Logo weiterlesen.de
Zwei Mädels, ein Boot, kein Plan

Hinweis zur Optimierung

Unsere eBooks werden auf kindle paperwhite, iBooks (iPad) und tolino vision 3 HD optimiert. Auf anderen Lesegeräten bzw. in anderen Lese-Softwares und -Apps kann es zu Verschiebungen in der Darstellung von Textelementen und Tabellen kommen, die leider nicht zu vermeiden sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wichtiger Hinweis

Die Daten und Fakten für dieses Werk wurden mit äußerster Sorgfalt recherchiert und geprüft. Wir weisen jedoch darauf hin, dass diese Angaben häufig Veränderungen unterworfen sind und inhaltliche Fehler oder Auslassungen nicht völlig auszuschließen sind, zumal zum Zeitpunkt der Drucklegung die Auswirkungen von Covid-19 auf das Hotel- und Gastgewerbe vor Ort noch nicht vollständig abzusehen waren. Für eventuelle Fehler oder Auslassungen können Gräfe und Unzer und die Autoren keinerlei Verpflichtung und Haftung übernehmen. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in diesem Buch bei Personenbezeichnungen das generische Maskulinum verwendet. Es gilt gleichermaßen für alle Geschlechter.

image

Anna und Malin haben einen TRAUM: einfach aufzubrechen und die Welt zu bereisen. Nach Abi und Berufsausbildung starten sie in ein »anderes« Leben. Ein Segelboot wird Fortbewegungsmittel und neues Zuhause zugleich. Im Gepäck die Hoffnung, so viele Jahre unterwegs zu sein, bis sie keine Lust mehr auf Ortswechsel haben. Sie wollen wissen: was passiert, wenn man sich aus der Komfortzone herauswagt und plötzlich die NATUR die Richtung vorgibt. Nachdem sie es bis an die Grenze zu Norwegen geschafft haben, folgen sie beherzt ihrem Drang, mutig das Leben in die eigene Hand zu nehmen. Sie überwintern im hohen Norden auf ihrem Schiff, um weitere SEGELABENTEUER folgen zu lassen.

image

SCHIFF AHOI

VORWORT

Dies ist ein Buch über eine Geschichte. Unsere Geschichte. Die Geschichte unseres Abenteuers, zweier junger Frauen, die ihren Alltag eingetauscht haben. Die die Leinen losgeschmissen haben, bevor sie überhaupt irgendwo auf dieser Welt wirklich festgemacht wurden. Um diese inspirierende Erde zu erkunden, fremde Länder kennenzulernen, interessante Menschen zu treffen und die Freiheit unseres Lebens zu genießen. Die ihren Alltag eingetauscht haben gegen das Ungewisse.