Logo weiterlesen.de
Weihnachtszeit – Es ist wieder so weit! Ein Gedichtband als Adventsgeleit

© 2017 Friederike Kniese

Umschlag, Illustration: Sabine Sandkämper

Verlag: tredition GmbH, Hamburg

ISBN
Paperback 978-3-7439-0573-3
e-Book 978-3-7439-0574-0

Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Verlages und des Autors unzulässig. Dies gilt insbesondere für die elektronische oder sonstige Vervielfältigung, Übersetzung, Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung.

Inhalt

1. Der Adventskalender

2. Was wäre Weihnachten ohne Strom

3. Die Weihnachtssünde

4. Der Weihnachtsmarkt

5. Ein Weihnachtsvergnügen

6. Der Nikolaus

7. Der Weihnachtsbasar

8. Die Weihnachtsfirma

9. Die Weihnachtslieder

10. Advent, Advent

11. Weihnachtswünsche

12. Europäische Weihnacht

13. Der Basteltisch

14. Die Weihnachtsgeschichte

15. Der Weihnachts(wahn)sinn

16. In der Weihnachtskonditorei

17. Schrottwichteln

18. Die Weihnachtskrankheit

19. Die Weihnachtsreiserei

20. Weiße Weihnacht

21. Das Weihnachtsessen

22. Der Weihnachtsbaumkauf

23. Das Weihnachtsbaumschmücken

24. Pastorale Weihnacht

1

Der Adventskalender

Bei manchen hängen

24 aufgereihte Säckchen,

die meisten öffnen Türchen,

es gibt sie aber auch als Bücher

oder aufeinandergestapelte Päckchen.

Die Ausführungen sind entweder

von der Stange oder in Handarbeit,

mal bescheiden, mal feudal

und die aus'm Supermarkt

immer mit Mindesthaltbarkeit.

Der Markt scheint

wahrlich unerschöpflich,

sie gehören überall zum Sortiment

und die Zeiten sind vorbei,

in denen einer dem anderen glich.

Früher waren sie

mal für Kinder erdacht,

als kleine Vorfreude erzeugende Geste,

längst wurde daraus mit wirtschaftlicher Macht

ein loderndes Konsumfeuer entfacht.

Inzwischen wollen auch

die Erwachsenen sich an ihnen erfreuen,

welch Segen für die Ökonomie,

die Menschen scheinen diesbezüglich

keine Kosten und Mühen zu scheuen.

Einige betrachten den Weihnachtskonsum

bereits kritisch reflektiert,

lehnen Verschwendung eigentlich ab,

finden den völligen Verzicht

aber dann doch kleinkariert und borniert.

All diesen sei an dieser Stelle geraten:

„Habt kein schlechtes Gewissen!

Ein Buch zu bekommen

oder zu verschenken,

zählt immer zu den guten Taten.“

Wollen Sie wissen, wie es weiter geht?

Hier können Sie "Weihnachtszeit - Es ist wieder so weit!" sofort kaufen und weiterlesen:

Amazon

Apple Books

ebook.de

Thalia

Weltbild

Viel Spaß!



Kaufen