Logo weiterlesen.de
Meine liebsten Strickideen für Babys

Unsere eBooks werden auf kindle paperwhite, iBooks (iPad) und tolino vision 3 HD optimiert. Auf anderen Lesegeräten bzw. in anderen Lese-Softwares und -Apps kann es zu Verschiebungen in der Darstellung von Textelementen und Tabellen kommen, die leider nicht zu vermeiden sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Liebe Leserinnen und Leser!

Ich liebe Handarbeiten, und ganz besonders das Stricken. Es ist eine tolle Art, kreativ zu sein und mit den eigenen Händen etwas zu schaffen. Der Spaß ist noch größer geworden, seit ich selbst Mutter bin und ich für meinen Nachwuchs etwas gestalten kann.

MASCHE FÜR MASCHE ZU EINEM TRENDIGEN MEISTERSTÜCK

Kleidungsstücke für Babys haben mir schon immer besonders viel Spaß gemacht. Viele Freundinnen habe ich mit kleinen Schühchen oder einer Babymütze beschenkt. Inzwischen sind noch viele andere Kleidungsstücke hinzugekommen, für die ich Modelle, Garne und Farben selbst ausgewählt habe. Besonders wichtig ist mir auch die Qualität der Wolle, die ich verarbeite – nur das Beste ist für zarte Babyhaut gut genug! Sehr gerne greife ich dabei auf Lana-Grossa-Qualität zurück, gerade ist eine neue Babywolle »Lena« herausgekommen, die superweich ist und wunderschön aussieht. Egal ob Sie noch relativ am Anfang Ihrer Nadel-Karriere stehen oder bereits ein ausgefuchster Strick-Profi sind: Sie werden in diesem Buch auf jeden Fall ein Modell finden, das Sie anspricht und in dem das Baby, für dass das Gestrickte gedacht ist, einfach süß aussehen wird!

EINE SACHE, DIE MIR BESONDERS AM HERZEN LIEGT

Für mich ist es eine besondere Freude, dass ich mit diesem Strickbuch nicht nur mir und allen Stricknadel-Begeisterten etwas Gutes tue, sondern dass von meinen Nadel-Projekten auch andere profitieren: Ein Teil der Einnahmen aus den Bücherverkäufen geht deshalb an den Irmendgard-Hof der Björn Schulz Stiftung, den ich als Schirmherrin unterstützen und begleiten darf. Jeder, der ein Strickbuch erwirbt, trägt damit dazu bei, dass Familien und Angehörige von krebs- und chronisch sowie unheilbar kranken und behinderten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Rückzugsort finden und sich endlich einmal erholen können. Mein Dank geht dafür auch an Lana Grossa und den Gräfe und Unzer Verlag, die sofort von meiner Idee einer begleitenden Charity-Aktion begeistert waren. In diesem Sinne: Ran an die Stricknadeln!

Ihre

IMG

IMG

Kurz und bündig
Tipps zum Start GRUNDLAGEN

Fortgeschrittene finden im Grundwissen vielleicht den einen oder anderen nützlichen Tipp, für Beinahe-Anfänger sind die folgenden Seiten Pflichtlektüre. Dort lernen Sie nicht nur die häufigsten Garne kennen, Sie erfahren auch, welche Utensilien Sie – abgesehen von den Stricknadeln – sonst noch benötigen. Schritt für Schritt kommen Sie dem Ziel näher: ein super süßes Outfit für die Kleinsten zu kreieren.

Mein Garn für Prinzen und Prinzessinnen

Stricksachen müssen der zarten Babyhaut schmeicheln und gleichzeitig super bequem und praktisch sein – dann sind die »Großen«, allen voran die Mamas, rundum glücklich und zufrieden.