Logo weiterlesen.de
Like water in your hands

ZU DIESEM BUCH

Als Arwa nach ihrem Schulabschluss zu ihrer Tante nach Wien zieht, hat sie viele Pläne: Sie will Physik studieren, die Stadt entdecken, Leute kennenlernen und Freundschaften schließen. Doch die Realität holt sie schneller ein, als ihr lieb ist. Wien ist viel zu groß und viel zu laut, und das Studium scheint mit all seinen Anforderungen eine schier unüberwindbare Herausforderung – zumal Arwa mehr denn je mit ihrer Vergangenheit und all den unbeantworteten Fragen an ihre Eltern zu kämpfen hat. Tag für Tag zieht sie sich mehr von der Außenwelt zurück, verlässt ihr Zimmer nicht und verliert sich stattdessen in ihrer Kunst. Das ändert sich allerdings, als sie auf Tariq trifft. Er ist der Älteste von fünf Geschwistern, hat einen großen Freundeskreis, wird sein Studium in Kürze erfolgreich abschließen – und lässt Arwas Herz schneller schlagen als jemals irgendjemand zuvor. Auf den ersten Blick könnten die beiden nicht unterschiedlicher sein, aber Tariq kämpft mit seinen ganz eigenen Dämonen. Und je näher er und Arwa sich kommen, desto mehr finden sie ineinander einen Ort der Zuflucht – und desto deutlicher wird, dass sie nur zusammen sein können, wenn es ihnen gelingt, sich ihrer Vergangenheit und ihrer Zukunft zu stellen …

Liebe Leser:innen,

bitte beachtet, dass Like water in your hands Elemente enthält, die triggern können. Diese sind:

Depression, Angststörung, Panikattacken

Wir wünschen uns für euch alle das bestmögliche Leseerlebnis.

Eure Mehwish und euer LYX-Verlag

Für meine Eltern.

Ich will euch zuhören, ich will euch immer zuhören.
Aber lasst ihr mich dann auch reden?

PLAYLIST

idontwannabeyouanymore – Billie Eilish

Fly Me To The Moon – Frank Sinatra

Moonlight Desetsu Cover – Patrick Moon Bird

Birden Geldin Aklıma – Tuna Kiremitçi

Hiding Tonight – Alex Turner

Mr. Blue – Catherine Feeny

gogobebe Cover – Shin Giwon Piano

So Tired – Kay Starr

Psycho Cover – DooPiano

Stuck On The Puzzle Cover – Lily & Madeleine

i’m closing my eyes – potsu

Show Me Where I Belong – Extreme Music

Vienna – Billy Joel

Put Your Head On My Shoulder – Paul Anka

Reflecting Light – Sam Phillips

Pokémon Theme Cover – Kato

I Wanna Be Yours – Arctic Monkeys

Reality In Motion – Tame Impala

Wondrous Place – The Last Shadow Puppets

Say So Japanese Cover – Rainych

Being Sad Is Not A Crime – Soko

Claudia – FINNEAS

Crystal Tokyo Jazz – Desired

Put Your Dreams Away – Frank Sinatra

Got You – GA EUN

Oh Heart – Tank and The Bangas 

What Love Is, I Think – Rook1e

Happy – MARINA

My Melancholy Baby – Ella Fitzgerald

A Summer Place – Andy Williams

Merry Go Round of Life – Joe Hisaishi

Tokyo – Lianne La Havas

Lonely – Brad Sucks

BOLLYWOOD PLAYLIST

Chand Chhupa Badal Mein – Udit Narayan, Alka Yagnik

Nimbooda – Kavita Krishnamurthy, Karsan Sagathiya

Agar Tum Saath Ho – Alka Yagnik, Arjit Singh

Bol Na Halke Halke – Shankar-Ehsaan-Loy, Rahat Fateh Ali Khan, Mahalakshmi Iyer

Kuch Kuch Hota Hain – Jatin-Lalit, Udit Narayan,
Alka Yagnik

Boohey Bariyan – Hadiqa Kiani

Tere Bin – Rahat Fateh Ali Khan Asees Kaur, Tanishk Bagchi

Wat Wat Wat – Arjit Singh, Shashwar Singh

Deewana Kar Raha Hai – Javed Ali

Aankhon Ki Gustakhiyan – Kumar Sanu, Kavita Krishnamurthy

Tu Koi Aur Hai – A. R. Rahman, Alma Ferovic,
Arjun Chandy

Kabira – Pritam, Tochi Raina, Rekha Bhardwaj

Heer Toh Badi Sad Hai – Mika Singh

Aaj Jane Ki Zid Na Karo – Sohail Rana, Shilpa Rao

Hum To Dil Se Haare – Udit Narayan, Alka Yagnik,
Atlaf Raja

Hawa Hawai – Kavita Krishnamurthy

Tum Hi Ho – Arjit Singh