Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wolfgang Pehnt«

Leseprobe vom

Wolfgang Pehnt

Hatje Cantz Verlag GmbH | E-Books


Architecture is chock full of rules, and without them, this ambitious variety of human activity would not function. There are also conventions, however, that warrant some critical inquiry: Why do we continue to waste our resources, even though we know better? Why do we wax nostalgic in designs for new construction, rather than save actual, existing historical architecture? Wolfgang Pehnt’s (*1931 in Kassel) essays take aim at architecture from a number of different viewpoints; they are devoted to investigating thematic contexts, contemporary tasks, and historical phenomena, and they can frequently teach us pertinent lessons. The various individual aspects of this book unite to form a picture of past and present-day architecture, as Pehnt sees it — as well as a history of architecture, told in illuminating episodes.

 

Exhibition schedule: Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt, opening September 2011

 

Language: German

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Architecture in Burma«

Leseprobe vom

Architecture in Burma

Hatje Cantz Verlag GmbH | E-Books


<p class="MsoNormal" style="MARGIN: 0cm 0cm 0pt"><span lang="EN-GB" style="FONT-FAMILY: TheSans; COLOR: black; mso-bidi-font-size: 11.0pt; mso-ansi-language: EN-GB; mso-bidi-font-family: Arial"><span lang="EN-US" style="FONT-FAMILY: TheSans; COLOR: black; mso-bidi-font-size: 11.0pt; mso-ansi-language: EN-US; mso-bidi-font-family: Arial">The architecture in Burma represents a mixture of the country’s history, politics, natural assets, religion, and superstition. Despite some recent advances toward modernization, in architectural terms, centuries of relative seclusion have caused this country to remain something of a historical timeline. Burma’s resplendent temples, stately colonial edifices, and myriad of structures that comprise innumerable fishing and country villages provide an architectural window into the country’s diverse and oftentimes tumultuous history. The turbulence of the region, punctuated by dynastic squabbles, is perhaps best chronicled and understood by way of its architecture. The escalation of successional quarrels frequently resulted in new rulers packing up entire palaces and other structures and hauling these by elephant to establish a new seat of government or capital elsewhere. The vestiges of the old cities were for the most part simply left to the vicissitudes of nature.<!--?xml:namespace prefix = "o" ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" /--><o:p></o:p>

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der kontrollierte Größenwahn«

Leseprobe vom

Der kontrollierte Größenwahn

Léon, HildeReichwald, Marc-PhilipSchultz, Peter-Karsten (Hrsg.) | Hatje Cantz Verlag GmbH | E-Books


A love of experimentation and discipline, curiosity and routine, hubris and self-reflection are the basis and driving force of the creative spirit. Creative design entails more than just a brilliant idea or hard work—it is a continual process of searching, finding, and inventing, employing interdisciplinary thought and focused action.

This book assembles excerpts from literary classics that deal in different ways with the process of developing an idea. Contemporary authors from the fields of art, music, and psychology put these themes into the context of their own disciplines and experience. Designs, actions, and architectural concepts from a decade of teaching by architect Hilde Léon, professor at the Leibniz University in Hannover, are the results of risk and reflection—all that promised by the title, “Controlled Megalomania.”

 

Language: German

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Handbuch gesundheitsbezogene Soziale Arbeit«

Leseprobe vom

Handbuch gesundheitsbezogene Soziale Arbeit

Dettmers, StephanBischkopf, Jeannette (Hrsg.) | Ernst Reinhardt Verlag


In Kliniken, in der medizinischen und sozialen Rehabilitation sowie in der Behinderten- und Altenhilfe und vielen weiteren Handlungsfeldern spielt die gesundheitsbezogene Soziale Arbeit eine große Rolle. Das umfassende Handbuch vermittelt das relevante Wissen sowohl für die Soziale Arbeit im Gesundheitswesen wie auch für den Gesundheitsbezug im Sozialwesen. Das Werk orientiert sich an den aktuellen Qualifikationsrahmen, Fachkonzepten und dem Kerncurriculum der Sozialen Arbeit. Es bietet einen fundierten Überblick über theoretische und methodische Aspekte, rechtliche, gesundheits- und sozialpolitische Perspektiven und nicht zuletzt die vielen verschiedenen Praxisfelder gesundheitsbezogener Sozialer Arbeit. Neu ab der zweiten Auflage sind neben einigen Aktualisierungen die neuen Unterkapitel zu den Themen „Infektionsschutz in der Sozialen Arbeit“, „aktuelle gesellschaftliche Trends“ und „Kompetenzen der gesundheitsbezogenen Arbeit“.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Suzanne«

Leseprobe vom

Suzanne

Eichborn


Eine Frau macht sich auf die Suche nach ihrer Großmutter. Warum kehrte Suzanne ihrer Familie den Rücken, warum verließ sie Mann und Kinder? Anaïs Barbeau-Lavalette zeichnet das 85-jährige Leben ihrer Großmutter nach und folgt ihren Spuren um die Welt - unsentimental und liebevoll zugleich. Hautnah erleben wir die Große Depression, Québecs Stille Revolution und die amerikanische Bürgerrechtsbewegung mit.

Es entsteht das Porträt einer ebenso sprunghaften wie faszinierenden Frau. Eine Meditation über Freiheit und Bindung, Kreativität und Kontrollverlust.

---

"Ein bewegender Roman, der genau genommen nicht nur von einer, sondern von drei Frauen und drei Generationen erzählt, geschrieben mit dem schriftstellerischen Talent einer Regisseurin für eindringliche Bilder" Karoline Pilcz, Buchkultur, April 2018

"Mehr als eine Biografie: spannend wie ein Thriller, interessant wie eine Geschichtsvorlesung, berührend wie ein Frauenroman." Freie Zeitung, 08/06/2018

"Zutiefst berührend und erschütternd." Observer, 07/2018

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Monument Europa«

Leseprobe vom

Monument Europa

Neue Zürcher Zeitung NZZ Libro


Europa ist allgegenwärtig in unserem Wissen, Handeln und Fühlen. Die Monumente, die uns umgeben, sind Speicher dieses Wissens. Doch der Europa-Enthusiasmus der Nachkriegszeit ist heute einer müden Gleichgültigkeit gewichen. Was ist aus der verheissungsvollen Idee eines vereinten Europas geworden? Der Autor nimmt uns mit auf eine kulturgeschichtliche Reise zu Orten und Monumenten, Epochen und Ereignissen – zu den Eckpfeilern in einer sich wandelnden Welt. Seine grenzüberschreitenden Beobachtungen, ausgehend vom Gotthard-Hospiz, laden dazu ein, uns in Europa wiederzuerkennen und den Prozess des Wandels aktiv und gemeinsam zu gestalten.

Zum europäischen Kulturerbejahr 2018: sharingheritage.de

---

Jürgen Tietz (* 1964), Dr. phil., studierte nach seiner Ausbildung zum Buchhändler in Berlin Kunstgeschichte, Klassische Archäologie, Ur- und Frühgeschichte. Er arbeitet freiberuflich als Architekturkritiker, Publizist, Kurator und Moderator. Für die Neue Zürcher Zeitung schreibt er regelmässig über aktuelle Themen aus Architektur, Denkmalpflege und Baukultur.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Krone der Welt«

Leseprobe vom

Krone der Welt

Lübbe


Ein großer Historischer Roman über den Ausbau Amsterdams zur Weltmetropole, über Liebe und Hass und den Drang, die Welt zu einem besseren Ort zu machen

Vincent will als Architekt prächtige Stadthäuser bauen. Ruben sehnt sich nach Abenteuern auf hoher See. Betje ist eine begnadete Köchin. Zusammen sind die Geschwister in Amsterdam gestrandet, einem Ort der märchenhaften Möglichkeiten. Doch es ist auch die Zeit der großen Auseinandersetzungen. Katholiken und Calvinisten streiten um den rechten Glauben, Engländer und Spanier um den Einfluss auf das Land am Meer, Kaufleute um die wirtschaftliche Macht. Können sich die Geschwister in dieser schwierigen Situation behaupten?

Folgen Sie Sabine Weiß' Helden ins spannende 16. Jahrhundert, und erleben Sie Amsterdam, wie Sie es noch nie gesehen haben!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Säulen der Erde«

Leseprobe vom

Die Säulen der Erde

Bastei Lübbe | Kingsbridge-Roman


England 1123-1173. Es ist eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Adel, Klerus und einfachem Volk, das unter Ausbeutung und Not leidet.

Philip, ein junger Prior, dessen Eltern von marodierenden Söldnern abgeschlachtet wurden, träumt den Traum vom Frieden: der Errichtung einer Kathedrale gegen die Mächte des Bösen. Er und sein Baumeister Tom Builder, dessen Stiefsohn Jack und die Grafentochter Aliena müssen sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten, ehe Kingsbridge Schauplatz des größten abendländischen Bauwerks, der "Säulen der Erde" wird ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Geliebte Zwillingsschwester«

Leseprobe vom

Geliebte Zwillingsschwester

tredition


Dieser E-Mail-Roman ist eine ganz andere Darstellungsweise als in den gewöhnlichen Romanen.

Leonore, eine Berliner Krankenschwester, schreibt ihrer Zwillingsschwester in Australien per E-Mail, was alles in ihrem Krankenhaus passierte, nachdem der Stationsarzt mehrere mit AIDS angesteckt hatte. Die Ereignisse werden immer dramatischer, so dass der Chefarzt dann durch seine Sekretärin selbst infiziert wird und mit ihr sich auf den Philippinen von einem Wunderheiler heilen lässt. Leonore lernt auf der Intensivstation einen Dichter namens Kurt Wolter kennen, der sie zu sich einlädt, woraus sich eine innige, platonische Liebesbeziehung trotz großem Altersunterschied ergibt. Jedes Mal, wenn sie ihn besucht, lässt er sie die schönsten Musikstücke von Gregorio Allegri bis Richard Strauß hören, um sie mit diesen – wie er sagt – göttlichen Klängen bekannt zu machen, die sie zu Tränen rühren. Er berichtet ihr, weshalb er als Dichter diffamiert worden ist und auf ihn geschossen wurde. Er hatte seit dem Tode seiner Frau keine Gedichte mehr geschrieben, jedoch wird er durch Leonore dazu inspiriert, wieder zu dichten.

Und das Wunderbarste passiert, dass sie frühmorgens aufwacht und ihr ebenfalls Gedichte von jenseitigen Dichtern diktiert werden, die im Buch auch abgedruckt sind. Er bringt ihr auch die Automatische Schrift bei, so dass sie mit Jenseitigen und ihren Geistführer in Kontakt kommt.

---

Geliebte Zwillingsschwester

Mit dem E-Mail-Roman von Trutz Hardo wird dem Leser eine ganz andere Art schriftstellerischer Darbietung präsentiert.

Es geht um eine fatale Berliner Krankenhausgeschichte, die den Chefarzt dazu zwingt, zurückzutreten. Eine Krankenschwester lernt auf der Intensivstation einen Dichter kennen, in welchem sie sich verliebt. Er führt sie ein in die Dichtung ein, so dass sie selbst zu einer Dichterin wird.

Dieser E-Mail-Roman wird sicherlich manchen Schriftsteller ermuntern, ebenfalls dieses neue Genre in der Romankunst anzuwenden. Lassen wir uns überraschen.

Lesestoff2000,

---

Trutz Hardo schreibt seine Bücher in den Wintermonaten im Fernen Osten. Er trampte fünfeinhalb Jahre um die ganze Welt und anschließend zweieinhalb Jahre durch ganz Afrika. Bisher hat er ca. 140 Länder besucht und vierundzwanzig Jobs ausgübt – u.a. Taxifahrer in Berlin, Matrose, Kellner, Rausschmeißer in einem Nachtlokal in Sydney, Reiseleiter in den USA, Tür zu Tür als Enzyklopädien-Verkäufer in Australien, Neuseeland und Südafrika, Tellerwäscher in Kopenhagen, Fabrikarbeiter in Kalifornien u.a.

Er studierte Germanistik und Geschichte und arbeitete an einem Berliner Gymnasium als Lehrer.

Er ist Autor vieler esoterischer Bücher; u.a. Verfasser des ersten Romans in sieben Farben (umfangreichster Roman der dt. Literatur). Der Gesamttitel ist MOLAR und beschreibt anhand der Familiengeschichte seines Vaters und Dichters mit seinem Pseudonym ‚Molar‘ zugleich die Geschichte des deutschen Volkes in den Jahren 1933-1945.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »5 Tage Barcelona und Herbstwanderung«

Leseprobe vom

5 Tage Barcelona und Herbstwanderung

tredition


Der Autor erzählt zunächst seine Erlebnisse einer Fünf-Tage-Reise nach Barcelona. Sie erfahren, begleitet von Bildern, was ihm gut und weniger gut gefallen hat.

Anschließend berichtet er über eine Herbstwanderung, bei der sich seine Schuhsohlen gelöst haben.

---

Eckhard Duhme ist 1947 im westfälischen Hagen geboren und dort aufgewachsen. Nach dem Abitur ist er zwei Jahre bei der Bundeswehr gewesen. Danach hat er in Münster Jura studiert. Dann hat er 35 Jahre in einem Chemiekonzern in leitenden Funktionen gearbeitet. Im Berufsleben hat er unzählige Texte verfasst. Oft ist ihm lobend gesagt worden: "Sie könnten auch Schriftsteller sein." Das ist er jetzt seit 2010 als Rentner. Schreiben ist für ihn ein unterhaltsames und spannendes Hobby: "Wenn meine Texte auch anderen Menschen Freude bereiten, ist die aufgewendete Zeit sinnvoll gewesen."

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen