the idea that became his life, how he went from a tra-ditional workshop-based operation building everything by hand to what must surely be one of the world's smallest state-of-the-art industrial manufacturing companies and, most importantly of all for him, how he has managed to defend and maintain his independence both commercially and socially by sticking to his principles – fairness, respect, empathy – and learning, not without incident, to choose his friends wisely. Above all, this is the story of half a century in the windvane self-steering business, a story that – Aeolus willing – still has a long way to run.

---

Peter Foerthmann heeft een unieke kennis van zelfsturing. Geboren in 1947, leerde hij varen zodra hij leerde lopen, toen hij opgroeide aan het water in Hamburg. Peter Foerthmanns creatieve bijdrage aan de evolutie van de windvaanstuurinrichtingen is als ingenieur en als zeer praktisch man vrijwel ongeëvenaard. Het is niet in de laatste plaats aan hem te danken dat deze inrichtingen in het tijdperk van de bits en bytes nog steeds floreren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fokus - auf Dich, Deinen Körper und Deine Ziele«

Leseprobe vom

Fokus - auf Dich, Deinen Körper und Deine Ziele

tredition


BEI EINEM FUßBALLSPIEL IM NOVEMBER 2014 VERLETZT SICH DER

DAMALS 14-JÄHRIGE PHIL VERMEINTLICH SCHWER. ERST NACH

DREI ERFOLGLOSEN OPERATIONEN FOLGT DIE FÜR IHN UND SEINE

FAMILIE SCHOCKIERENDE DIAGNOSE:

KINDERRHEUMA

NN „FOKUS -AUF DICH, DEINEN KÖRPER UND DEINE ZIELE" ERZÄHLT PHIL

SEINE BEWEGENDE LEBENSGESCHICHTE. DER LESER ERLEBT MIT PHIL

ZUSAMMEN, WIE ER MIT DEM RHEUMA UMGEHT, SEINE LEIDENSCHAFT

ZUM FUBBALL, RÜCKSCHLÄGE IN DER SCHULE UND DIE ENTSTEHUNG

BESONDERER FREUNDSCHAFTEN.

OFFEN, EHRLICH UND UNGESCHÖNT.

DAS BESONDERE AN PHIL'S GESCHICHTE SIND NICHT DIE ZAHLREICHEN

FEHLDIAGNOSEN UND KOMPLIKATIONEN ODER SEIN KAMPF GEGEN

SCHMERZEN UND RÜCKSCHLÄGE, SONDERN MIT WELCHEM MUT UND

•ENGAGEMENT PHIL AN SEINEN TRÄUMEN UND ZIELEN FESTHÄLT UND

PSIE REALISIERT, PHIL MÖCHTE MIT SEINEM BUCH MENSCHEN

MOTIVIEREN, AUCH IN SCHWEREN ZEITEN IHR ZIEL NICHT AUS DEN

AUGEN ZU VERLIEREN, SONDERN DAFÜR ZU KAMPFEN.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lebe deine Geschichte«

Leseprobe vom

Lebe deine Geschichte

tredition


In der Mitte ihres Lebens gerät die Welt der nach außen taff wirkenden Bankerin Daniela plötzlich aus den Fugen. Sie begibt sich auf Spurensuche und findet heraus, welches folgenreiche Ereignis aus ihrer Kindheit sie nun als Erwachsene so aus der Bahn geworfen hat. Daniela entdeckt, wie Schuldgefühle und die Sehnsucht nach Anerkennung und Liebe ihr gesamtes Leben beeinflusst haben. Schritt um Schritt begibt sie sich auf die Suche nach ihrem wahren Ich, identifiziert ihre Denkblockaden und lässt Leser an einer spannenden Erkenntnisreise teilhaben. Begleiten Sie die Autorin und lassen Sie sich dazu inspirieren, auch Ihr Leben nach verborgenen Handlungsmustern und unbewussten Handlungsmotiven zu durchleuchten, um neu und gestärkt durchzustarten.

Dieses Buch soll vor allem bewirken, dass eines in den Köpfen der Menschen reift. Sie sind nicht allein mit Ihren Geschichten, denn jeder von uns hat negative Erlebnisse gemacht.

---

Daniela Weide ist gelernte Bankfachwirtin. In ihrer dreißigjährigen Zeit als Bankangestellte im Vertrieb war sie 12 Jahre davon Führungskraft. Sie nahm einige Ausbildungen außerhalb ihres Hauptberufes wahr. Unter anderem absolvierte sie eine Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie, Management- und Entwicklungscoaching, NLP-Practitioner und Konfliktmanagement. Aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen im Leben ist dieses Buch entstanden und soll Lesern dabei helfen, ihr Leben neu und besser zu gestalten. Handlungsmuster und Blockaden sind oftmals Resultate aus versteckten negativen Erfahrungen im Leben, die sich oft nicht zeigen. Frau Weide ist in der Lage, diese mit ihnen gemeinsam aufzudecken und zugunsten ihrer Lebensentwicklung einzusetzen. Persönlichkeitsentwicklung, Mentaltraining und Mindset sind nur wenige Coachingformen, die sie mit ihrem Unternehmen anbietet. 

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Quadratische Kleider«

Leseprobe vom

Quadratische Kleider

tredition


Quadratische Kleider

„Die Vergangenheit ist ein voller Fehler und von der Zukunft ist nichts zu erwarten. Soll ich dieses

beschissenen Leben beenden? „- So denkt eine Frau von 45 Jahren, alleine, in einem fremden Land,

vor häuslicher Gewalt in ein Frauenhaus geflohen.

Es entsteht der Wunsch zu schreiben. Der Wunsch, sich vor den Kindern zu rechtfertigen, den neuen

Freunden ein besseres Verständnis zu ermöglichen und so Kraft zu finden, dieses beschämende Ende

als Beginn eines neuen Lebens zu betrachten.

Es entsteht die Geschichte eines zerbrechlichen, verletzten, aber ehrgeizigen Mädchens, welche

immer wieder den Drang verspürt, seine Stärke zu testen. Die Geschichte ist voller subtiler

Verflechtungen und Dramen. Sie erzählt von multikulturellen Werten und Welten, über den

Zusammenbruch der Sowjetunion, den Ausbruch des Bürgerkriegs in Tadschikistan und dem

Scheitern zweier Ehen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Immer weiter gehen«

Leseprobe vom

Immer weiter gehen

Lübbe


Christina erlebte eine zerrissene Kindheit: Sieben Jahre lebte sie mit ihrer Mutter in den Waldhöhlen vor São Paulo - bitter arm, inmitten der Natur, aber getragen von der Liebe ihrer lebensklugen Mutter. Doch dann kamen die Landbesitzer und vertrieben sie, ein harter Überlebenskampf auf den Straßen der großen Stadt begann. Christina musste Unfassbares mitansehen, war nie sicher, erlitt Hunger und Not. Als ihre Mutter plötzlich verschwand, wurden Christina und ihr kleiner Bruder, noch ein Kleinkind, zur Adoption freigegeben: Eine neue Familie, eine neue Sprache, ein neues Leben in Europa begann...

Das sagt die schwedische Lektorin über dieses Buch:

Wie viele von uns könnten wohl mit acht Jahren das Leben auf der Straße überstehen? Was wäre, wenn diese Straßen voller bewaffneter Erwachsener wären, die die Absicht hatten, Sie zusammenzutreiben, um Sie zu töten? Das war das wirkliche Leben für Christina Rickardsson in und um São Paolo, Brasilien, bis eine Adoptionsagentur den fragwürdigen Schritt unternahm, Christina (acht Jahre alt) und ihren Bruder (weniger als zwei Jahre alt) von ihrer Mutter zu trennen und sie an eine Familie in Schweden, eine halbe Welt entfernt, zu geben. Wenn Geschichten wie die von Cheryl Strayed, Der große Trip, Ihre Emotionen geweckt haben, werden Sie auf Christinas Geschichte wahrscheinlich genauso reagieren wie ich, mit Einfühlungsvermögen und Staunen über die Stärke ihres Geistes.

Die Geschichte, wie sie sich an ihre Adoptivfamilie, die Rickardssons, und an die völlig fremde Sprache und Kultur gewöhnt und anfängt sie zu lieben, ist fesselnd. Ein außergewöhnlicher Aspekt von Christinas Geschichte ist, dass sie nicht mit ihrer persönlichen Suche endet. Sie hat ihre Energie in ihre Stiftung gelenkt, eine gemeinnützige Organisation, die Armut und soziale Ungerechtigkeit an der Wurzel packen will, um andere Kinder vor ähnlichen Entbehrungen zu bewahren.

Von dem Moment an, als Christinas Geschichte in mein Leben trat, war sie meine ständige Begleiterin, unerschütterlich. Ihr Mut, ihr Mitgefühl und ihre Fähigkeit zu vergeben sind absolut inspirierend. Ihre Schuldgefühle und ihr Groll darüber, dass sie ihrer Mutter und ihrem Heimatland genommen wurde, kämpfen mit der Dankbarkeit für die Vorteile und die Sicherheit, die ihr ihr neues Land und ihre Familie gewährten. Christina hätte ihr Trauma leicht in Feindseligkeit gegenüber ihrer neuen Familie, gegenüber der Welt oder gegenüber sich selbst verwandeln können. Stattdessen nahm sie das qualvolle Ausgraben ihrer Adoptionsakten in Angriff und machte sich in ihren Dreißigern auf die mutige und schmerzhafte Reise zurück in ihr Heimatland, in der Hoffnung, mit ihrer Mutter wieder vereint zu werden.

Elizabeth DeNoma

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kick It in Kabul«

Leseprobe vom

Kick It in Kabul

Bastei Lübbe


Laila. Freshta. Samira. Miriam. Deena. Nadia. Ariana. Robina. Acht Mädchen, mit denen alles begann. Acht Mädchen, die Verständnislosigkeit, Verachtung und Verfolgung riskiert haben, um das zu tun, was sie am meisten lieben - Fußballspielen.Sie haben es geschafft: In einem Land, in dem Frauen vor wenigen Jahren noch in Sportstadien hingerichtet wurden, weil sie Nagellack trugen, wird ihnen heute zugejubelt, weil sie Tore schießen.

Dies ist die Geschichte der ersten Frauen-Fußballmannschaft Afghanistans. Sie ist geprägt von Mut und Hoffnung, Kampf und Widerstand, Freundschaft und Teamgeist - und vom Glauben an ein Land, das für so viel mehr steht als Krieg und Gewalt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Honigmann«

Leseprobe vom

Honigmann

Bastei Lübbe


Elisabeth ist Mitte vierzig, hat einen guten Job und drei erwachsene Kinder. Aber soll es das schon gewesen sein, das gute Leben? Nach einem Urlaub auf der idyllischen Karibik-Insel St. Kitt's beschließt sie auszuwandern.

Ein Grund dafür: der rätselhafte Kwando, ein Rastafari und spiritueller Heiler, der sie geradezu magisch anzieht. Elisabeth lässt sich auf ein neues Leben in einer fremden Kultur ein.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ich sah den Teufel in seinen Augen«

Leseprobe vom

Ich sah den Teufel in seinen Augen

Lübbe


Catherine und James wollen die Elternzeit mit ihrem Sohn Cato für eine Reise nutzen und die Familie in den USA besuchen. Doch unerwartet wird Catherine von ihren kulturellen Wurzeln eingeholt: Nach koreanischer Tradition dürfen Mutter und Kind 100 Tage lang das Haus nicht verlassen. Kurz vor Ablauf dieser Frist beugt Catherine sich über das Bettchen ihres Sohnes und glaubt plötzlich, ein rotes Glimmen in seinen Augen zu erkennen. Und sie hört eine Stimme, die ihr befiehlt, ihren Sohn zu töten...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Außer mir«

Leseprobe vom

Außer mir

Bastei Lübbe


Zunächst sind nur die Füße betroffen. Taub, wie auf Watte geht Andrea Zapla, stolpert manchmal. Die sonst so leidenschaftliche Sportlerin muss das Training ausfallen lassen. Doch dann mehren sich die Symptome: ein Kribbeln in ihrem Bauch macht sich bemerkbar, wie ein kleines, unangenehmes Tier. Die Diagnose "Multiple Sklerose" ist zunächst ein Schock. Wird sie zwangsläufig im Rollstuhl landen? Lebensbejahend, dabei voller Humor und Selbstironie erzählt Andrea Zapla die Geschichte ihrer Krankheit - und wie sie lernte, mit ihr zu leben.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen