Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Resilienz«

Resilienz

UTB GmbH | utb Profile


Resilienz – die Stärkung der seelischen (und körperlichen) Widerstandskraft – gewinnt in Forschung und Praxis an Bedeutung. Die Autoren stellen Konzepte und aktuelle Forschungsergebnisse verständlich dar. Sie führen in relevante Themengebiete wie Prävention, Risiko- und Schutzfaktorenkonzept sowie Salutogenese ein und beschreiben Programme in Kindertageseinrichtungen und Schule, mit denen Fachkräfte die Resilienz von Kindern fördern können.

---

Prof. Dr. Klaus Fröhlich-Gildhoff lehrt an der evangelischen Hochschule Freiburg.

---

Prof. Dr. Maike Rönnau-Böse lehrt Pädagogik der Kindheit an der Evang. Hochschule Freiburg.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Erlebnispädagogik«

Erlebnispädagogik

UTB GmbH | utb Profile


Lange Zeit galt die Erlebnispädagogik als umstritten, sie hat sich allerdings mittlerweile durchgesetzt und wird heute in nahezu allen (sozial-)pädagogischen Praxisfeldern angewendet. Seit einigen Jahren ist sie nun auch in den Mittelpunkt von Hochschulen und Universitäten gerückt, als effiziente Methode des Lehrens und Lernens und als Gegenstand von empirischer Forschung. Werner Michl beantwortet in einem kompakten Einstieg die wichtigsten Fragen, z. B. zu Herkunft, Wirkung, Lernmodellen, Aktionsfeldern, Trägern und Zielgruppen der Erlebnispädagogik.

---

Prof. Werner Michl lehrt an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg und ist außerordentlicher Professor an der Universität Luxemburg.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Emmanuel Lévinas«

Emmanuel Lévinas

UTB / Vandenhoeck & Ruprecht | utb Profile


Lévinas denkt Verantwortung für den Anderen nicht vom Bewusstsein, sondern von der Empfänglichkeit her. Damit ist sie keine Haltung, die man einnehmen oder verweigern kann, sondern Seinsmodus des Menschen. „Ich suchte keine Antwort für Auschwitz, sondern für die, die überlebt haben“, erklärt Lévinas – selbst als Jude in einem deutschen Arbeitslager interniert – die tiefste Motivation für sein Denken. Der Band diskutiert knapp und verständlich die Konsequenzen dieser Philosophie, auch für die Bereiche Theologie und Pädagogik.

---

Prof. Dr. Barbara Staudigl ist emeritiert und lehrte an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sterbehilfe«

Sterbehilfe

UTB / Reinhardt | utb Profile


Die öffentliche Diskussion um Sterbehilfe ist hochaktuell und kontrovers. In diesem Band werden die verschiedenen Positionen der beteiligten Berufsgruppen und der Betroffenen ausgewogen vorgestellt. Einleitend wird besonders auf die Bedeutung von Würde und Selbstbestimmung im Zusammenhang mit dem Sterben eingegangen. Erklärungen der rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und anderen Ländern sowie Begriffsdefinitionen runden diese Darstellung ab.

---

Katharina Woellert (M.A.) ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Universitätsklinikum Hamburg.

---

Prof. Heinz-Peter Schmiedebach (emeritiert) ist Direktor am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Universitätsklinikum Hamburg.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen