Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Deep Democracy in der Organisations- entwicklung«

Deep Democracy in der Organisations- entwicklung

Schäffer Poeschel | Systemisches Management


Deep Democracy - auch unter dem Begriff Prozessarbeit bekannt - ist ein Ansatz, der Individuen und Gruppen fördert, die eigenen Vorstellungen, Empfindungen und Wahrnehmungen in die Zusammenarbeit mit anderen Personen und Teams klarer und transparenter einzubringen und damit das Gesamtsystem voranzubringen. Grundanliegen ist, dass alle Stimmen in einer Gruppe als gleich wichtig beachtet werden.

Das Buch legt den konzeptionellen Ansatz von Deep Democracy dar, beschreibt die Rahmenkonzepte und erläutert sie anhand exemplarischer Praxisfälle. Der Fokus liegt dabei auf den Aspekten, die für das Deep-Democracy-Vorgehen typisch oder besonders sind. Im Kapitel »Spezialthemen« werden ausgewählte Fragen rund um die Anwendung vertieft.

---

Caspar Fröhlich arbeitet als Executive Coach und Unternehmensberater für Führungskräfte und Geschäftsleitungen internationaler Unternehmen. Nach einer betriebswirtschaftlichen Ausbildung war er im Management Consulting in Strategie- und Ertragssteigerungsprojekten tätig. 2011 schloss er eine psychotherapeutische Ausbildung am Institut für Prozessarbeit in Zürich ab. Als Deep-Democracy-Facilitator führt er Deep-Democracy-Trainings durch und organisiert die „dd-days“ in Zürich.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Aktives Generationen-Management«

Aktives Generationen-Management

Schäffer Poeschel | Systemisches Management


In Unternehmen sind heute bis zu vier Generationen tätig. Wie ticken die verschiedenen Gruppen? Welche unterschiedlichen Erwartungen haben sie an Arbeitsplatz, Zusammenarbeit, Kommunikation, Arbeitsort und Arbeitszeit? Welche an Hierarchie und Führung?

Das Buch gibt einen Überblick über ihre Hintergründe, Haltungen und Verhaltensweisen und hilft, diese zu verstehen und produktiv zu nutzen. Anhand von Geschichten, in denen die Erwartungen der unterschiedlichen Generationen aufeinander prallen, werden Handlungsoptionen für typische, wiederkehrende Führungssituationen erläutert.

Leicht verständliche Erklärungen und praktische Tools unterstützen ein kluges Generationen-Management als Chance für Entwicklung.

---

Dr. Peter Tavolato ist Unternehmensberater mit über 25 Jahren Beratungserfahrung, davon siebzehn in einem großen Beratungshaus (Miteigentümer, Senior Projektleiter und Mitglied des Management Bords). Als systemischer Organisationsberater, Moderator, Executive Coach und Trainer gestaltet und begleitet er maßgeschneiderte Entwicklungs- und Veränderungsprozesse für Organisationen, Führungskräfte und Mitarbeiter. Zum Thema Generationen-Management hält er Vorträge und begleitet Führungskräfte, Teams und Organisationen unterschiedlicher Branchen in der praktischen Implementierung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Organisationen klug gestalten«

Organisationen klug gestalten

Schäffer Poeschel | Systemisches Management


In turbulenten Zeiten müssen sowohl alltägliche Managementprozesse als auch Veränderungsprozesse souverän begleitet werden. Jenseits reiner Tool- und Instrumentenorientierung und praxisferner Organisationstheorie gibt das Buch einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Organisationsentwicklungund stellt neuere Methoden auf den Prüfstand.

Über 40 führende Köpfe der Organisationsforschung und Organisationsentwicklung zeigen, wo wir heute in den Bereichen Organisationsdesign, Strategieentwicklung, Change Management, Führung, Teamentwicklung, Krisen- und Konfliktmanagement stehen und welche neuen Perspektiven sich für Organisationen und Unternehmen daraus eröffnen.

Mit Beiträgen u.a. von Rudi Wimmer, Fredmund Malik, Eckard Minx, Frank Dievernich.

---

Prof. Dr. Heiko Roehl begleitet seit über 20 Jahren Organisationen in Veränderungsprozessen. Er ist Geschäftsführender Gesellschafter der Kessel & Kessel GmbH und lehrt an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br. sowie der Universität Hildesheim. Mitherausgeber der Zeitschrift für OrganisationsEntwicklung (ZOE) und Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Themenkreis Führung, Organisation und Change Management.

---

Prof. Dr. Herbert Asselmeyer ist Professor für Angewandte Organisationspädagogik und Direktor Organization Studies an der Universität Hildesheim. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Organisationspädagogik und Organisationsdidaktik. Daneben ist er als Berater für Organisationen mit dem Hintergrund Bildung, Gesundheit, Non-Profit und Kirchen tätig.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Führen in der Gesunden Organisation«

Führen in der Gesunden Organisation

Schäffer Poeschel | Systemisches Management


Leistungsfähige Mitarbeiter, Beziehungen auf Augenhöhe, gemeinschaftliche Kultur, adaptive Strukturen, agile Prozesse und eine markt- und ressourcenorientierte Strategie.

Das Buch beschreibt das Konzept der Gesunden Organisation und zeigt die Relevanz für zukunftsorientierte Unternehmen auf. Dabei werden Rolle, Einfluss und Wirkungsweise gesunder Führung beleuchtet und die Herausforderungen im aktuellen und zukünftigen Unternehmensumfeld aufgezeigt.

Mit praktischen Vorgehensweisen und Checklisten für den Aufbau einer Gesunden Organisation als ganzheitliche Lösung.

Wertvolle Einblicke in Wissenschaft und Praxis durch Experteninterviews mit Dave Ulrich, Erich Harsch, Hans Wüthrich, David Laux und Christoph Schmidt.

---

Ingo Kallenbach ist Geschäftsführer und Inhaber des Beratungsunternehmens Reflect. Nach operativen Positionen bei internationalen Unternehmen (Otto Gruppe, Deutsche Bank) liegen seine Arbeitsschwerpunkte heute in der Potenzialentfaltung von Organisationen, Teams und Entscheidungsträgern. Vor dem Hintergrund eines systemischen Ansatzes beraten er und sein Team Unternehmen in Fragen der Führung, Veränderungsbegleitung und strategischen Personalentwicklung im Rahmen des Aufbaus einer Gesunden Organisation.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Macht in Organisationen«

Macht in Organisationen

Schäffer Poeschel | Systemisches Management


Machtfragen gelten als eine der wichtigsten Ursachen für das Scheitern von Veränderungsprozessen. Durchsetzungsmacht ist für die erfolgreiche Umsetzung von Veränderungen aber zwingend erforderlich. Wie kann Macht so eingesetzt werden, dass sie nicht negativ wirkt?

Das Buch beleuchtet die Formen der Macht in Organisationen und liefert konzeptuelle Grundlagen und praxisnahe Hilfestellungen für den Umgang mit Macht in Veränderungsprozessen. Gastbeiträge renommierter Autoren mit Praxiserfahrungen quer durch alle Beratungsthemen, Branchen, Organisationsformen, Unternehmensgrößen und Hierarchieebenen eröffnen unterschiedlichste Perspektiven auf das Thema.

Mit zahlreichen Fallbeispielen aus der unternehmerischen Praxis sowie Gastbeiträgen, u.a. von Stefan Kühl, Günther Ortmann, Thomas Sattelberger, Bernd Schmid, Gerhard Schwarz, Fritz B. Simon und Rudolf Wimmer.

---

Priv.-Doz. Dr. Falko von Ameln ist Organisationspsychologe und selbstständiger Organisationsberater. Habilitation in Beratungswissenschaft, Lehraufträge u.a. an der European Business School Schloss Reichartshausen, der Universität Kassel und der TU Kaiserslautern. Editor-in-Chief der Zeitschrift „Gruppe. Interaktion. Organisation. (GIO)“. Buchveröffentlichungen zur Organisationsberatung, Führung, Personal- und Organisationsentwicklung.

---

Prof. Dr. Peter Heintel, seit 2009 emeritierter Professor für Philosophie und Gruppendynamik, war Gründungsrektor der Universität Klagenfurt, später Vorstand des Interuniversitären Instituts für Forschung und Fortbildung IFF sowie Vorsitzender des Senats der Universität Klagenfurt. Lehrtätigkeiten zu Gruppendynamik, Motivation, Projektmanagement, Konfliktmanagement und Wirtschaftsmediation sowie Tätigkeiten in der Organisationsberatung und –entwicklung, im Projektmanagement und in der Konfliktintervention. Buchveröffentlichungen zu Konfliktmanagement, Projektmanagement.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Unerwartete managen«

Das Unerwartete managen

Schäffer Poeschel | Systemisches Management


Wie können Unternehmen mit unerwarteten und kritischen Situationen umgehen?

Um diese Frage zu beantworten, untersuchen die Autoren sogenannte High Reliability Organizations (HROs) - Organisationen, die absolut zuverlässig arbeiten müssen, wie z. B. Fluglotsen oder Feuerwehrmannschaften.

An ihren spezifischen Handlungsabläufen kann sich jede Organisation orientieren, um unerwartete Ereignisse und Entwicklungen besser zu verstehen und zu bewältigen. Wie die Methoden der HROs sich in der Unternehmenspraxis umsetzen lassen, zeigt der lösungsorientierte Managementansatz.

---

Karl E. Weick ist Professor für Organisationspsychologie und Psychologie an der Business School der University of Michigan und gilt als einer der führenden Organisationsforscher weltweit.

---

Kathleen M. Sutcliffe ist Professorin für Organisation und Unternehmensführung an der Business School der University of Michigan.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Großgruppen-Interventionen«

Großgruppen-Interventionen

Schäffer Poeschel | Systemisches Management


Großgruppen-Methoden wie Open Space Technology, Future Search Conference, Real Time Strategic Change, Appreciative Inquiry oder World Café gehören heute zum Standardwerkzeug systemischer Organisationsentwicklungsarbeit. Immer häufiger sind Spannungen und Konflikte in Organisationen der Ausgangspunkt für die Anwendung dieser Methoden. Dementsprechend wichtig ist das Thema Konfliktlösung mit großen Gruppen.

Anhand konkreter Fälle aus der Praxis vermitteln die Autoren die dafür nötigen Grundlagen, Methoden und Werkzeuge. Fundiert, anschaulich und gut lesbar.

---

Hannes Hinnen ist Diplom-Kaufmann mit Zusatzausbildungen in den Bereichen Marketing, Kommunikation und Unternehmensführung. Tätigkeiten als Werbeberater, Marketingleiter und Geschäftsführer. 1996 führte er zusammen mit Matthias zur Bonsen eine der ersten Zukunftskonferenzen im deutschsprachigen Raum durch. 1998 machte sich Hannes Hinnen als Organisationsentwickler selbständig.

---

Paul Krummenacher, studierte Sozialpsychologie und Politikwissenschaften an den Universitäten Zürich, Berlin (FU) und Potsdam. Er arbeitete als Gastdozent an der UC Berkeley in Kalifornien USA und bildete sich dort auch in den wichtigsten Großgruppenmethoden bei Marvin Weisbord und Sandra Janoff, bei Harrison Owen, Kathleen Dannemiller und Dick Axelrod weiter. 1992 bis 2002 arbeitete er als interner Berater eines schweizerischen Großunternehmens, zuletzt als Leiter der konzernweiten Management- und Organisationsentwicklung. Paul Krummenacher lebt in Binningen bei Basel.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Interkulturelle Teams führen«

Interkulturelle Teams führen

Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft · Steuern · Recht GmbH | Systemisches Management


Migration, Digitalisierung, neue Märkte ... Unternehmen müssen sich zunehmend mit Interkulturalität im Management auseinandersetzen. Dabei stellen sich Führungskräfte drängende Fragen:Wie kann ich Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Background erfolgreich führen?Wie kann ich Unterschiede als Chancen, Diversität als Wettbewerbsvorteil begreifen und gestalten?Wie gehe ich mit meinen eigenen Werten, Widersprüchen und kulturellen Erwartungen um?

Die Autorin, die u.a. bereits in Afghanistan, Ägypten, Armenien, Georgien, Ghana, Indien, Jordanien, Ruanda, Saudi-Arabien und im Irak gearbeitet hat, macht sich für eine neue Form des interkulturellen Managements stark und zeigt, welche wichtige Rolle Emotionen, Intuition und ko-kreative Prozesse spielen.

In ihrem anwendungsorientierten Buch erläutert sie fundiert und humorvoll, wie kulturelle Unterschiede nicht tabuisiert oder in politischer Correctness neutralisiert, sondern angepackt, diskutiert und mit Wertschätzung und Humor kreativ genutzt werden können.

---

Sonja Andjelkovic, Studium der Geschichts- und Kulturwissenschaften und Ausbildung zum Systemischen Coach, ist als Trainerin für international agierende Organisationen tätig. Arbeitsschwerpunkte sind Trainings in interkultureller Kompetenz, Verhandlungsführung und internationaler Moderation sowie Beratung in der Personal- und Organisationsentwicklung. Eigene interkulturelle Erfahrungen sammelte sie im arabischen Raum, Afrika, Südosteuropa und Asien.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dialog- und Lernkultur in Organisationen«

Dialog- und Lernkultur in Organisationen

Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft · Steuern · Recht GmbH | Systemisches Management


New Work stellt Management- und HR-Profis vor komplexe Herausforderungen. Zentrale Fragestellungen sind:Wie können wir den Anforderungen eines dynamischen Umfelds gerecht werden?Wie gelingen Agilität und Selbstorganisation?Wie entwickeln wir uns und die Organisation effektiv und gesund weiter?

Die zukunftsfähige Organisation braucht eine ausgeprägte Dialog- und Lernkultur, die menschlichen und organisationalen Bedürfnissen evolutiv und kreativ gerecht wird: Das ist das Kernanliegen von EvoluCreation. Konkret bedeutet das, dass Organisation und Führung immer im Hinblick auf folgende Aspekte gestaltet werden:Gute zwischenmenschliche KommunikationSinnorientierte KooperationKontinuierliche InnovationBewussteres Selbstmanagement

Die dadurch geförderten Kompetenzen befähigen Führungskräfte und Teams, sich schrittweise in Richtung einer agilen und sich selbst organisierenden Organisation zu entwickeln.

---

Hans-Ueli Schlumpf ist Organisationsberater, Coach, Supervisor, Mediator und selbstständiger Berater seit 2009, davor 10 Jahre Personal- und Organisationsentwickler in einem globalen Konzern, davor Ausbildner für Unternehmensführung in einer Höheren Fachschule. Permanente Beschäftigung mit dem Thema „Menschen am Arbeitsplatz“, sprich: Führung, Zusammenarbeit, Leistung, Change, Lernen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Reinventing Leadership Development«

Reinventing Leadership Development

Schäffer Poeschel | Systemisches Management


Diese Buch wendet sich an Profis aus Human Resources, Beratung und Lehre, an Führungsverantwortliche und Managementtrainer: Sie gewinnen hier ein tiefes, gemeinsames Fachverständnis für Leadership, zeitgemäßes Leadership Development und für eine völlig neue Praxis.

Das Buch bewertet, welche Bedeutung die Leadership-Ansätze aus Industrie-, Konsum- und Change-Zeitalter heute angesichts umbruchartiger Entwicklungen in Organisationen und Führung haben. Es stellt Leitkonzepte vor, an denen sich das Leadership Development professionell ausrichten kann, beschreibt den neuen Aufgabenkern, eine Leadership Brand zu schaffen und zu pflegen, und beleuchtet die zunehmende Integration der Professionsfelder Leadership Development und Organisationsentwicklung.

Wie lassen sich die Forderungen nach einem postheroischen, verbindenden Management, das Management-Innovationen und Wettbewerbsvorteile auf den Weg bringt, tatsächlich umsetzen? Das im Buch vorgestellte Fünf-Wetten-Modell basiert auf einem integrierten Development-Ansatz, der Führung als Wirkung im Unternehmenssystem fördert. Sie erfahren, wie Sie einen normativen Rahmen für ein kontextbezogenes Verständnis von Leadership-Schlüsselwirkungen setzen, wie Sie diesen weiterentwickeln und wie sich daraus innovative Entwicklungsportfolien für Personen, Teams und für eine Leadership Community ableiten. Darüber hinaus finden Sie viele überzeugende Praxistools.

---

Joana Krizanits, Wien. Organisationsberaterin, Coach, Autorin; Schwerpunkte: Unternehmensentwicklung, komplexe Entscheidungsprozesse, Leadership Development, Beraterausbildung, Methoden und Professionsthemen der systemischen Organisationsberatung.

---

Martina Eissing, Diplom-Kauffrau, hat breite Führungserfahrung in verschiedenen Funktionen im Personalwesen unterschiedlicher Konzerne (Bertelsmann, Cap Gemini, BMW Group, Swisscom AG); zuletzt verantwortlich für das Neudesign der Leadership Academy der Swisscom AG.

---

Kurt Stettler ist HR Development Manager und war Mitverantwortlicher für die Neuentwicklung der Leadership Academy bei der Swisscom AG. Davor war er bei Swisscom u. a. als Head of Organizational Development, HR Business Partner und interner Senior Change Consultant tätig.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen