Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 12 - Horror-Serie«

Gespenster-Krimi 12 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


Das Pestmädchen

von Curd Cornelius & Astrid Pfister

Emily fühlte sich nicht wohl. Sie wünschte, sie hätte sich nie auf diese Sache eingelassen. Es kam ihr so vor, als irrte sie schon seit Stunden durch diese dunklen Katakomben, die nur durch ein paar flackernde Lichter erhellt wurden. Immer enger schnürte sich ihre Brust zu, sie glaubte, kaum noch atmen zu können. Man hatte sie gewarnt, dass diese Tour nichts für Menschen war, die unter Platzangst litten, aber Emily hatte lachend entgegnet, dass sie die Letzte wäre, die sich schnell fürchtete.

Und jetzt stand sie in diesem düsteren Raum und wünschte sich nichts sehnlicher, als ihre Entscheidung wieder rückgängig machen zu können. Zitternd umschlang sie ihren Oberkörper, als das ohnehin nur spärliche Licht der Fackeln gänzlich erlosch. Ihr Herz stockte, nur um Augenblicke später doppelt so schnell weiterzuschlagen. Sie musste weg von hier, und zwar sofort!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 6 - Horror-Serie«

Gespenster-Krimi 6 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


Die Riesenwespe vom Edersee

Sie wusste nicht, wie lange sie das Bild an der Wand schon anstarrte. Minuten? Stunden?

Dafür wusste sie, dass ihre Gabe, Kontakt mit dem Jenseits aufnehmen zu können, ein Fluch war. Wie oft schon hatte sie versucht, zu vergessen, welche Fähigkeit in ihr steckte. Sie wollte nicht mehr die Tür zur anderen Ebene öffnen müssen, doch diesmal war es anders. Irgendetwas zwang sie dazu ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 16 - Horror-Serie«

Gespenster-Krimi 16 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


Nebelschleier wogten am Ufer des Vänersees, ließen Bäume und Büsche unwirklich schemenhaft erscheinen. Christine Bengtsson stand im hohen, taufeuchten Gras und sah hinaus auf das schwarze Wasser. Ihr Herz hämmerte. Sie war ganz allein und hatte die schwerste und endgültigste Entscheidung ihres jungen Lebens zu treffen. Des Lebens, das sie sich in dieser Nacht nehmen wollte.

Langsam ging sie zum See. Sie faltete die Hände über ihrem hohen, gewölbten Leib. Ihr ungeborenes Kind regte sich, Tränen sickerten aus ihren Augen über die blassen Wangen.

Christine Bengtsson ging durch das Schilf. Leise schluchzte sie auf, als ihre Füße in das eiskalte Wasser traten ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 9 - Horror-Serie«

Gespenster-Krimi 9 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


Das Sanatorium

von Curd Cornelius und D.J. Franzen

Die Lichtfinger starker Taschenlampen glitten flackernd durch den nächtlichen Forst. Es knarzte und knackte, als wäre eine Horde Elefanten auf dem Weg durch das Unterholz.

"Wie weit noch?", fragte Fred.

"Da vorne", antwortete Stefan. "Ich sehe schon einen Teil des Fundaments. Wir müssten gleich da sein."

"Dann weiter!" Freds Tonfall duldete keinen Widerspruch. "Ich will das endlich hinter mich bringen."

In diesem Augenblick brach etwas vor ihnen aus dem Gebüsch, wickelte sich in Sekundenbruchteilen um Stefans Hals und riss ihn in die Dunkelheit. Ein gurgelnder Schrei erklang. Dann noch einer, danach ersticktes Röcheln ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 3 - Horror-Serie«

Gespenster-Krimi 3 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


Martin hatte sich tief in der Bettdecke vergraben, und als seine Großmutter die Geschichte von der bösen Eisprinzessin beendet hatte und das Buch zuklappte, zuckte er zusammen.

Sie beugte sich zu ihm hinunter und strich über sein hellblondes Haar. "Du musst keine Angst haben", sagte sie mit sanfter Stimme. "Sie wird dir nichts tun."

"Sie ist grausam", flüsterte Martin und schielte Richtung Fenster. "Sie ist von dem Burgturm gesprungen, weil ihr Herz so kalt wie Eis geworden war. Seitdem kommt sie immer wieder und lässt Menschen und Tiere auch zu Eis werden."

"Ach, Martin. Das nächste Mal lese ich dir eine lustige Geschichte vor. Und jetzt schlaf gut", sagte seine Großmutter und löschte das Licht.

Doch Martin brauchte diesmal Zeit, um einzuschlafen. Er spürte, dass bei dieser Geschichte irgendetwas anders war, als bei den anderen Gruselgeschichten, die er kannte. Und wenn er seine Augen schloss, dann sah er die Eisfrau mit den schwarzen Haaren und der leichenblassen Haut. Sie blickte ihn mit bösen Augen an ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 7 - Horror-Serie«

Gespenster-Krimi 7 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


Manchmal ist die Liebe stärker als der Tod. Aber was ist, wenn das Böse stärker ist als beides zusammen?

Der Arzt Jean-Claude praktiziert noch nicht sehr lange in dem kleinen Bergdorf, als seine Frau Magdalena stirbt. Doch auch nach dem Tod hört er noch ihre Stimme, wenn er sie auf dem Friedhof besucht. In dem Dorf existiert ein Kult, in dem die Jünger den dreiköpfigen Dämon Baphomet anbeten. In Jean-Claude erwacht ein verzweifelter Gedanke: Mit Baphomets Hilfe hofft er, seine geliebte Magdalena von den Toten zu erwecken. Doch als Magdalena an seine Tür klopft, erkennt auch er die schreckliche Wahrheit: Manchmal wäre es besser, wenn Wünsche unerfüllt blieben ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 5 - Horror-Serie«

Gespenster-Krimi 5 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


Das Dämonengrab

Daisy beschleunigte ihre Schritte. Ihr langes Haar flog im Nachtwind, und das Stakkato ihrer hochhackigen Absätze knallte durch die Stille. Aber ihr Gehör hatte sie nicht getrogen: In das Rauschen des Windes in den Bäumen der Kastanienallee mischte sich das klappernde Geräusch seltsamer Tritte. Es klang, als ob ein Hinkebein sich bemühte, der jungen Frau zu folgen.

Sie wagte nicht, sich umzusehen. Atemlos lief sie an der düsteren Friedhofsmauer entlang, die nicht enden wollte. Endlich hatte sie die Kreuzung erreicht. Eine schaukelnde Straßenlaterne sorgte für etwas Licht. Und in diesem Lichtkreis wuchs hinter ihr ein langer schwarzer Schatten ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 1 - Horror-Serie«

Gespenster-Krimi 1 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


Mit einem schmetternden Krachen schlug der Ast gegen die Windschutzscheibe. Der Sturm packte den Kleinwagen, rüttelte ihn durch.

Entsetzt rammte Bud Singleton den Fuß auf das Bremspedal. Der Wagen stellte sich auf der überschwemmten Straße quer. Das Motorengeräusch erstarb. Nur noch das Heulen des Sturms und das Prasseln des Regens erfüllten die Nacht.

Mit einem tiefen Seufzer der Erleichterung stellte Bud fest, dass die Windschutzscheibe noch heil und auch sonst nichts weiter passiert war. Doch der Schock steckte ihm noch tief in den Gliedern. So hatte er sich seine Ankunft auf Sherbrook Manor, dem verrufenen schottischen Geisterschloss, nicht vorgestellt. Der Himmel mochte wissen, wie weit es noch bis zum Schloss war. Er hatte in dem mitternächtlichen Unwetter auf der stockdunklen Landstraße völlig die Orientierung verloren.

Da erblickte er die Frau! Sie geriet für Sekunden in die Scheinwerferkegel, das Haar durch den Regen an den Kopf geklebt, das dünne Kleid durchweicht, den Mund zu einem unhörbaren Schrei des Grauens aufgerissen, die Augen starr und riesengroß in dem bleichen Gesicht.

Im nächsten Moment war sie in der Finsternis wieder verschwunden. Und die Wut des Orkans steigerte sich ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 4 - Horror-Serie«

Gespenster-Krimi 4 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


Hundert Stufen zur Verdammnis

Zwei Dinge stapelten sich in Bob Hendersons Dachgeschosswohnung in London: unbezahlte Rechnungen - und alte Bücher. Und beides hing mit seinem Beruf zusammen, der zwar ganz Bob Hendersons Vorstellungen entsprach, jedoch nur wenig Geld abwarf. Bob war Geschichtsforscher und Privatgelehrter, eine interessante, doch brotlose Tätigkeit.

Das änderte sich schlagartig, als Bob eine Kiste auspackte, angefüllt mit uralten Büchern, die er bei einem Trödler zum Altpapierpreis erstanden hatte. Darin stieß er auf ein mehr als hundert Jahre altes Buch über ein Schloss, in dem ein wagemutiger Mann unermessliche Schätze finden konnte - oder den Tod. Dieses Schloss hieß Loxham Castle. Und es sollte Hendersons Leben einschneidend verändern, wenn auch anders, als er anfangs ahnte ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gespenster-Krimi 15 - Horror-Serie«

Gespenster-Krimi 15 - Horror-Serie

Bastei Entertainment | Gespenster-Krimi


Coney Island, New York

Lautes Gekläffe weckte Lauren Garson. Sofort war sie hellwach. Der Wecker zeigte Punkt Mitternacht. Geisterstunde. Die achtzigjährige Frau erhob sich mühsam von ihrem Bett, schlüpfte in ihre Pantoffeln und schlurfte aus dem Schlafzimmer. Um diese Zeit lagen Tick, Trick und Track normalerweise friedlich neben ihren Fressnäpfen in der Küche. Weshalb die drei Windhunde so ein Spektakel veranstalteten, wusste sie nicht.

Von einer Sekunde auf die andere ging das Kläffen in ein jämmerliches Winseln über ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen