Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wer pflegt Deutschland?«

Leseprobe vom

Wer pflegt Deutschland?

Arend, StefanKlie, Thomas (Hrsg.) | Vincentz Network | Altenheim


Heimträger suchen händeringend auch nach internationalen Pflegefachkräften. In deutschen Privathaushalten arbeiten - häufig illegal - Haushaltshilfen aus Osteuropa und betreuen pflegebedürftige Menschen.

Das vorliegende Buch behandelt dieses brisante Thema, analysiert die Rechtslage, lotet die Grauzonen aus und stellt gelungene Projekte vor. Die einzelnen Beiträe entstammen der Expertenrunde des Symposiums "Transnationale Pflegekräfte".

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Praxishandbuch Forderungsmanagement«

Leseprobe vom

Praxishandbuch Forderungsmanagement

Vincentz Network | Altenheim


Wenn Bewohner oder Kostenträger ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber Pflegeeinrichtungen nicht nachkommen, ist guter Rat gefragt. Es gilt zu klären: Warum kann der Bewohner nicht zahlen? Warum leistet der Sozialhilfeträger nicht? Welche Maßnahmen führen zum Ausgleich der Verbindlichkeiten?

Rechtsanwalt Dominique Hopfenzitz stellt ein modernes Forderungsmanagement vor. Die speziellen Erfordernisse der pflegebedürftigen Vetragspartner, der Leistungserbringer und der Kostenträger wie auch die präventiven Maßnahmen stehen im Mittelpunkt.

Verantwortliche erfahren, wie sie durch richtiges Vorgehen, zeitsparenden Einsatz von Formulierungshilfen und präventives Forderungsmanagement

-das Kostenrisiko für ihre Einrichtung senken

-Forderungen rechtssicher geltend machen

-Zahlungsaußenständen vorbeugend entgegenwirken

-Entgelt für Pflegeleistungen optimieren.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mitarbeiter finden mit Facebook & Co.«

Leseprobe vom

Mitarbeiter finden mit Facebook & Co.

Vincentz Network | Altenheim


Im Wettbewerb um qualifiziertes Fachpersonal gilt es neue Wege zu gehen. Denn immer mehr Menschen nutzen auch Social-Media-Präsenzen, um sich über Unternehmen und freie Stellen zu informieren.

Personalverantwortliche finden im Handbuch Antworten auf die Fragen: Welche Strategien nutze ich, um meine Einrichtung in das Bewusstsein der Bewerber zu rücken? Wie erstelle ich eine Facebook-Seite? Wie sind Bekanntheit und Reichweite zu steigern? Wie lassen sich Kosten planen und Erfolge messen?

- Präsentieren Sie sich als attraktiver und moderner Arbeitgeber

- Heben Sie sich vom Wettbewerb ab

- Bauen Sie mit einem positiven Image Ihren strategischen Vorteil aus

Gewinnen Sie den Überblick, was sich für Sie lohnt und die Entscheidungsgrundlage, ob und wie Sie sich in den sozialen Medien engagieren. Das Autorenduo erklärt alle Funktionen auch für Bisher-nicht-Nutzer verständlich, präsentiert dazu viele Praxisbeispiele.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Investitionskosten - Finanzierung«

Leseprobe vom

Investitionskosten - Finanzierung

Vincentz Network | Altenheim


Finanzielle Aufwendungen für betriebsnotwendige tatsächliche Investitionen

können in den Pflegesatz eingerechnet werden. Diese

Tatsache klingt zunächst einfach, stellt sich aber in der konkreten

Anwendung vielschichtig und im Detail als schwer zu durchdringende

Materie dar.

Jeder, der im Management von Altenhilfeeinrichtungen wirtschaftlich

verantwortlich ist, sollte sich mit der Verrechnung der Investitionskosten

auskennen, um alle Möglichkeiten der Pflegesatzgestaltung

zu nutzen.

Das Buch stellt nicht nur alle wesentlichen landesrechtlichen Bestimmungen

dazu detailliert vor, sondern es beinhaltet auch eine

Artikelserie, die in stark komprimierter Form alle wesentlichen Aspekte

verständlich und hoch sachkompetent vermittelt. Autor

Karsten Kienitz hat hier seine Erfahrungen als Rechtsanwalt und

Pflegesatzspezialist genutzt, damit das Thema Investitionskosten

zu einer nutzbringenden Materie für alle Leser wird.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Handbuch zu Geschäftsübertragungen«

Leseprobe vom

Handbuch zu Geschäftsübertragungen

Vincentz Network | Altenheim


Was in rechtlichen und organisatorischen Fragen beim Kauf oder Verkauf zu beachten ist, erfahren Betreiber, Eigentümer und Manager in diesem kompakten, praktischen Ratgeber:

- Welche Formen des Unternehmenskaufs gibt es?

- Wie ist der Ablauf eines Verkaufs?

- Welche Rechtsformen sind bei Umstrukturierungen sinnvoll?

- Welche arbeitsrechtlichen Aspekte sind zu beachten?

- Welche Fragen sind mit den Kostenträgern zu klären?

Der kurze Leitfaden zu wesentlichen Begriffen und Abläufen unterstützt Verantwortliche dabei, Transaktionen sicher und kompetent zu planen. Nutzen Sie die langjährigen Erfahrungen des Autorenteams bei der rechtlichen Betreuung von Unternehmensverkäufen. Erziehlen Sie das bestmögliche Ergebnis für Ihre Transaktionen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die neue soziale Pflegeversicherung - PSG I, II und III«

Leseprobe vom

Die neue soziale Pflegeversicherung - PSG I, II und III

Vincentz Network | Altenheim


Die Pflegestärkungsgesetze I bis III haben die Pflegeversicherung grundlegend verändert. Die komplett neu bearbeitete 2. Auflage des Handbuches bringt auf den Punkt, was Sie für Ihre Einrichtung oder Ihren ambulanten Dienst wissen müssen:

- Was bringt der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff im Detail?

- Welche Leistungen sind wann bei welchem Pflegegrad zu beziehen?

- Welche Neuregelungen gibt es bei der Hilfe zur Pflege im SGB XII?

- Was ändert sich bei Vergütungsregelungen und Abrechnungsprüfung?

- Wie wirkt sich der einrichtungseinheitliche Eigenanteil aus?

- Wie lassen sich Personalkosten refinanzieren?

Rechtsanwalt Ronald Richter stellt die Veränderungen sehr gut verständlich vor. Er beschreibt die Bedeutung für die Einrichtungen und gibt wertvolle Tipps für rechtssicheres Verhalten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Pflegegradmanagement«

Leseprobe vom

Pflegegradmanagement

Vincentz Network | Altenheim


Sind Bewohner und Kunden in die richtigen Pflegegrade eingestuft? Was bringt ein funktionierendes Pflegegradmanagement und worauf ist zu achten?

Antworten auf diese Fragen gibt Stefan Dzulko im Handbuch Pflegegradmanagement. Verantwortlichen gelingt es mit diesem Ratgeber

- ein effektives Pflegegradmanagement einzuführen

- Erlöspotenziale zu erkennen

- Umsätze zu optimieren

- für ausreichend Personal in der Einrichtung zu sorgen.

Stefan Dzulko vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Definition von Pflegebedürftigkeit, zu den Einstufungskriterien und zu den Begutachtungsrichtlinien. So gelingt es Ihnen leicht, Pflegegrade vorab einzuschätzen und das Einstufungsverfahren kritisch zu begleiten.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen