Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dokumentieren mit dem Strukturmodell«

Dokumentieren mit dem Strukturmodell

Vincentz Network


Pflegedokumentation so schlank und einfach wie möglich: Eine Forderung, die das Bundesministerium für Gesundheit in einem Projekt zum Bürokratieabbau aufgegriffen hat. In Zusammenarbeit mit allen relevanten Partnern ist ein Strukturkonzept für die Pflegedokumentation entstanden.

Wie stationäre Einrichtungen und ambulante Pflegedienste profitieren und wie das Strukturmodell praktisch einzuführen

ist, beschreibt das Experten- und Herausgeberteam um Elisabeth Beikirch, Hans-Dieter Nolting und Michael Wipp in diesem Handbuch. Von den rechtlichen Zusammenhängen bis zu konkreten und sofort umsetzbaren Tipps.

Dieses Fachbuch bietet umfassende Orientierung und unterstützt alle, die mit dem Strukturmodell der Pflegedokumentation zu tun haben: Die Geschäftsführer und Einrichtungsleitungen der Pflegeeinrichtungen sowie das Pflege- und Qualitätsmanagement, Aus-Fort-und Weiterbildungsstätten und Hochschulen, Berufs- und Fachverbände, Fachanwaltskanzleien und Gerichte.

Das Handbuch liegt in der zweiten, überarbeiteten Auflage vor. Komplett aktualisiert und mit aktuellen Inhalten zur Kurzzeit- und Tagespflege.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tagespflege gut leiten«

Tagespflege gut leiten

Vincentz Network


Tagespflege ist gefragt. Wollen auch Sie das Leitungsangebot Ihres Pflegedienstes erweitern? Eine Tagespflegeeinrichtung gründen und erfolgreich leiten?

Unternehmensberater Peter Wawrik bringt auf den Punkt, was Sie als PDL oder Leiter einer Tagespflegeeinrichtung wissen müssen.Das Praxishandbuch vermittelt unverzichtbares Wissen um rechtliche und betriebswirtschaftliche Fragen. Es gibt Sicherheit zu Konzepten, Personal- und Leitungsfragen und schafft beste Voraussetzungen für Ihren Unternehmenserfolg.

Themenschwerpunkte sind:

- Grundlagen und Rahmenbedingungen

- Zielgruppen der Tagespflege

- Eine Tagespflege planen

- Bauliche Planung und inhaltliche Konzepte

- Personalkonzept und Personalmanagement

- Betriebswirtschaft und Controlling

- Die Tagespflege im Quartier und Netzwerk

- Marketing und mehr

- Best-Practice, erfolgreiche Praxisideen

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Risikomanagement«

Risikomanagement

Vincentz Network


Als Heimleitung liegt das Risikomanagement in Ihrer Hand. Doch welche prophylaktischen Maßnahmen gehören zum pflegerischen Risikomanagement? Welche haftungsrechtlichen Fragen sind zu beachten? Und wie sind Vorgaben an Mitarbeiter inhaltlich zu formulieren?

Dieses Buch unterstützt bei der Einführung eines Fehler- und Risikomanagementsystems. Es vermittelt einen Überblick über Risikomanagementsysteme, Risikoarten, den gesetzlichen Kontext, den Risikomanagementprozess, die Risikoanalyse. Und gibt praktische Tipps zum Aufbau eines Fehler-Ereignis-Meldesystems.

Mit Checklisten und Arbeitshilfen entwickeln Sie so Ihre Führungsstrategien. Damit all Ihre Mitarbeiter nach dem Motto arbeiten: Risiken sind nicht gänzlich auszuschließen, aber ihre Folgen lassen sich minimieren.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dokumentation - Mobilität«

Dokumentation - Mobilität

Vincentz Network


Wie sieht eine alltags- und praxistaugliche Dokumentation aus?

Antworten auf diese Frage gibt das Experten- und Autorenduo Hindrichs und Rommel. Begleiten Sie im Arbeitshandbuch die ambulant betreute Seniorin Sieglinde Inge Soden und den stationär gepflegten Senior Samuel Ignaz Sauerbruch durch den Pflegeprozess und die Dokumentation des Themenmoduls Mobilität.

Das Arbeitshandbuch bringt alles Wichtige für Sie auf den Punkt:

- Strukturierte Informationssammlung (SIS),

- Pflege- und Maßnahmenplanung zu Mobilität und Beweglichkeit

- Beispiele für das Berichteblatt mit Schwerpunkt Abweichungen,

- Evaluation als pflegefachliches Überprüfungsinstrument,

- Prozessbeschreibung Dokumentation,

- Expertenstandards einbinden und dokumentieren.

Nutzen auch Sie das Arbeitshandbuch, denn es verringert den Dokumentationsaufwand, erleichtert Ihnen die Arbeit und garantiert hohe Fachlichkeit. Tabellen, Grafiken, Fotos und ausführliche Falldarstellungen helfen Ihnen dabei, Ihr Wissen zu vertiefen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dokumentation - Kognition/Kommunikation«

Dokumentation - Kognition/Kommunikation

Vincentz Network


Begleiten Sie zwei stationär betreute Senioren durch den Pflegeprozess und die Dokumentation des Themenmoduls Kognition/Kommunikation. Von der Informationssammlung über die Maßnahmenplanung bis zur Dokumentation.

Das Arbeitshandbuch verringert den Dokumentationsaufwand, erleichtert Ihnen die Arbeit und garantiert hohe Fachlichkeit.

Aus dem Inhalt: Pflegeprozess:Informationssammlung, Maßnahmenplanung, Berichteblatt, Evaluation; Pflegeprozessbeschreibung Dokumentation; Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz; Falldarstellung und Dokumentation anhand von Beispielpatienten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Digitale Transformation in der Pflege«

Digitale Transformation in der Pflege

Vincentz Network


Demografischer Wandel und Fachkräftemangel - zwei Einflussfaktoren, die die Altenhilfe vor ganz besondere Herausforderungen stellen. Immer häufiger scheinen Pflege 4.0 oder die Robotik Lösungsansätze zu bieten. Doch welche Innovationen und digitalen Tools entlasten Pflegekräfte und erhöhen die Lebensqualität der Pflegebedürftigen? Und woher kommen und wie gelangen solche Innovationen in die Praxis?

Dieses Buch stellt zehn ausgesuchte Gründer vor. Es beschreibt die Geschäftsideen der Start-ups, zeigt den Nutzen auf und informiert über die Entwicklung des Geschäftsfeldes.

Ziel des Buches ist es, Start-ups und Betreiber, Projektentwickler oder Investoren zusammenzubringen. Damit Innovationen wie zum Beispiel der Careturner bald häufiger beim Verlagern bettlägeriger Patienten unterstützen.Verschaffen Sie sich einen konzentrierten Überblick zu diesem spannenden Thema.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Pflegegrade und die neuen Begutachtungsrichtlinien«

Pflegegrade und die neuen Begutachtungsrichtlinien

Vincentz Network


Die neuen Begutachtungs-Richtlinien sind verabschiedet. Alle Veränderungen stellt dieses topaktuell aktualisierte Handbuch vor. Von veränderten Begriffen (Neues Begutachtungsinstrument - NBI) bis zu veränderten Regelungen. Es unterstützt Sie als PDL oder Pflegekraft dabei:

- die bestmögliche Umsetzungsstrategie zu wählen

- das eigene Dokumentationssystem optimal anzupassen

- alle relevanten Vorgaben in den Pflegeprozess zu integrieren

- entscheidende Grundlagen für Leistungsqualität und Wirtschaftlichkeit zu legen

Alle Kapitel des Buches folgen dem Aufbau des NBI. Praxisorientierte Beschreibungen helfen wirkungsvoll bei der schnellen und effektiven Einführung der Neuregelungen

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der vergessene Schmerz«

Der vergessene Schmerz

Ernst Reinhardt Verlag | Reinhardts Gerontologische Reihe


Menschen mit Demenz können nicht mehr klar ausdrücken, dass sie Schmerzen haben. Schreien, Schlagen, Widerstand gegen Pflegehandlungen können Anzeichen sein. Wie erkennt man, ob ein Demenzpatient Schmerzen hat? Wie kann man die Schmerzen bekämpfen? Das Buch stellt Methoden zur Schmerzerfassung vor. Es gibt hilfreiche Tipps für eine sinnvolle Schmerzdokumentation. Neben der medikamentösen Therapie werden u. a. Bäder, Einreibungen, Basale Stimulation und das validierende Gespräch beschrieben. Im Zentrum stehen dabei das Erleben der Betroffenen und die Haltung der Pflegenden. Denn die Angst, die den Schmerz begleitet, kann man nur in einer wertschätzenden Begegnung lindern.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Meine Lebensverfügung für ein gepflegtes Alter«

Meine Lebensverfügung für ein gepflegtes Alter

Ernst Reinhardt Verlag


Viele Menschen machen sich über den letzten Lebensabschnitt Gedanken und sorgen mit Patientenverfügung oder Betreuungsvollmacht vor. Selten denkt man an sein Recht auf Selbstbestimmung in Alltagsdingen. Kann man dann als Pflegebedürftiger seine Vorlieben nicht mehr äußern, werden andere entscheiden, was gut für einen ist. Die „Lebensverfügung“ lenkt den Blick auf das tägliche Wohlbefinden: Möchte ich weiter Schokolade essen, auch mit Diabetes? Möchte ich mein Glas Wein am Abend trinken, auch wenn es nicht gesund ist? Möchte ich lieber unterhalten werden oder einfach meine Ruhe? Amüsant und doch nachdenklich beschreibt der Autor Beispielsituationen und lädt die Leser mit Fragen dazu ein, ihre Wünsche für ein gepflegtes Alter aufzuschreiben.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aktivieren mit System«

Aktivieren mit System

Vincentz Network


Was Betreuungskräfte wissen wollen: Alle wesentlichen Arbeitsbereiche der sozialen Betreuung sind kompakt dargestellt. Zu den Themenbereichen Biografiearbeit, Themenorientierung, Gedächtnistraining, Bewegung und Spielen gibt es jeweils einen Handlungsleitfaden für die tägliche Arbeit. Die vielen praxistauglichen Tipps sind mit knappen theoretischen Grundlagen untermauert.

Mitarbeiterinnen und Leitungskräfte aus der Betreuung haben damit ein Grundlagenwerk an der Hand, das zeigt, wie wertvoll und bedeutsam Aktivierung - und damit ihre Arbeit - inzwischen in der Pflege ist. Das erste gemeinsame Buch der beiden langjährig erfahrenen Autorinnen: Informativ, übersichtlich, handlich.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen