Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »LA VIDA QUE ES VIU - Das Leben, das sich lebt«

Leseprobe vom

LA VIDA QUE ES VIU - Das Leben, das sich lebt

tredition | LA VIDA QUE ES VIU - Das Leben, das sich lebt


Wir - einzeln und zusammen. Vom Ursprung zum Hier und Jetzt.

Ein Streetart-Projekt mit 224 Kindern und deren Eltern aus 19 Herkunftsländern und dem Team der Escola Àgora, Girona - konzipiert und umgesetzt von der Künstlerin LaBGC.

Am Beispiel Alteuropas, der ältesten Hochkultur, fanden die Kinder der Escola Àgora heraus, was gute Gemeinschaften zusammenhält. Sie betrachteten Figuren aus vielen Teilen der Welt und erfuhren, dass die Menschen sie hergestellt hatten als Symbol einer großen Kraft. Eine große Kraft, die sie sich als Göttin vorstellten, die alles geschaffen hatte und Sicherheit gab. Im Laufe des Projektes formten die Kinder ihre eigenen Figuren. Befestigt auf bemalten Außenwänden der Schule, symbolisieren sie die Gemeinschaft der Escola Àgora, und gleichzeitig erzählen sie von 3000 Jahren ohne Krieg und Zerstörung in Alteuropa. …LA VIDA QUE ES VIU - Das Leben, das sich lebt…

Mögen die Gedanken dieses Projektes fliegen…

Die Texte sind zweisprachig: katalanisch und deutsch

---

LaBGC ist eine in Spanien lebende Künstlerin und Publizistin.

Die Escola Àgora ist eine Schule in Girona, Katalonien (Spanien) mit mehr als 200 Kindern, die zu 75 Prozent aus rund 20 Ländern stammen und zu Hause eine andere Sprache sprechen als in der Schule.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »LA VIDA QUE ES VIU - Das Leben, das sich lebt«

Leseprobe vom

LA VIDA QUE ES VIU - Das Leben, das sich lebt

tredition | LA VIDA QUE ES VIU - Das Leben, das sich lebt


WIR - ein aufregendes Abenteuer.

Ein Kunstprojekt mit Kindern der Escola Carme Auguet, Girona, zur Geschichte der Menschheit und dem Miteinander verschiedener Kulturen - konzipiert und umgesetzt von der Künstlerin LaBGC.

Im Projekt erfuhren die Kinder, wie die Welt vor Millionen von Jahren aussah. Wie Menschen mutig über Wasserwege loszogen, andere Regionen zu erkunden, wie sie dort Dörfer und Städte gründeten. Oder aber ihre Heimat verlassen mussten, weil sie überschwemmt oder zu trocken geworden war. Wie sie ihr Wissen und Können mitnahmen, es mit anderen teilten, Neues lernten und gemeinsam weiterentwickelten.

Im Laufe des Projekts malten die Kinder ihre eigenen Geschichten auf die Wände und die Decke der Eingangshalle ihrer Schule - ein Spiegel des Miteinanders verschiedener Kulturen in der Escola Carme Auguet.

Die Texte sind zweisprachig: Katalanisch und Deutsch, ein Text ist Englisch.

---

LaBGC ist eine in Spanien lebende Künstlerin und Publizistin.

Die Escola Carme Auguet ist eine Schule in Katalonien (Spanien) mit mehr als 100 Kindern, von denen die Mehrzahl zu Hause eine andere Sprache spricht als in der Schule.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen