Logo weiterlesen.de
Kinder sind etwas wunderbares, man muss es sich nur immer wieder sagen

Inhalt

  1. Cover
  2. Inhalt
  3. Titel
  4. Impressum
  5. Widmung
  6. Kapitel 1 - Fegen, Saufen, Einhorn kaufen – oder: Wie das Nassfutter für die Katze ins Playmobil kam
  7. Kapitel 2 - Lucky, Shorty, Pferdeäpfel – oder: Was humorlose Rumänen im Sauerland zu tun haben
  8. Kapitel 3 - Moslems, Yoga, Dummibärchen – oder: Warum man Squash nicht mit dem Mund spielt, weshalb dürftige Witze nicht besser werden, wenn man sie dürftig erzählt, und was Hitler mit all dem zu tun hat
  9. Kapitel 4 - Yoga, Clara, Mozzarella – oder: Wieso die Katze I-A macht
  10. Kapitel 5 - Quallen, Pisse, Humanismus – oder: Weshalb Dachs und Lachs keine gemeinsame Zukunft haben
  11. Kapitel 6 - Basteln, Pricken, Kinderarbeit – oder: Oh Schreck, oh Schreck, die Frau fährt weg
  12. Kapitel 7 - Nelken, Zimt und Calvados – oder: Wieso Bio-Tannen nichts für Vegetarier sind
  13. Kapitel 8 - Bratwurst, Kölsch und Seifenblasen – oder: Wie man das Glück erkennt, bevor es zerplatzt
  14. Nachwort

Johann König

Kinder sind was
wunderbares

s03.jpg

Für euch

kapitel_1.jpg

Montag, 10. Februar

Schiebe den Dreck des Tages in die eine und das Spielzeug des Tages in die andere Ecke, greife anschließend zum Kehrblech, fege die Kuchenkrümel, zerdrückten Erbsen, Salzstangenreste, Boc