Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman 56 - Liebesroman«

Lore-Roman 56 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Der Herzog und das Blumenmädchen

Ein Roman um die Allgewalt der Liebe

Von Ina Ritter

Als Großherzog Karl von Liebenau seinem Sohn Friedrich sagt, dass er zum zweiten Mal heiraten wird, hofft er auf dessen Verständnis. Aber Friedrich weicht entsetzt zurück, als er hört, dass die zweite Frau des Vaters nicht standesgemäß und außerdem noch geschieden ist. Er schleudert dem Vater und der Frau seine ganze Verachtung ins Gesicht.

Der Großherzog dankt letztlich ab und geht außer Landes. Als Friedrich auch beim Abschied nicht zur Versöhnung bereit ist, wünscht ihm sein Vater, er möge sich einmal mit seinem ganzen Herzen in ein Mädchen aus dem Volk verlieben und es dann nicht heiraten dürfen.

Friedrich jedoch lacht nur über diese Worte, und er ahnt nicht, dass der Wunsch des Vaters schon bald in Erfüllung gehen soll ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman - Folge 12«

Lore-Roman - Folge 12

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Wenn die Motoren der schnellen Rennwagen aufheulen, scheint Michael Fürst von Brangen-Schönstein alles zu vergessen. Mit Leib und Seele hat sich der stattliche junge Mann seinem Hobby verschrieben, seine gesellschaftlichen Verpflichtungen hingegen nimmt der Achtundzwanzigjährige nicht so genau. Ganz zum Leidwesen seiner Mutter, die den geliebten Sohn am liebsten so schnell wie möglich verheiratet sähe. Eine Hochzeit würde der Fürstenfamilie alle materiellen Sorgen nehmen, denn das Erbe der Tante soll Michael nur ausgezahlt werden, wenn er bis zu seinem dreißigsten Geburtstag verheiratet ist.

Obwohl es um Schloss Schönstein nicht sonderlich gut bestellt ist, weigert sich Fürst Michael vehement zu heiraten. Nein, er lässt sich nicht ins Ehejoch zwingen, und schon gar nicht wegen Geld!

Kurz vor Ablauf der Frist begegnet er jedoch einem wunderschönen Mädchen, das seine starre Haltung ins Wanken bringt. Er verrät ihr seine wahre Herkunft nicht, will um seiner selbst willen geliebt werden. Doch schon bald darauf soll der junge Fürst erfahren, welch verhängnisvollen Fehler er damit begangen hat ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman - Folge 03«

Lore-Roman - Folge 03

Bastei Entertainment | Lore-Roman


"Weshalb küsst du mich nicht?", fragt die leise Mädchenstimme dicht an seinem Ohr. "Ich warte doch darauf, Jörg."

Der adrette Seeoffizier schüttelt den Kopf, während er gleichzeitig zärtlich den Arm um Gudruns schmale Schultern legt. Er spürt das Beben, das bei dieser Berührung durch ihren Körper rinnt.

"Es hat keinen Zweck, kleines Mädchen. Wir beide gehören nicht zusammen. Auf mir lastet ein Makel."

"Das ist mir egal." Gudruns Mund hebt sich sehnsüchtig seinem Gesicht entgegen.

Jörg sieht die leicht geöffneten Lippen, er fühlt ihre vertrauensvolle Hingabe und würde ihre Wünsche nur zu gern erfüllen. Doch er weiß, dass er kein Recht hat, dieses bezaubernde Mädchen an sich zu binden und ins Verderben zu reißen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman 18 - Liebesroman«

Lore-Roman 18 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Es geht auf Mitternacht zu. Wolfgang Wedelken steht auf der Dachterrasse seines Apartments. Unter ihm ziehen die Lichter der Stadt vorbei. Aber er kann sich nicht an dem herrlichen Anblick erfreuen. Vor sich sieht er nur ein schmales, schönes Gesicht, das ihn seit Langem schon bis in den Schlaf hinein verfolgt.

Ja, er weiß noch ganz genau, wie er sie das erste Mal im Büro seines Freundes gesehen hat. Und nun ist sie glücklich verheiratet! Glücklich mit seinem besten Freund - Thorwald Salzmann, Juniorchef der großen Lackfabrik.

Wolfgang schließt die Augen, und es ist ihm, als stünde sie direkt neben ihm, als brauche er nur die Hand auszustrecken, um sie zu berühren. Ich bin zu spät gekommen, hämmert es wieder und wieder in seinem Kopf. Anja ist ihm für immer verloren, die einzige Frau, an der ihm bisher wirklich etwas gelegen war.

Da hört Wolfgang plötzlich die Sirenen, und er öffnet die Augen. Am Horizont leuchtet ein verheerendes Feuer. Die Salzmann'sche Fabrik steht lichterloh in Flammen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman 16 - Liebesroman«

Lore-Roman 16 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Petra Baroness von Schilling - Tochter aus erstklassigem Haus, Spross einer ebenso alten wie reichen Familie - ist gewohnt, mit viel Geld umzugehen, es mit leichter Hand auszugeben und immer wieder neues vorzufinden. Und darin ist sie das genaue Gegenteil von dem bescheidenen Dr. Volker Amberg. Dennoch lieben sie sich. Ihm zuliebe hat die Baroness sogar jeden Umgang mit ihren früheren Bekannten aufgegeben und führt nun ein völlig bürgerliches und zurückgezogenes Leben.

Petra ist zufrieden, bis plötzlich wie aus dem Nichts ein alter Jugendfreund auf der Bildfläche erscheint. Die arglose Baroness denkt sich nichts dabei und freut sich über die Zerstreuung. So hat Herbert ein leichtes Spiel: Mit seinen schicken Anzügen und seinem weißen Sportwagen weiß er Petra zu blenden. Er spricht von großen Bällen, von weiten Reisen und vom Glanz der großen Welt. Da erwacht in Petra die Sehnsucht nach ihrem früheren, nach einem abwechslungsreichen Leben. Und schon ist Volker vergessen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman 35 - Liebesroman«

Lore-Roman 35 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Vor verschlossenen Türen - Ein Herz zwischen Hoffen und Bangen

Frau Juttas Blick bleibt auf dem gerahmten Foto auf der Anrichte hängen. Es zeigt einen jungen Mann in Uniform. Für sie ist es die einzige Erinnerung an den Vater ihres Sohnes, von dem sie nur den Vornamen kennt. Mehr ist nicht nötig gewesen, damals in der Nacht nach dem schrecklichen Luftangriff, als sie das Überleben feierten. Nur diese wenigen Stunden haben sie verbracht, nach dem Krieg hat sie vergeblich nach Olaf gesucht.

Und nun treten siebzehn Jahre danach zwei Menschen auf sie zu und behaupten, Juttas Sohn sei ihr Enkel. Er sei seinem verschollenen Vater wie aus dem Gesicht geschnitten. Natürlich wollen sie den Enkel zu sich auf das Familiengut holen, schließlich sei er ein echter Nienburg.

Doch die Mutter darf nicht mehr in Erscheinung treten. Eine Klavierlehrerin aus einfachen Verhältnissen passt für das Grafenpaar nun mal nicht in die höheren Kreise. Um nichts auf der Welt will Jutta auf ihren geliebten Jungen verzichten, doch sie weiß, was man ihm im Schloss alles bieten kann. All das, wovon er immer träumt. Und so bringt sie ein weiteres Opfer, das größte überhaupt: Sie lässt ihren Sohn ziehen, in eine Welt, deren Türen ihr für immer verschlossen bleiben ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman - Folge 06«

Lore-Roman - Folge 06

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Buchstäblich von einem Tag auf den anderen verliert Irmtraut Baroness von Olthusen ihre sichere und behagliche Existenz. Ihr Vater hat leichtsinnig spekuliert und alles verloren. Sie stehen praktisch vor dem Nichts. Zwei Menschen, die nun versuchen müssen, ihr Leben unter völlig veränderten Umständen zu meistern. Für Irmtraut ist es eine Umstellung, die ihr nicht leichtfällt, hat sie doch in ihrem Leben nie arbeiten müssen.

Schließlich überwindet sie ihren Stolz und tritt eine Stellung als Zimmermädchen im Grand Hotel an. Und dort trifft sie den Sohn des Mannes, der an ihrem Unglück schuld ist. Oh, wie sie ihn verabscheut!

Doch eines Tages bietet ihr das Schicksal die Möglichkeit, ihm heimzuzahlen, was er ihr angetan hat ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman - Folge 14«

Lore-Roman - Folge 14

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Als Corinna von Stein die schreckliche Nachricht erfährt, ist sie einer Ohnmacht nahe. Das Kreuzfahrtschiff, auf dem sich ihr Mann und ihr Sohn befanden, ist vor einer griechischen Insel in einen Sturm geraten und gesunken. Die meisten Passagiere konnten gerettet werden, doch von zwölf Personen fehlt jede Spur.

Corinna kann nicht tatenlos abwarten: Mit der nächsten Maschine fliegt sie nach Griechenland. Sie muss Gewissheit haben, ob die beiden geliebten Menschen, die für sie ihr ganzes Glück bedeuten, unter den Geretteten sind ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman 24 - Liebesroman«

Lore-Roman 24 - Liebesroman

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Wie ein Blitz aus heiterem Himmel trifft Sabine die Nachricht ihres Bruders, dass die väterliche Firma vor dem Zusammenbruch steht. Das verdanken sie nur einem Mann: Alexander Bonin. Dieser geht über Leichen, wenn er ein Ziel erreichen will. So hat er auf dem Weg zum Erfolg schon manch kleine Fabrik seinem Konzern einverleibt.

Doch Sabine will so schnell nicht kapitulieren. Sie ist bereit, den Kampf aufzunehmen. Und sie wird ihn mit den Waffen einer Frau führen. Daher bewirbt sie sich um die Stelle einer Sekretärin bei den Bonin-Werken. Sie wird eingestellt, und ihre Tüchtigkeit ebnet ihr schnell den Weg ins Vorzimmer von Alexander Bonin. Nun sitzt sie an der Stelle, von der sie dem Mann nach und nach all das heimzahlen kann, was er ihrer Familie angetan hat ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lore-Roman - Folge 10«

Lore-Roman - Folge 10

Bastei Entertainment | Lore-Roman


Katja Mahler ist erst siebzehn Jahre alt, und ihre naiven Träume gaukeln ihr ein Bild von Wohlstand und Reichtum vor. Sie, die kleine Verkäuferin aus einfachen Verhältnissen, kann sich nicht mit ihrem Milieu abfinden, träumt von einem anderen Leben in besseren Kreisen, ein Leben, das ihr Joachim, ein einfacher Buchhalter, jedoch nicht bieten kann.

Katja weiß, dass sie nie einen anderen Mann finden wird, der ihr so viel bedeutet wie Joachim. Sie will ja ohne ihn nicht sein, aber immer jeden Groschen zweimal umdrehen - nein, das will sie nicht.

Da bietet sich ihr eines Tages die Gelegenheit, ihre sehnsüchtigen Wünsche zu erfüllen - aber der Preis dafür ist ihre Liebe zu Joachim ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen