Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »KitaFix-Rahmenplan

Leseprobe vom

KitaFix-Rahmenplan "Meine Welt ist bunt"

tredition | KitaFix-Rahmenplan


Unsere Kinder sind umgeben von einer bunten Welt. Von Anfang an kommen die Kinder in ihrer Umwelt mit Farben in Kontakt. Der Rahmenplan “Meine Welt ist bunt” enthält Ideen und Vorschläge, wie sie den Kindern die bunte Welt der Farben näher bringen können.

Farben spielen in unserem täglichen Leben eine große Rolle:

Als Zeichen und Signale im Straßenverkehr.

Zum Ausdruck von Gefühlen/Stimmungen durch z.B. Kleidung.

Als Heilmittel bei psychischen und physischen Leiden im Rahmen einer Farbtherapie.

Als Schutz, zur Tarnung oder als Signal/Warnung bei Tieren durch die Farbe des Fells, der Haut oder des Gefieders.

Als Zeichen dafür, ob etwas essbar ist oder nicht (grünes Obst ist meist noch nicht reif).

Wir als Erzieherinnen können immer wieder beobachten, dass sich Kinder für Farben interessieren. Sie versuchen Spielmaterialien farblich zuzuordnen, benennen Farben ihrer Kleidung (“Ich habe heute ein grünes T-Shirt an”) und äußern Wünsche bei der Vergabe von z.B. Sitzkissen oder Trinkbechern.

Bei diesem Thema geht es darum, dass Kinder sich selbst und ihre Umwelt kennen lernen, also bewusst sehen, bevor sie sich weiteres Wissen aneignen können. Darüber hinaus animieren Farben die Kinder dazu, sich mitzuteilen.

Farben haben einen immensen Einfluss auf uns Menschen und begegnen uns im Alltag permanent in verschiedenen Formen.

Ich wünsche ihnen und ihren Kindern viel Spaß auf einer Reise durch die bunte Welt der Farben.

---

Sandra Plha, Jahrgang 1970, verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern, wurde in einer der schönsten Gegenden Deutschlands geboren - dem Allgäu. Dort verbrachte sie auch ihre Kindheit, ging dort zur Schule und absolvierte ihre Ausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieherin.

Nach einigen Jahren im erlernten Beruf widmete sie sich der Erziehung ihrer beiden eigenen Kinder. Im Jahr 2006 beschlossen Sandra und ihr Mann zusammen mit den beiden Kindern, Hund und Katze nach Ägypten zu ziehen. Dort verbrachten sie 7 Jahre. Unter Anderem gründeten sie ein eigenes Unternehmen, das heute noch, nach dessen Verkauf, weiterhin erfolgreich existiert. Berlin war nach der Rückkehr aus Ägypten ab 2013 der neue Lebensmittelpunkt. In der multikulturellen Bundeshauptstadt begann Sandra wieder als stellvertretende Einrichtungsleitung in ihrem erlernten Beruf zu arbeiten. Aus familiären Gründen zog es sie 2017 wieder in ihre Heimat das Allgäu.

Reisen waren schon immer eine der großen Leidenschaften von Sandra. Und so war es nur logisch, dass Sandra ihr 50. Lebensjahr für große Veränderungen nutzte. Sie beschloss nicht mehr als Erzieherin in Kindertagesstätten zu arbeiten. Vielmehr machte sie das, was ihr an ihrem Beruf am meisten Spaß machte zu ihrer Einnahmequelle. Sie entwickelt und publiziert Planungshilfen zur pädagogischen Arbeit. Es könnte also gut sein, dass dieser KitaFix-Rahmenplan in einem Liegestuhl auf Bali oder einer Terrasse in der Savanne entstanden ist. :-)

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »KitaFix-Rahmenplan

Leseprobe vom

KitaFix-Rahmenplan "Ich erkläre dir mein Zuhause"

tredition | KitaFix-Rahmenplan


“Ich erkläre dir mein Zuhause” widmet sich einem Thema, welches das unmittelbare Lebensumfeld der Kinder betrifft. Sie wohnen in einem Haus oder einer Wohnung; zusammen mit Mama und/oder Papa, mit Geschwistern und vielleicht sogar Tieren. Daraus könnten sich folgende Fragen ergeben: Wohnen denn alle Menschen gleich? Sehen alle Häuser auf der Welt genau gleich aus oder gibt es da Unterschiede? Wie entsteht eigentlich so ein Haus? Wie kommt denn das Wasser in den Wasserhahn oder der Strom in die Steckdose? Warum muss ich im Winter nicht frieren? Usw.

Kindliche Fragen, die durch dieses Projekt gemeinsam mit den Kindern bearbeitet werden können.

“Ich erkläre dir mein Zuhause” bietet eine Auswahl an Möglichkeiten, Sachwissen zu vermitteln, Sprache zu fördern, Sozialkompetenz zu erweitern, Denkanstöße zu geben, Feinmotorik zu trainieren, Freude an der Bewegung zu fördern, uvm.

Dieses Projekt eignet sich für Kinder von 2-6 Jahren. Empfohlener Zeitraum: 4-6 Wochen.

---

Sandra Plha, Jahrgang 1970, verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern, wurde in einer der schönsten Gegenden Deutschlands geboren - dem Allgäu. Dort verbrachte sie auch ihre Kindheit, ging dort zur Schule und absolvierte ihre Ausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieherin.

Nach einigen Jahren im erlernten Beruf widmete sie sich der Erziehung ihrer beiden eigenen Kinder. Im Jahr 2006 beschlossen Sandra und ihr Mann zusammen mit den beiden Kindern, Hund und Katze nach Ägypten zu ziehen. Dort verbrachten sie 7 Jahre. Unter Anderem gründeten sie ein eigenes Unternehmen, das heute noch, nach dessen Verkauf, weiterhin erfolgreich existiert. Berlin war nach der Rückkehr aus Ägypten ab 2013 der neue Lebensmittelpunkt. In der multikulturellen Bundeshauptstadt begann Sandra wieder als stellvertretende Einrichtungsleitung in ihrem erlernten Beruf zu arbeiten. Aus familiären Gründen zog es sie 2017 wieder in ihre Heimat das Allgäu.

Reisen waren schon immer eine der großen Leidenschaften von Sandra. Und so war es nur logisch, dass Sandra ihr 50. Lebensjahr für große Veränderungen nutzte. Sie beschloss nicht mehr als Erzieherin in Kindertagesstätten zu arbeiten. Vielmehr machte sie das, was ihr an ihrem Beruf am meisten Spaß machte zu ihrer Einnahmequelle. Sie entwickelt und publiziert Planungshilfen zur pädagogischen Arbeit. Es könnte also gut sein, dass dieser KitaFix-Rahmenplan in einem Liegestuhl auf Bali oder einer Terrasse in der Savanne entstanden ist. :-)

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »KitaFix-Rahmenplan

Leseprobe vom

KitaFix-Rahmenplan "Mit Kneipp groß werden"

tredition | KitaFix-Rahmenplan


Unsere Kinder kennen und erleben heutzutage kaum noch die Basis für gesundes Aufwachsen. Ernährung, Bewegung, Lebensordnung, natürliche Reize, Kräuter- und Heilpflanzen sind im Alltag unserer Kinder weit nach hinten gerückt und die Ernährung ist oft einseitig und ungesund. Bewegung wird durch modernen Medienkonsum eingeschränkt und Hektik, Stress und Zeitnot bringen das seelische Gleichgewicht aus dem Lot. Moderne Medikamente lassen uns natürliche Heilpflanzen vergessen.

Dieses Projekt bietet die Möglichkeit, Kindern eine gesunde Lebensweise spielend näher zu bringen und der Gesundheit wieder eine zentrale Rolle zukommen zu lassen.

Das Konzept von Sebastian Kneipp basiert auf dem klassischen Naturheilverfahren mit seinen 5 Elementen Wasser, Bewegung, Ernährung, Kräuter, Lebensordnung (innere Balance).

---

Sandra Plha, Jahrgang 1970, verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern, wurde in einer der schönsten Gegenden Deutschlands geboren - dem Allgäu. Dort verbrachte sie auch ihre Kindheit, ging dort zur Schule und absolvierte ihre Ausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieherin.

Nach einigen Jahren im erlernten Beruf widmete sie sich der Erziehung ihrer beiden eigenen Kinder. Im Jahr 2006 beschlossen Sandra und ihr Mann zusammen mit den beiden Kindern, Hund und Katze nach Ägypten zu ziehen. Dort verbrachten sie 7 Jahre. Unter Anderem gründeten sie ein eigenes Unternehmen, das heute noch, nach dessen Verkauf, weiterhin erfolgreich existiert. Berlin war nach der Rückkehr aus Ägypten ab 2013 der neue Lebensmittelpunkt. In der multikulturellen Bundeshauptstadt begann Sandra wieder als stellvertretende Einrichtungsleitung in ihrem erlernten Beruf zu arbeiten. Aus familiären Gründen zog es sie 2017 wieder in ihre Heimat das Allgäu.

Reisen waren schon immer eine der großen Leidenschaften von Sandra. Und so war es nur logisch, dass Sandra ihr 50. Lebensjahr für große Veränderungen nutzte. Sie beschloss nicht mehr als Erzieherin in Kindertagesstätten zu arbeiten. Vielmehr machte sie das, was ihr an ihrem Beruf am meisten Spaß machte zu ihrer Einnahmequelle. Sie entwickelt und publiziert Planungshilfen zur pädagogischen Arbeit. Es könnte also gut sein, dass dieser KitaFix-Rahmenplan in einem Liegestuhl auf Bali oder einer Terrasse in der Savanne entstanden ist. :-)

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »KitaFix-Rahmenplan

Leseprobe vom

KitaFix-Rahmenplan "So ein Müll!"

tredition | KitaFix-Rahmenplan


Die Menschen produzieren jedes Jahr Millionen Tonnen Müll. Nur ein geringer Teil davon findet den Weg zum Recycling. Um unsere Umwelt zu schützen, ist es wichtig, schon die Kleinsten für den richtigen Umgang mit Wertstoffen und Müll zu sensibilisieren. Eine sorgsame Mülltrennung, Umwelterziehung aber auch das Thema “Lebensmittelverschwendung” gehören zu einem gesunden Umweltbewusstsein dazu.

In Kindertageseinrichtungen eignet sich eine spielerische Herangehensweise. Begeistern sie die Kinder von Anfang an für die Thematik. So erleichtern sie sich den Einstieg in ein recht komplexes Themengebiet.

Damit die Kinder ein erstes Gefühl für Müllvermeidung und Abfalltrennung entwickeln, fangen wir bei den Kindern zu Hause an. Die meisten Kinder kennen bereits die verschieden farbigen Mülltonnen oder gelbe Säcke. Wissen sie aber, welchen Zweck sie erfüllen? Wir entdecken, wo im Haushalt Müll entsteht und wie man ihn verringern oder sogar ganz vermeiden kann.

Wir können nicht alle lokalen Unterschiede bezüglich der Mülltrennung und -Sammlung berücksichtigen. Bitte beachten sie dies bei ihrer Vorbereitung und gehen auf lokalen Gegebenheiten ein!

Dieses Thema umfasst einen Zeitraum von 4-6 Wochen und ist am besten für Kinder im Alter von 3-6 Jahren geeignet. Für jüngere Kinder sind die Lektionen einfach anpassbar.

In diesem Sinne wünsche ich ihnen und den Kindern ein spannendes und erfolgreiches Projekt rund um das Thema “Müll”.

---

Sandra Plha, Jahrgang 1970, verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern, wurde in einer der schönsten Gegenden Deutschlands geboren - dem Allgäu. Dort verbrachte sie auch ihre Kindheit, ging dort zur Schule und absolvierte ihre Ausbildung zur Staatlich anerkannten Erzieherin.

Nach einigen Jahren im erlernten Beruf widmete sie sich der Erziehung ihrer beiden eigenen Kinder. Im Jahr 2006 beschlossen Sandra und ihr Mann zusammen mit den beiden Kindern, Hund und Katze nach Ägypten zu ziehen. Dort verbrachten sie 7 Jahre. Unter Anderem gründeten sie ein eigenes Unternehmen, das heute noch, nach dessen Verkauf, weiterhin erfolgreich existiert. Berlin war nach der Rückkehr aus Ägypten ab 2013 der neue Lebensmittelpunkt. In der multikulturellen Bundeshauptstadt begann Sandra wieder als stellvertretende Einrichtungsleitung in ihrem erlernten Beruf zu arbeiten. Aus familiären Gründen zog es sie 2017 wieder in ihre Heimat das Allgäu.

Reisen waren schon immer eine der großen Leidenschaften von Sandra. Und so war es nur logisch, dass Sandra ihr 50. Lebensjahr für große Veränderungen nutzte. Sie beschloss nicht mehr als Erzieherin in Kindertagesstätten zu arbeiten. Vielmehr machte sie das, was ihr an ihrem Beruf am meisten Spaß machte zu ihrer Einnahmequelle. Sie entwickelt und publiziert Planungshilfen zur pädagogischen Arbeit. Es könnte also gut sein, dass dieser KitaFix-Rahmenplan in einem Liegestuhl auf Bali oder einer Terrasse in der Savanne entstanden ist. :-)

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen