Logo weiterlesen.de
So findest du deinen Traummann!

Aline Kröger

So findest du deinen Traummann!

So angelst du dir einen Millionär - oder einfach nur einen Traummann


Dieses Buch widme ich allen Damen, die ihren Herzbuben des Lebens erkennen und für sich gewinnen möchten. Ihre Suche soll von kurzer Dauer sein, dazu möchte ich beitragen.


BookRix GmbH & Co. KG
80331 München

Vorwort

"Wisse: Männer sind wie Kinder -

jetzt weißt du alles über Männer!"

 

Liebe Mädels und Frauen,

 

möchtet ihr wissen, wie ihr euren Traummann ohne große Umschweife erkennen und ködern könnt? Was genau macht eigentlich einen Traummann aus, und in wiefern passt er zu euch wie Pina zu Colada? In Kürze werde ich dieses Geheimnis für euch lüften...

Heißer Tipp: wenn ihr ganz nebenbei auch noch erfahren wollt, wie ihr für ihn zur Traumfrau werdet, und wenn ihr noch viele weitere wertvolle Expertentricks und essentielle Tipps haben wollt, wie ihr  ihn ganz verrückt nach euch macht, dann könnte euch auch dieses Buch interessieren:

Und damit ich nicht zu viel drum herum rede, kommen wir gleich zum Wesentlichen: DEIN Traummann könnte schließlich bereits auf DICH warten!

Bist du schon gespannt? Dann lass uns gleich loslegen!

Traumhafte Grüße!

Deine Aline Kröger

Psychologische Beraterin/ Personal Coach, Motivationstrainerin, kfm. Fremdsprachenkorrespondentin, ausgebildete Fitnesstrainerin, Autorin, Hörbuchsprecherin und Autodidaktin

Inhaltsverzeichnis

  1. Wohlfühlfaktor
  2. Wie soll er sein?
  3. Woran du den Richtigen erkennst
  4. Finde seine Wünsche und Bedürfnisse heraus
  5. Hat sein Wort Gewicht?
  6. Was hält er wirklich von Frauen?
  7. Finde heraus, wie er streitet
  8. ... und der Kuss-Test
  9. Der Traummann-Haltbarkeits-Test
  10. Visionsbild
  11. Nicht suchen und nichts brauchen
  12. Ködere ihn
  13. Verliebtheitszeichen
  14. Liebeszeichen
  15. Wenn du nichts tun kannst
  16. Neue Suche, neues Glück

Nachwort

Medien der Autorin

Über die Autorin

1. Wohlfühlfaktor

Du möchtest deinen Traummann erkennen und ihn für dich gewinnen. Doch was macht eigentlich einen Traummann auch langfristig zum Traummann?

Entspannung:

In der Gegenwart von schönen Menschen fühlen wir uns entspannt. Ebenso können wir uns bei geliebten Menschen sehr gut entspannen. Entspannung hat mit Vertrauen zu tun. Die Entspannung ist ein wesentlicher Aspekt für Freundschaft, aber auch für Partnerschaft. Freudige Erregung kommt bei einem möglichen Partner zusätzlich ins Spiel.

Wohlgefühle können täuschen:

Jedoch sagt uns das Wohlgefühl im Beisein von einer Person nichts über ihre dunklen Geheimnisse und ihre Charakterzüge, die negativ sind, oder die in Konstellation mit unserem Charakter kollidieren.

Überprüfe, was wie Gold glänzt:

Daher können wir uns auf dem schönen Gefühl, das wir empfinden, während wir eine Person ansehen oder einfach mit ihr zusammen sind, nicht ausruhen. Wir müssen prüfen, ob diese Person wirklich in die Welt unserer Überzeugungen und Bedürfnisse passt, egal ob es rein freundschaftlich ist, oder ob es sich um eine angehende Partnerschaft handelt.

2. Wie soll er sein?

Haltbarkeitsdatum: unbegrenzt!

Möchtest du einen Traumpartner finden, der nicht nur durch seine Qualitäten überzeugt, sondern der möglichst auch gleich für immer bei dir bleibt? Dann solltest du Folgendes für dich abklären:

 

Kenne dich selbst:

Du musst zuerst selber wissen, wer du bist, damit du weißt, wer zu dir passt. Wenn du zum Beispiel eine Frühaufsteherin bist, dann könntest du früher oder später (!) arge Probleme damit bekommen, wenn dein Partner ein Spätaufsteher ist!

 

Welche Ähnlichkeiten habt ihr:

Ähnlichkeiten sind die Dinge, die ein Paar langfristig zusammenhält, die Unterschiede sind das Salz in der Suppe, durch das der Partner immer spannend bleibt. Allerdings sollte dein Traumpartner in den wirklich wichtigen Angelegenheiten dir ähnlich sein, sonst gibt es schnell und oft Ärger im Paradies! Wenn ein Paar zu unterschiedlich ist, kann das nur gut gehen, wenn beide ständig tolerant sind. Das kostet enorm viel Nervenkraft! Überlege also vorher, was dir wirklich wichtig ist, und worin dein Pendant dir gleichziehen sollte.

 

Gegensätze in den elementaren Dingen strengen auf Dauer an:

Überlege, wie es dir langfristig gehen würde, wenn du dir so ein Leben vorstellst: du gehst gerne diszipliniert um 23 Uhr zu Bett, aber er chattet bis spät in die Nacht und lässt dich alleine? Wie steht es mit einem Zigarrenraucher, der mit einer Rauch allergischen Person zusammen sein möchte? Egal, wer in diesem Fall der Raucher ist, dieser Fall birgt hohes Konfliktpotential! Stell dir vor, dein Partner schnarcht, bis die Wände wackeln. Wie gehst du damit um? Was, wenn er sich die Zehennägel im Bett oder am Esstisch schneidet? Du liebst Urlaube am Strand im südlichen Meer, und er steigt gerne auf eisige Berge? Was passiert, wenn er deine Bedürfnisse ständig missachtet, und du willst ihn wichtiger Weise darauf aufmerksam machen, aber er nimmt dich nur als "ständig meckernd" wahr und blockt ab? Wer soll in Sachen Konsequenzenziehen in der Kindererziehung (immer ?) "der/ die Böse" sein? Stelle dir vor, ihr habt Nachwus, und nur du kümmerst dich darum und musst Grenzen setzen, während er dem Unangenehmen aus dem Weg geht und den netten Papa spielt, der das Kind nie sanktioniert und vielleicht auch noch als I-Tüpfelchen ständig aus Verboten seiner Frau Erlaubnisse dem Kind gegenüber macht? Das ist ärgerlich, denn hier stimmt offenbar etwas Grundlegendes nicht. Diese Paare passen nicht wirklich gut zusammen, oder?

 

Selber Wunsch - andere Ziele:

Stelle dir vor, dein Partner hat denselben Wunsch wie du: ihr wollt beide in der Karibik Urlaub machen. Plötzlich gesteht er, dass er Flugangst hat, und die Flugreise ist bereits gebucht! Oder: mitten im Urlaub möchtest du Action, aber dein Partner liegt permanent am Strand und will nur Bier trinken und schlafen. Was genau versteht dein Partner unter dem angeblich selben Ziel "Urlaub in der Karibik"?

 

Die Art der Wunscherfüllung:

Sagen wir, du frühstückst gerne mit einem ausgeglichenen, aufmerksamen Partner in einem schönen Ambiente und wünschst dir, dass dein Partner auch ab und zu mal das Frühstück zubereitet.

Wollen Sie wissen, wie es weiter geht?

Hier können Sie "So findest du deinen Traummann!" sofort kaufen und weiterlesen:

Amazon

Apple iBookstore

ebook.de

Thalia

Weltbild

Viel Spaß!



Kaufen






Teilen