Logo weiterlesen.de
Partyrezepte

Vorwort

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Mein E-Buch „Partyrezepte“ enthält diverse deliziöse Rezepte für Partys, von appetitlichen Snacks über lukullische Fisch- und Fleischgerichte bis hin zu köstlichen Desserts. Es handelt sich um leichte Rezepte, die auch für Anfänger geeignet sind, die schnell zuzubereiten sind (einige Rezepte nehmen weniger als 30 Minuten in Anspruch), die ausgesprochen lecker sind und fast alle (außer vielleicht dem Tafelspitzrezept) nicht teuer sind. Die meisten Rezepte sind für etwa 20 bis 30 Portionen ausgelegt. Bei weniger Gästen reduzieren Sie einfach die Zutaten, bei mehr Gästen fügen Sie hinzu. Viel Spaß beim Einkaufen, Kochen, Feiern und Verzehren!

Inhaltsübersicht E-Buch Partyrezepte

Gartenparty

Originelle Tropenfest-Rezepte und Dekoration (Krebshäppchen, Melonensalat, Waldorf Salat, kalte Suppe mit Gurke und Joghurt

Baguette mit Zwiebelcreme

Banane mit Baiserhäubchen

Birnen mit Schokosoße/Schokoladen Cookies

Brownies

Bruschetta mit Räucher-Käse und Majoran

Capri Kanapee

Capri-Salat mit Tomate, Mozzarela und Majoran

Chefsalat

Chinesischer Pudding

Exotische Hähnchenschenkel

Exzellenter Honigkuchen

Farmer Omelette

Fischfilet mit Roquefort

Flambierte Bananen

Gebackene Nudeln mit Schweinefleisch und Gemüse

Gefüllter Salat

Griechischer Reis

Hühnchen Salat

Kartoffeln mit Cheddarkäse (Potato Skins)

Kartoffeln mit Speck und Thymian

Kartoffelspezialität aus dem Ofen

Käse-Wurst-Spieße

Kokos-Käse-Häubchen

Kressesuppe

Kürbis-Mais-Salat

Mexikanische Partygerichte: Vegan-Chili, Paprika Nachos und Jalapeno-Dip

Mini-Fleischbällchen mit Soße

Moussaka

Papaya-Mango-Rafraichis

Penne-Nudeln mit Schinkenspeck und Majoran

Pudding mit Konfektschokolade

Schneller Nudelsalat Quick-Finish

Schneller Weißbrotsnack (kalte, salzige Torte)

Schokoladen Cookies

Schokomousse

Spaghetti alla carbonara

Spritz-Cookies

Tafelspitz mit aromatischen Kräutern

Tomatensalat mit roten Zwiebeln

Weißer Bohnen Eintopf

Weißkraut-Würstchen-Salat

Gartenpartys

Gartenpartys, ideal für die Sommermonate, aber auch im Frühjahr und Herbst bei günstiger Witterung oder auf der Terrasse, lassen bei vielen Gartenfreund das Herz höher schlagen. Eine gelungene Gartenparty benötigt jedoch einiges an Organisation und Planung!

Auch bei einer Gartenparty sollten ausreichend Sitzplätze vorhanden sein, wenn auch die meisten Gäste lieber herumgehen oder herumstehen. Möglicherweise macht auch das Wetter noch schnell einen Strich durch die Rechnung, sodaß auf Gartenhaus oder Terrasse ausgewichen werden muss.

Planung Gartenparty

Entsprechend der Gästezahl sollten genügend Gläser, Teller, Bestecke und Servietten vorhanden sein. Planen Sie anhand Ihrer Gästeliste, wieviel Getränke, Eiswürfel, Fleisch, Salate, Brot, Dessert oder andere Speisen benötigt werden. Besonders geschickt ist die Version der Gartenparty, bei der jeder Gast etwas mitbringt: Getränke, einen Kuchen, einen Salat oder etwas zum Knabbern.

Handelt es sich um eine Themen-Party? Dann könnten Sie die Dekoration entsprechend anpassen. Bunte Tischdenken aus dünnen Vlies, Krepp oder Plastikmaterial sind schnell ausgerollt, Dekoteilen lassen sich unter anderem aus Moosgummi ruck-zuck selbst herstellen. Dazu ein paar Kerzen, Blumenvasen und natürlich Musik. Die Party geht bis in den Abend hinein? Sie benötigen also Beleuchtung; wie wäre es mit ausgehöhlten Kürbissen, Duftlampen, Lichtketten, bunten Lampions oder sogar Schwimmkerzen? Auf dem Tisch dürfen Windlichter oder Mückenlichter stehen.

Partyfood

Was soll gespeist werden? Preisgünstig, schnell herzustellen und einfach zu handhaben sind Häppchen, die man auch in die Finger nehmen kann, Spieße mit Fleisch, Gemüse, Käse und Obst. Vergessen Sie nicht eine ansprechende Tischdekoration z. B. mit essbaren Blüten oder gezuckerten, verzehrbaren Dekorationen.

Besonders beliebt ist natürlich Grillen. Egal oder Holzkohlegrill oder Elektrogrill: Normalerweise werden Fleisch und Würstchen gereicht. Grillen Sie zur Abwechslung auch mal Kartoffeln, Fisch, Ananas, Bananen etc. Und machen Sie jede Menge Fotos!

Originelle Tropenfest-Rezepte und Dekoration

Tropische Tischdeko:

Bei einem Tropenfest beginnt auch gleich die gesamte Dekoration exotisch: Palmblätter, Kokosschalen, Melonen- und Orangenhälften, Ananas und Blüten, dazu Körbe aus Naturmaterial. Als Tischdeckenfarbe empfiehlt sich fröhliches Orange. Als Einladung können kleinen Tropenfrüchte in einer halben Kokosschale, eingepackt in einem Plastikbeutel, verziert mit einer Blüte, fungieren.

Wollen Sie wissen, wie es weiter geht?

Hier können Sie "Partyrezepte" sofort kaufen und weiterlesen:

Amazon

Apple iBookstore

ebook.de

Thalia

Weltbild

Viel Spaß!



Kaufen






Teilen