Logo weiterlesen.de
METANOIA

„Ein Farbenspiel sprüht seine Funken,

Lichter stechen in mich rein;

mit off’nem Herz darin versunken,

die Sehnsucht nach dem

Hoffnungsschein!“

GedichteÜberSicht

Federkunst

Rodinia

Ein Jeder Du

ZwischenFunken

Geteilt vereint

Wer Bin Ich wirklich

BackWerk

ZeitLos

LichtErLeben

Der dunkle Lord

CharakterZug

E=motion(s)charakteristikum2

Regenbogenläufer

Elektrochemische Antwort

Wahre Worte

politisch KORREKT

WeltHerrschaften

Kriegs(ver)treiben

Freund oder Feind?!

Stark aber gläubig

Glaube ja - aber anders

Die Macht der Stille

Ein(e)Sicht

Helden des Alltags

Morgenruf

AndersSehen

FarbenVielfalt

Farbe (be)kennen

Paint your life

E(x/r)otica

Vinoromantica

Sehnsucht einer Träne

Luder, Dame, Königin

TageBuch

KOMPLIzierte moMENTE

Die Beste von allen

DaSein

Gemischtes EisGefühl

Tiefgang

Des Geistes Gegenwart

ErinnerUn(g)sMal

VERsTehen

Der schönste Ort der Welt

Viel Meer

So wie du bist

AllMacht

LichtLiebeLeben

"Was wäre wenn…?"

Alpha et Omega

aionateM

Federkunst

Ist man Krieger nur im Schein,

indem man mit dem Schwerte führt;

oder kann man auch ein Kämpfer sein,

wenn die Feder tief berührt?

Ein jeder kennt es, weiß Bescheid,

das Leben schreibt die best' Geschicht';

und nicht nur solche hat den Schneid,

dies gilt auch beim Gedicht.

Mal kurz, mal lang, ob jung, ob alt,

ein jenes kann durch‘s Leben tragen;

manchem bringet es den Halt,

mit Antworten auf Fragen.

In aller Stille voller Licht,

gar tief in dem Gelüst,

geflüchtet gerne ins Gedicht,

weil es die Seele küsst.

So ist es dann auch nicht vom Wesen,

dass ihr es euch erzählen lasst;

man muss es ganz alleine lesen,

damit's das eig'ne Herz erfasst!

Wollen Sie wissen, wie es weiter geht?

Hier können Sie "METANOIA" sofort kaufen und weiterlesen:

Amazon

Apple iBookstore

ebook.de

Thalia

Weltbild

Viel Spaß!



Kaufen