Logo weiterlesen.de
Lauras Stern – Glitzernde Gutenacht-Geschichten

Über dieses Buch

Laura hat einen ganz besonderen Freund, ihren Stern. Sie erzählt ihm von allem, was so passiert: von Tommy, ihrem kleinen Bruder, von Sophie, ihrer Freundin, und von Mama und Papa. Und manchmal kommt der Stern mit seinem glitzernden Sternenlicht zu ihr.

Ein Sammelband mit den drei Episoden aus der erfolgreichen Fernsehserie LAURAS-STERN:

DER RÄUBER

Heute darf Laura bei Sophie übernachten. Beim Blick aus dem Fenster entdecken die Mädchen einen finsteren Mann. Er macht sich am Blumenbeet zu schaffen – mitten in der Nacht!

Ist das etwa ein Räuber, der seine Beute vergräbt?

Dank Lauras Stern erfahren sie, was dahintersteckt.

DAS NEUE RAD

Laura bekommt ein funkelnagelneues Fahrrad geschenkt – mit Sternchen drauf. Als Harry sich darüber lustig macht, will Laura ihm beweisen, dass man damit sogar Sprünge machen kann. Ob das wohl gut geht? Zum Glück ist ihr Freund, der Stern, bei ihr …

IM TIERPARK

Bei einem Preisrätsel im Radio gewinnt Laura den Hauptpreis. Einen ganzen Tag lang darf sie den Tierpfleger Hannes im Zoo begleiten. Doch plötzlich gibt es einen Notfall: Ein frisch geborenes Kälbchen will und will nicht trinken. Ob Lauras Stern weiß, wie man dem Kälbchen helfen kann?

Liebevoll erzählte Geschichten mit vielen Bildern – zum Vorlesen und Selbstlesen!

Über die Autoren

Klaus Baumgart, Jahrgang 1951, gehört mit seinen weltweit über 8 Millionen verkauften Büchern zu den international erfolgreichsten Bilderbuchkünstlern.

Der renommierte Grafikdesigner erhielt zahlreiche internationale Preise und Auszeichnungen. Zu seinem Gesamtwerk gehören neben „Lauras Stern“ u.a. auch die beliebten „Tobi“-Bücher über das kleine grüne Ungeheuer, „Die kleine Traummischerin“ sowie die in Zusammenarbeit mit Til Schweiger entstandenen Bilderbücher „Keinohrhase“ und „Zweiohrküken“. Neben seiner Tätigkeit als Bilderbuchmacher unterrichtet Klaus Baumgart an der HTW Berlin im Fachbereich Kommunikationsdesign. Er lebt mit seiner Frau und Hund Barny in der Nähe von Berlin.

Cornelia Neudert wurde 1976 in Eichstätt geboren. Sie studierte deutsche und englische Literaturwissenschaft sowie Kunstgeschichte in München und Pisa. Seit vielen Jahren macht sie beim Bayerischen Rundfunk Radioprogramm für Kinder und denkt sich Rätsel und Geschichten aus. Außerdem arbeitet sie als freie Autorin und schreibt Kinderbücher, in Zusammenarbeit mit Klaus Baumgart u.a. die „Lauras Stern – Gutenacht-Geschichten“.

Klaus Baumgart

Lauras Stern

Glitzernde Gutenacht-Geschichten

Text von Cornelia Neudert

36081.jpg

Inhalt

Der Räuber

Das neue Rad

Im Tierpark

002.psd

Laura hat einen ganz besonderen Freund, ihren Stern. Sie erzählt ihm von allem, was so passiert: von Tommy, ihrem kleinen Bruder, von Sophie, ihrer Freundin, und von Mama und Papa. Sie erzählt ihm, ob sie traurig ist oder fröhlich oder ängstlich oder mutig.

Und manchmal kommt der Stern mit seinem glitzernden Sternenlicht zu ihr …

36064.jpg

005.psd

Der Räuber

Laura darf heute bei ihrer Freundin Sophie übernachten, und natürlich feiern sie vor dem Schlafengehen ein kleines Übernachtungsfest.

„Toll, so eine Pyjamaparty, nicht?“, sagt Laura.

„Ja! Wie gut, dass morgen kein Kindergarten ist! Da können wir richtig lange aufbleiben!“, antwortet Sophie.

Weil es im Zimmer recht warm geworden ist, öffnet Sophie das Fenster. Sie und Laura lehnen sich auf das Fensterbrett und sehen hinaus. Es ist schon ganz dunkel draußen, und Regentropfen fallen vom Himmel. Im Hof ist alles still.