Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 190«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 190

Bastei Entertainment | Alpengold


Ganz Hofstetten steht kopf, als an der Stelle, an der sich früher das gemütliche "Braustübel" befand, der glitzernde "Glaspalast" eröffnet. Und während die Alten granteln, die topmoderne Disco sei ein Schandfleck im Dorf, zieht es die Jugend aus dem ganzen Tal bald scharenweise dorthin. Nur Gero Harlacher und seine Familie beobachten das allabendliche Treiben mit Ablehnung und Angst, denn in ihrer Traditionswirtschaft "Krone" bleiben zunehmend die Gäste aus!

Bald steht die seit Generationen wohlhabende und angesehene Familie vor dem finanziellen Ruin! Da beschließt Gero, sich einmal im "Feindesland" umzuschauen ... Dieser Ausflug in den "Glaspalast" soll ihm zum Verhängnis werden: Hals über Kopf, aber wider Willen verliebt er sich dort - ausgerechnet in die stolze Landegger-Luise, die Besitzerin des brandneuen Tanzlokals, seine Konkurrentin und Lieblingsfeindin ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 221«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 221

Bastei Entertainment | Alpengold


"Wir haben ab sofort eine neue Magd!", berichtet Judith Erbacher ihrem Mann, als er sich an den gedeckten Mittagstisch setzt. "Jetzt kann die Rosel sie noch anlernen, bevor sie heiratet."

Die Rosel kommt gerade mit der Suppenschüssel, Xaver, der Knecht, hockt auch schon auf seinem Platz, als ein bildschönes Mädchen die Küche betritt.

Unverhohlen starrt Xaver die neue Magd an und bekommt kaum einen Bissen herunter, während Martin Erbacher dem Mädchen nur kurz zunickt und sich dann mit besonderer Aufmerksamkeit seinem Essen widmet. Doch seine Gelassenheit ist nur gespielt, seine Ruhe vorgetäuscht. Denn als die Lena ihn eben mit ihren dunklen Augen angeschaut hat, da ging es durch ihn wie ein Schmerz. Und plötzlich wünscht er sich nichts mehr, als dass sie niemals seinen Hof betreten hätte ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 228«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 228

Bastei Entertainment | Alpengold


Als der fesche Amend-Michael als Lehrer in das kleine Bergdorf Wieskirchen versetzt wird und Quartier auf dem Witwenhof nimmt, kann er nicht ahnen, wohin es ihn da verschlagen hat. Seit Jahren schon herrscht auf dem Hof von Ruth und Daniela Buchwieser eine reine Weiberwirtschaft - und keiner ihrer Mieter hält es lange mit den beiden vom Leben enttäuschten und bitter gewordenen Witwen aus. Doch Michael gelingt ein kleines Wunder, denn er schleicht sich unbemerkt in das Herz der schönen Daniela. Aber gerade als er auf ein Glück mit Dani zu hoffen wagt, geraten die Dinge auf dem Witwenhof jäh außer Kontrolle: An einem kalten Winterabend belauscht Danielas kleiner Sohn Jakob ein Gespräch, das er niemals hätte hören dürfen, und steigt bei Eis und Schnee ins Gebirge auf - ein Todesurteil für ein Kind in seinem Alter und die härteste Bewährungsprobe für Michaels und Danielas junge Liebe ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 243«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 243

Bastei Entertainment | Alpengold


In dem Glauben, seine Eltern seien bei einem Zugunglück ums Leben gekommen, ist Stefan Lindacher bei Verwandten aufgewachsen. Doch dann bekommt er durch einen unglücklichen Zufall mit, wie sein Onkel ihn als Mörderbrut bezeichnet. Jetzt weiß Stefan: Sein Vater ist nicht tot, sondern er sitzt, zu lebenslanger Haft verurteilt, im Gefängnis, weil er seine Frau, die wunderschöne Rosa, getötet haben soll.

Stefan ist zutiefst erschüttert. Zum ersten Mal besucht er, inzwischen ein fescher junger Mann, seinen Vater im Gefängnis, und dieser beteuert seine Unschuld. Stefan glaubt ihm, und um seine Unschuld zu beweisen, kehrt er in seinen Geburtsort zurück und nimmt die Dörfler genau unter die Lupe. Wer von ihnen ist der Mörder seiner Mutter?

Stefan will nicht eher ruhen, bis er die Ehre seines Vaters wiederhergestellt hat! Doch es ist ein Wettlauf mit der Zeit, denn sein Vater ist todkrank ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 257«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 257

Bastei Entertainment | Alpengold


Allein hat sie an der Seite des geliebten Mannes vor dem Altar gestanden, allein hat sie ihn zu Grabe tragen müssen. Nicht einmal Reinhards tragischer und viel zu früher Tod konnte den stolzen Hartung-Bauern dazu bringen, seiner Schwiegertochter die Hand zur Versöhnung zu reichen.

Wie schwer es Anita jetzt fallen muss, an die reich beschnitzte Eichentür des Hartunghofes zu klopfen, kann man an ihrem blassen, viel zu ernsten Gesicht ablesen. Doch ihr bleibt keine andere Wahl als dieser Bittgang ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 312 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Alpengold 312 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Als Lisa das Christkind suchen ging

Ein bezaubernder Roman zur Weihnachtszeit

Von Nora Stern

Der Duft des Advents erfüllt das kleine Forsthaus von Treffning, das ein wenig abseits vom Dorf im tief verschneiten Wald liegt. Alles wirkt wie ein Idyll, doch oben, in der Kammer unter dem Dach, da weint die kleine Lisa bitterlich in ihre Kissen.

Schon bald, noch vor Weihnachten, soll sie das Forsthaus, den Wald mit all seinen Tieren und ihre heiß geliebte große Freundin Mariandl verlassen und mit dem Papa zur Tante Edith in die Stadt ziehen.

"Schau, Dirndl, du brauchst wieder eine Mutter", hat er gesagt. "Und die Edith, Mamas Schwester, wird sich rührend um dich kümmern!"

Nein, Lisa will nicht fort! Sie will in den Bergen bleiben.

So kommt es, dass sich in dieser eisigen Winternacht ein kleines Madel auf den Weg in den Wald macht, um dem Christkind sein unermessliches Leid zu klagen ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 322 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Alpengold 322 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Neun Jahre lang hat es Tobias Tannreiter in der Fremde ausgehalten. Jetzt kehrt er endlich wieder heim. Schuld daran ist ein Brief seines Bruders Felix, der den elterlichen Hof übernommen hat. Von klein auf hat Tobias im Schatten seines Bruders gestanden. Trotzdem hat er ihn immer gern gehabt und freut sich auf das Wiedersehen - zu Felix' Hochzeit.

Tobias Tannreiter ahnt nicht, dass sein Bruder ihn nur als Werkzeug benutzen will, um wegen einer alten Schuld nicht zur Rechenschaft gezogen zu werden. Im Grunde ist es genau wie früher. Auch da hat Felix meist den Jüngeren vorgeschoben, wenn es galt, einer Strafe zu entgehen. Nur, dass es sich damals um harmlose Bubenstreiche gehandelt hat - jetzt aber um ein gewissenloses, gefährliches Spiel mit Menschenherzen ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 323 - Heimatroman«

Leseprobe vom

Alpengold 323 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Die Ehe des Franzl Loderer mit der zänkischen Vroni ist die Hölle. Nichts kann er ihr recht machen, ständig hat sie etwas an ihm auszusetzen. Um einmal ein paar Tage Ruhe vor dem Weibsteufel daheim zu haben, fährt der Franzl zu seiner Schwester. Auf deren Hof begegnet er der bildhübschen Magd Josi. Sie hat all das, was der Franzl bei seiner eigenen Frau entbehrt. Schon bald erliegen die beiden dem Rausch einer leidenschaftlichen Liebe.

Diese bleibt nicht ohne Folgen, aber bei der Geburt des Kindes muss die reizende Josi ihr Leben lassen ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 173«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 173

Bastei Lübbe | Alpengold


Die Sonne versinkt schon hinter dem Gipfel, als Dr. Benjamin Hoffmann schnellen Schrittes den Weg bergan schreitet. Eine dunkle Ahnung, die er sich selbst nicht so recht erklären kann, lässt ihn an diesem Abend seiner Freundin Melanie folgen.

Seitdem sie beide in St. Annen wohnen, um Benjamins Onkel in seiner Landarzt-Praxis zu vertreten, ist mit der schönen Ärztin Melanie eine seltsame Veränderung vorgegangen. Still, fast verstockt ist sie geworden, und immer wieder verschwindet sie für Stunden in den Bergen.

Als Benjamin nun um die Wegbiegung kommt, fällt es ihm wie Schuppen von den Augen: Da sitzt Melanie auf der Bank am Marterl - und sie ist nicht allein! Bei ihr ist ihr Ex-Freund, den sie lange nicht vergessen konnte ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 216«

Leseprobe vom

Alpengold - Folge 216

Bastei Entertainment | Alpengold


Es sieht schlecht aus auf dem Altenbacherhof - und genauso schlecht auf dem Anwesen des Josef Murner. Die einst stattlichen Höfe beginnen zu verfallen, es fehlt an allen Ecken und Enden, denn Gustl Altenbacher und Josef Murner setzen ihr ganzes Geld und ihre Kraft dafür ein, einander durch Verleumdungen, Beleidigungen und teure Prozesse zugrunde zu richten. Kein Wunder, dass Stefan, der Hofsohn vom Murnerhof, es daheim nicht mehr aushält und sich abends ins Wirtshaus flüchtet, um hier seine drückenden Sorgen zu vergessen.

Durch einen Zufall lernt er dort Bert Leitner, den neuen Lehrer, kennen, und aus einem plötzlichen Gefühl der Freundschaft und des Vertrauens heraus, schüttet Stefan ihm sein Herz aus. Und Bert macht ihm einen Vorschlag, der dem jungen Bauern den Atem raubt ...

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen