Logo weiterlesen.de
Life-Dog-Balance

Unsere eBooks werden auf kindle paperwhite, iBooks (iPad) und tolino vision 3 HD optimiert. Auf anderen Lesegeräten bzw. in anderen Lese-Softwares und -Apps kann es zu Verschiebungen in der Darstellung von Textelementen und Tabellen kommen, die leider nicht zu vermeiden sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wichtige Hinweise

Die Haltungsregeln in diesem Buch beziehen sich auf gesunde und charakterlich einwandfreie Hunde. Es gibt Hunde, die aufgrund mangelhafter Sozialisierung oder schlechter Erfahrung mit Menschen in ihrem Verhalten auffällig sind und eventuell zum Beißen neigen. Solche Tiere sollten nur von Hundekennern gehalten werden.

IMG

Ein Wort zuvor

Zieht ein Hund ein, soll er Ihr Leben bereichern! Man malt sich die schönsten Gemeinsamkeiten mit dem Vierbeiner aus – doch auch »Überraschungen« und »Troubleshooting« sind oft mit an Bord.

Hunde zu halten, bedeutet neben einem Mehr an Lebensfreude und gemeinsamem Spaß auch mehr Hundehaare, Verantwortung, Stress, Multitasking-Fähigkeit, erhöhte Messlatten in Bezug auf allen gerecht zu werden, schlechtes Gewissen und den Wunsch, alles spielend zu managen: Karriere, Job, Familie, Kinder, das Haus, den Hof – und den Hund natürlich. Klappt doch im Fernsehen auch so wunderbar …

Bemüht und motiviert erleben Sie Ihren Alltag. Doch: Sie treffen auf Hürden, die hin und wieder unüberwindbar erscheinen. Vielleicht möchten Sie sogar aufgeben und stellen sich insgeheim die Frage, ob das mit dem Hund wirklich eine so gute Idee war …

Ja, das war sie! Und jetzt kommen wir ins Spiel! Wir sind nämlich nicht nur Hundetrainer und bilden diese aus, sondern auch Hundehalter. Und glauben Sie uns: Bei seinen eigenen Hunden – wir haben zwei – ist auch ein guter Hundetrainer »nur« ein Hundehalter und durchlebt Stress, wie jeder andere Hundehalter auch. Daneben haben wir fünf Kinder und viele verschiedene Tiere. Wir können gut nachvollziehen, wie es Ihnen an manchen Tagen geht, und Sie das Gefühl haben: »Heute ging überhaupt nichts, und zur Krönung hat mein Hund auch noch den Nachbarshund angepöbelt« (was er jedoch nicht macht, wenn Sie in besserer Stimmung sind).

Aus diesem Tief möchten wir Sie und Ihren Hund herausholen! Es ist uns ein großes Bedürfnis, Ihnen Wege aufzuzeigen, wie Sie Ihren Alltag gemeinsam mit Ihrem Hund und familiengerecht gestalten können! Alle Tipps aus diesem Buch sind leicht umsetzbar, sodass Sie wieder mit sich und Ihrem Umfeld in Einklang kommen und lächelnd behaupten können: »Life-Dog-Balance«, also Leben, Hund und Entspannung.

Starten und entspannen Sie auf Ihrem Sofa. Genießen Sie eine Tasse Tee und kraulen Sie dabei Ihren vierbeinigen Freund, während Sie sich in dieses Buch vertiefen und Ihr Alltag ein wenig leichter wird …

Wir wünschen Ihnen viel Spaß, Erfolg und Gelassenheit an jedem Tag.

Herzlich

Ihre Kristina Ziemer-Falke und Jörg Ziemer

IMG

Mit dem Hund in Balance leben

Ihr Hund ist eine Bereicherung in Ihrem Leben – nehmen Sie sich die Zeit und Liebe für Sie beide. Achten Sie auf Ihren vierbeinigen Freund, der Sie in guten und in schlechten Zeiten begleiten wird.

IMG

Stress – so gehen Sie ganz entspannt damit um …

Stress scheint gefühlt an jeder Ecke auf Sie und Ihren Hund zu warten. Zeigen Sie dem Stress die Rote Karte, damit er nicht überhandnimmt und Sie beide das Leben in vollen Zügen genießen können.

Finden Sie Ihre Life-Dog-Balance und gönnen Sie sich und Ihrem Hund genügend entspannte Zeit. Das Schöne daran ist, dass dies überhaupt nicht schwierig ist. Sie müssen sich lediglich darüber bewusst werden, dass Sie sich und Ihrem Hund eine gemeinsame »Quality time« – Zeit für Sie beide – einrichten sollten. Kleine Auszeiten im Alltag, bei denen Sie sich besinnen können, warum Sie sich für Ihren Hund entschieden haben und dankbar dafür sind. Natürlich lieben Sie Ihren Hund, aber oft wünschen sich Hundehalter, die Zeit mit Vierbeiner noch bewusster zu durchleben.