Logo weiterlesen.de
Lauras Stern – Gutenacht-Geschichten

Über dieses Buch

Drei Geschichten aus der erfolgreichen LAURAS-STERN-TV-Serie in einem Band zum Vorlesen:

ALLEIN ZU HAUSE

Lauras und Tommys Eltern wollen in die Oper, doch die Babysitterin sagt ab. Kein Problem für Laura - sie kann ja auf Tommy aufpassen! Die Eltern nehmen das Handy mit und gehen. Doch allein wird es zuhause schnell unheimlich. Gut, dass es Lauras Freund, den Stern, gibt.

DER FREMDE JUNGE

Laura entdeckt einen Jungen, der beim Bäcker die letzten Marzipanschnecken kauft. Na toll! Als dieser Junge dann nachmittags mit Laura und ihren Freunden spielen will, schicken sie ihn weg. Später beobachtet sie ihn, wie er ganz alleine Sterne malt. Vielleicht ist er ja doch gar nicht so blöd, wie sie gedacht hat?

DIE TASCHENLAMPE

Sophie hat eine neue Taschenlampe, die auch Laura sehr gefällt. Zu sehr um ehrlich zu sein! Ohne Sophie zu fragen, nimmt sie die Lampe einfach mit nach Hause. Dort zeigt Laura Tommy und ihren Eltern die Taschenlampe und erzählt, Sophie habe sie ihr ausgeliehen. Aus irgendeinem Grund, kann Laura aber in der nächsten Nacht nicht schlafen. Sollte sie vielleicht doch Ihren Eltern die Wahrheit sagen?

Liebevoll erzählte Geschichten mit vielen Bildern – zum Vorlesen und Selbstlesen!

Über die Autoren

Klaus Baumgart, Jahrgang 1951, gehört mit seinen weltweit über 8 Millionen verkauften Büchern zu den international erfolgreichsten Bilderbuchkünstlern.

Der renommierte Grafikdesigner erhielt zahlreiche internationale Preise und Auszeichnungen. Zu seinem Gesamtwerk gehören neben „Lauras Stern“ u.a. auch die beliebten „Tobi“-Bücher über das kleine grüne Ungeheuer, „Die kleine Traummischerin“ sowie die in Zusammenarbeit mit Til Schweiger entstandenen Bilderbücher „Keinohrhase“ und „Zweiohrküken“. Neben seiner Tätigkeit als Bilderbuchmacher unterrichtet Klaus Baumgart an der HTW Berlin im Fachbereich Kommunikationsdesign. Er lebt mit seiner Frau und Hund Barny in der Nähe von Berlin.

Cornelia Neudert wurde 1976 in Eichstätt geboren. Sie studierte deutsche und englische Literaturwissenschaft sowie Kunstgeschichte in München und Pisa. Seit vielen Jahren macht sie beim Bayerischen Rundfunk Radioprogramm für Kinder und denkt sich Rätsel und Geschichten aus. Außerdem arbeitet sie als freie Autorin und schreibt Kinderbücher, in Zusammenarbeit mit Klaus Baumgart u.a. die „Lauras Stern – Gutenacht-Geschichten“.

Klaus Baumgart

Lauras Stern

Gutenacht-Geschichten

Text von Cornelia Neudert

03_Innentitel.tif

Inhalt

Allein zu Hause

Der fremde Junge

Die Taschenlampe

05_Inhalt.tif

Laura hat einen ganz besonderen Freund, ihren Stern. Laura erzählt ihm jeden Tag von allem, was so passiert: Von Tommy, ihrem kleinen Bruder, von Sophie, ihrer Freundin, und von Mama und Papa. Sie erzählt ihm, ob sie traurig ist oder fröhlich oder ängstlich oder mutig.

Und manchmal kommt der Stern mit seinem glitzernden Sternenlicht zu ihr …

07b.tif

Wollen Sie wissen, wie es weiter geht?

Hier können Sie "Lauras Stern Gutenacht-Geschichten" sofort kaufen und weiterlesen:

Amazon

Apple iBookstore

ebook.de

Thalia

Weltbild

Viel Spaß!



Kaufen






Teilen