Logo weiterlesen.de
Im Schatten des Kauribaums

Inhalt

  1. Cover
  2. Über die Autorin
  3. Titel
  4. Impressum
  5. Danksagung
  6. Neuseeland
  7. Stammbaum
  8. Kind der Sterne
  9. Kapitel 1
  10. Kapitel 2
  11. Kapitel 3
  12. Kapitel 4
  13. Kapitel 5
  14. Kapitel 6
  15. Kapitel 7
  16. Kapitel 8
  17. Kapitel 9
  18. Kapitel 10
  1. Kind der Schatten
  2. Kapitel 1
  3. Kapitel 2
  4. Kapitel 3
  5. Kapitel 4
  6. Kapitel 5
  7. Kapitel 6
  8. Kapitel 7
  9. Kapitel 8
  10. Kapitel 9
  11. Kapitel 10
  12. Kapitel 11
  1. Weltuntergang
  2. Kapitel 1
  3. Kapitel 2
  4. Kapitel 3
  5. Kapitel 4
  6. Kapitel 5
  7. Kapitel 6
  8. Kapitel 7
  9. Kapitel 8
  10. Kapitel 9
  11. Kapitel 10
  12. Kapitel 11
  1. Keine Wahl
  2. Kapitel 1
  3. Kapitel 2
  4. Kapitel 3
  5. Kapitel 4
  6. Kapitel 5
  7. Kapitel 6
  8. Kapitel 7
  9. Kapitel 8
  10. Kapitel 9
  11. Kapitel 10
  1. Mit offenen Augen
  2. Kapitel 1
  3. Kapitel 2
  4. Kapitel 3
  5. Kapitel 4
  6. Kapitel 5
  7. Kapitel 6
  8. Kapitel 7
  9. Kapitel 8
  10. Kapitel 9
  11. Kapitel 10
  12. Kapitel 11
  1. Weiße Kamelien
  2. Kapitel 1
  3. Kapitel 2
  4. Kapitel 3
  5. Kapitel 4
  1. Nachwort

Über die Autorin

Sarah Lark, geboren 1958, arbeitete lange Jahre als Reiseleiterin. Ihre Liebe für Neuseeland entdeckte sie schon früh. Seine atemberaubenden Landschaften haben sie seit jeher magisch angezogen.

Sarah Lark ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Schriftstellerin. Sie lebt in Spanien und arbeitet zurzeit an ihrem nächsten Roman. Unter dem Autorennamen Ricarda Jordan entführt sie ihre Leserinnen auch ins farbenprächtige Mittelalter (Die Pestärztin).

DANKSAGUNG

Wie immer haben mir bei der Arbeit an diesem Buch viele ­Menschen geholfen. Die Zusammenarbeit mit meiner Lektorin Melanie Blank-Schröder und meiner Textredakteurin Margit von Cossart war wieder mal hervorragend – vielen Dank an beide!

Klara Decker war erneut mit Testlesen und Internetrecherche behilflich, und im Bereich »Fahren mit Pferdefuhrwerken allgemein und Harness Racing im Besonderen« danke ich Judith Knigge für die Beratung in Sachen Kutschenbeleuchtung und authentische Tötungsmethoden mit Hilfe von Sulkys.

Besonderen Dank auch an alle, die immer wieder helfen, die Sarah-Lark-Neuseelandromane erfolgreich an die Leser zu bringen! Vom Vertrieb bis zum Buchhandel, von der Presseabteilung bis zur Umschlaggestaltung – eigentlich gehörten auch all Ihre Namen auf die Bestsellerlisten!

Und selbstverständlich ginge gar nichts ohne meinen wunderbaren Agenten Bastian Schlück und alle Mitarbeiter in der Agentur. Auch hier noch einmal tausend Dank!

Sarah Lark