Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »25. open mike«

Leseprobe vom

25. open mike

Literaturwerkstatt Berlin (Hrsg.) | Allitera Verlag


»Nach wie vor bietet der Open Mike gerade für junge Autoren, die keine marktgerecht frisierten Erzählweisen pflegen, einen Zugang zum Literaturbetrieb. Wer hier gewinnt, hat gute Chancen, dass sein Text zum Buch wird.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Wenn Texte neue Ideen verkörpern oder alte Ideen anregend darstellen, wenn der Sätze nicht zu viele oder zu wenige sind, wenn Zuhörende überrascht werden, etwas gewagt wird (…), dann stehen die Gewinnchancen beim „Open Mike“, dem renommiertesten Nachwuchswettbewerb der deutschsprachigen Literatur, ganz gut.«

taz

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bad Earth Sammelband 6 - Science-Fiction-Serie«

Leseprobe vom

Bad Earth Sammelband 6 - Science-Fiction-Serie

Bastei Entertainment | Bad Earth Sammelband


Der sechste Sammelband der atemberaubenden Science-Fiction-Serie jetzt zum Supersparpreis

Am Vorabend des Krieges

Cy, der Aurige, und Algorian, der Aorii, haben das Komplott der Jay'nac aufgedeckt und konnten CLARON, die Allianz der organischen Völker, vor den heimtückischen Absichten der Jay'nac warnen. Doch es ist bereits abzusehen, dass die Anorganischen sich dadurch nicht von ihren dunklen Zielen abbringen lassen.

Und als eines Tages ein erster Schatten über Crysral, der Zentralwelt der Allianz, fällt, kommt es zu Ereignissen, die den Beginn des "Großen Krieges" auslösen könnten ...

Bad Earth - das spektakuläre Weltraum-Abenteuer in die Zukunft der Menschheit. Ein atemberaubender Trip in fremde Galaxien, zu epischen Raumschlachten und inmitten eines intergalaktischen Konflikts voller Intrigen.

Die digitale Neuausgabe der Space Opera von Manfred Weinland jetzt endlich auch im Sammelband.

Dieser Sammelband umfasst die Folgen 26 - 30 der Serie Bad Earth.

Jetzt herunterladen und sofort loslesen und sparen!

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Man muss ein Spiel auch lesen können«

Leseprobe vom

Man muss ein Spiel auch lesen können

Rinke, Moritz (Hrsg.) | Aufbau Digital


Live aus dem schwarzgelben Herzen des Fußballs

Glänzende Champions-League-Abende und unerklärliche Bundesliga-

Niederlagen, der Traum vom Borsigplatz und die Abschiede des Trainers

und des langjährigen Kapitäns – die dramatischste Saison von Borussia

Dortmund, erzählt von den namhaftesten Ball- und Wortspielern

der deutschen Literatur. Mit Gastbeiträgen von Jürgen Klopp,

Sebastian Kehl und Oliver Kirch.

In der Wand, die gelb ist und schwarz, die laut ist und heiß,

da hast du keinen Nachnamen.

Du heißt Manne.

Du heißt Zwerch, Moppel oder Bäuerchen.

Du heißt Furzer, Blockwart oder Nullneun.

Mehr muss die Wand nicht wissen.

Und wenn du doch einen Nachnamen tragen willst,

Dann trag ihn auf dem Rücken.

Lucas Vogelsang über die Dortmunder Südtribühne

---

Moritz Rinke, einer der erfolgreichstenSchriftsteller und Bühnenautorenseiner Generation, ist Gründungsmitgliedund Stürmer der Autorennationalmannschaft.Man muss ein Spiel auch lesen könnenist ein bisher einmaliges und beispiellosesProjekt des BVB-HauptsponsorsEvonik und der DFB-Autorennationalmannschaft.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Weihnachten ohne Parfüm«

Leseprobe vom

Weihnachten ohne Parfüm

Aufbau Digital


Das Fest der guten Absichten...

„Weihnachten wird diesmal richtig schön“ – dieser gute Vorsatz trägt das Scheitern schon in sich. Alle wollen das Beste für sich und ihre Lieben, und gleichzeitig fürchten sie sich vor den Feiertagen und voraussehbaren Enttäuschungen und Katastrophen. Fast jeder möchte dem Besinnlichkeitsstress entkommen, aber niemand traut sich, es dem andern einzugestehen. So hält man tapfer den Vorfreudeschein aufrecht, obwohl man statt „Alle Jahre wieder“ lieber „Es geht alles vorüber“ singen würde. Und, o Wunder, am Ende wird trotzdem alles irgendwie gut, selbst wenn es schiefgeht.

---

Gabriele Wohmann, 1932 in Darmstadt geboren, gehörte zu den wichtigsten Schriftstellerinnen Deutschlands. Ihr umfangreiches Werk umfasst Romane, Gedichte, Essays, Hör- und Fernsehspiele, vor allem aber galt sie als eine Meisterin der Kurzgeschichte. Mit scharfem, ironischem Blick und einem Gespür für die verborgenen Dramen des Alltags schrieb sie unverwechselbare und stets pointierte Shortstorys über die Abgründe und Tröstungen des normalen Lebens. Gabriele Wohmann erhielt zahlreiche Preise, darunter den Bremer Literaturpreis und den Hessischen Kulturpreis, und das Große Bundesverdienstkreuz. Sie starb am 22. Juni 2015 in Darmstadt.Im Aufbau Verlag erschienen die Sammlungen „Scherben hätten Glück gebracht“, „Schwarz und ohne alles“, „Wann kommt die Liebe“, „Eine souveräne Frau. Die schönsten Erzählungen“ (Hrsg. von Georg Magirius) sowie „Weihnachten ohne Parfüm“.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Spätvorstellung«

Leseprobe vom

Spätvorstellung

Aufbau Digital


Alter schützt vor Jugend nicht

Die brillante Feuilletonistin Jutta Voigt zeigt uns, was es heißt, jung zu bleiben, während man älter wird. Sie erzählt von der tröstlichen und schmerzhaften Identifikation mit der Jugend, die den Bogen des Lebens bis zum Zerreißen spannt. Berichtet wird „Aus dem Leben einer älteren Dame“: „Wenn ich ein Café betrete, verstummt kein Gespräch, ist kein Auge auf mich gerichtet. Ich finde das in Ordnung. Ich habe es lange genug gehabt, das Strammstehen vor meinem Dekolleté, die Hab-Acht-Stellung beim Klacken meiner hohen Absätze, das ehrfürchtige Verstummen vor einem Lächeln.“ Es geht um eine Frau, die ihre Waschmaschine mehr liebt als ihren Mann. Um einen Striptease am Totenbett. Und um einen, der seine junge Geliebte für eine Gleichaltrige verlässt, weil sie denselben Subtext in der Seele hat.

Die Spätvorstellung einer Generation, der die ewige Jugend zur Pflicht geworden ist.

„Ein starkes Buch und so schön offensiv. Das ist der Humor, den man zum Weiteraltern braucht!“ Dieter Hildebrandt

---

Jutta Voigt, geboren in Berlin, Studium der Philosophie an der Humboldt-Universität, Redakteurin, Essayistin und Kolumnistin bei den Wochenzeitungen Sonntag, Freitag, Wochenpost und Zeit. 2000 Theodor-Wolff-Preis. Bei Aufbau erschienen: „Der Geschmack des Ostens. Vom Essen, Trinken und Leben in der DDR“ (atb 8156-6), „Westbesuch. Vom Leben in den Zeiten der Sehnsucht“ (atb 7081-2). Beide Titel waren große Feuilletonerfolge.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jede Sorte von Glück«

Leseprobe vom

Jede Sorte von Glück

Aufbau Digital


In Brigitte Reimanns Leben gab es nur zwei Konstanten: die Liebe zu ihrer Familie und die Besessenheit vom Schreiben. In den bislang unveröffentlichten Briefen an die Eltern berichtete sie besonders stolz, witzig oder zerknirscht vom Auf und Ab der Erfolge, Erlebnisse und Eroberungen. Weil beide Eltern tolerant und warmherzig waren, hatte sie wenig Scheu, Probleme vor ihnen auszubreiten. So führen ihre Briefe auf sehr persönliche Weise durch ihr wechselvolles Leben, durch jede Sorte von Glück und Unglück: Sie berichten vom Schreiben, von Auseinandersetzungen mit Verlagen, von Kulturpolitik, Krankheiten, Partnerkonflikten und Alltagsproblemen von Auto bis Zahnschmerzen. Da Brigitte Reimann regelmäßig nach Hause schrieb, erfährt man nun auch von Ereignissen, über die die Tagebücher schweigen.

---

Brigitte Reimann, geb. 1933 in Burg bei Magdeburg, war Lehrerin und seit ihrer ersten Buchveröffentlichung 1955 freie Autorin. 1960 zog sie nach Hoyerswerda, 1968 nach Neubrandenburg. Nach langer Krankheit starb sie 1973 in Berlin. Wichtigste Veröffentlichungen: Die Frau am Pranger (Erzählung, 1956), Ankunft im Alltag (Erzählung, 1961), Die Geschwister (Erzählung, 1963), Das grüne Licht der Steppen. Tagebuch einer Sibirienreise (1965), Franziska Linkerhand (Roman, 1974, vollständige Neuausgabe 1998), Ich bedaure nichts. Tagebücher 1955-1963 (1997, als Lesung mit Jutta Hoffmann DAV 066-5), Alles schmeckt nach Abschied. Tagebücher 1964-1970 (1998, als Lesung mit Jutta Hoffmann DAV 110-6). Außerdem erschienen die Briefwechsel mit Christa Wolf, Sei gegrüßt und lebe. Eine Freundschaft in Briefen 1964-1973 (1993), mit Hermann Henselmann, Mit Respekt und Vergnügen (1994); Aber wir schaffen es, verlaß Dich drauf. Briefe an eine Freundin im Westen (1995), und mit Irmgard Weinhofen, Grüß Amsterdam. Briefwechsel 1956-1973.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »24. open mike«

Leseprobe vom

24. open mike

Allitera Verlag


»Der Berliner open mike ist der wichtigste Nachwuchswettbewerb des deutsch sprachigen Literaturbetriebs. (…) Das traditionelle jährliche Wettlesen am ersten Novemberwochenende ist nur das Mutterschiff. Dazu kommt ein ganzer Geleitzug an Veranstaltungen: ein Kolloquium, eine Preisträger-Lesereise durch mehrere Länder, Jungautoren beratungsseminare und diverse Workshops. Fehlt eigentlich nur noch ein internes open-mike-Wettbüro.« (FAZ)

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die schonende Abwehr verliebter Frauen oder Die Kunst der Verstellung«

Leseprobe vom

Die schonende Abwehr verliebter Frauen oder Die Kunst der Verstellung

Aufbau Digital


Was ist die Liebe? Die schönste aller Täuschungen.

Adam Soboczynski erzählt von Männern und Frauen, die sich der hohen Kunst der Verstellung hingeben, der Intrige, der Blendung - im Beruf und in der Liebe. Wir sehen Menschen in peinlichen und verführerischen Lebenslagen, Menschen mit Zukunft oder doch nur Vergangenheit.

"Nichts ist vor dem Witz des Erzählers sicher." taz

"Leicht, geistreich, ein großes Vergnügen." KulturSpiegel

"So brüllend komisch und real, dass man meint, jeden einzelnen der Protagonisten persönlich zu kennen." NEON

---

Adam Soboczynski wurde 1975 im polnischen Torun geboren und promovierte

über Heinrich von Kleist. Nach einer längeren Zwischenstation im Rheinland hat es ihn vor ein paar Jahren nach Berlin verschlagen. Er arbeitet als Feuilletonredakteur bei der ZEIT. 2005 erhielt er den Axel-Springer-Preis für junge

Journalisten. Schon sein erstes Buch »Polski Tango« wurde mit Applaus begrüßt, während »Die schonende Abwehr verliebter Frauen« furios besprochen wurde.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »High Society 5 - Sammelband«

Leseprobe vom

High Society 5 - Sammelband

Bastei Entertainment | High Society


High Society - Liebe in Adelskreisen Sammelband

Leseglück für viele Stunden zum Sparpreis!

Es wird geliebt, gehasst, gewonnen und verloren. Werfen Sie einen Blick in die aufregende Welt der Reichen und Schönen und erleben Sie spannende Verwicklungen! Denn eins wird es in den feinen Kreisen garantiert nie: langweilig!

Was Frauen lieben und wovon sie heimlich träumen, davon erzählen die Romane in High Society - Liebe in Adelskreisen auf mitreißende Weise. Die perfekte Mischung aus Humor, Romantik, Drama und großen Gefühlen lässt den Alltag schon auf Seite 1 in weite Ferne rücken.

Dieser Sammelband enthält die folgenden Romane:

Silvia-Gold 5: Im Strudel der Erinnerungen

In Adelskreisen 32: Alles Liebe nur für dich

Fürsten-Roman 2432: Champagner trinkt man nicht allein, Prinzessin!

Der Inhalt dieses Sammelbands entspricht ca. 250 Taschenbuchseiten.

Jetzt herunterladen und sofort sparen und lesen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fünf von fünf Sternen«

Leseprobe vom

Fünf von fünf Sternen

Eichborn


Ein neunjähriger Junge muss mit seiner Mutter essen gehen, immer in ein anderes Restaurant, und so bewertet er alles mit den Augen eines Kindes: Den fancy Japaner mit dem Thunfisch, der nicht nach Thunfisch schmeckt, das Date der Mutter, die Lügen der Erwachsenen, die sich für eine Rechnung bedanken. Er selbst aber will nicht lügen, denn "Lügen sind etwas für Erwachsene, die traurig sind mit ihrem Leben."

Jesse Eisenberg zeigt in seinen Storys ein außergewöhnliches Talent für Szenen. Seine feine Beobachtungsgabe schafft mit nur wenigen Strichen tiefe Charaktere, immer überraschende Dialoge, lustig und herzzerreißend zugleich.

---

"Die volle Dosis Leben - mal herzzerreißend, mal irre komisch, aber immer mit sensiblen Zwischentönen. Jesse Eisenberg hat nicht nur auf der Leinwand Talent." Neue Presse, 08.12.2016

"In seinem ersten Erzählband Fünf von fünf Sternen nimmt Jesse Eisenberg auf urkomische, entlarvende Weise die Marotten unserer Mitmenschen aufs Korn." Renate Pinzke, Hamburger Morgenpost, 13.10.2016

"Eine beeindruckende Short-Story-Sammlung" Madame, 01.11.2016

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen