Logo weiterlesen.de
IT die ganze Wahrheit

Image

Image

© 2016 Markus Stöger

Verlag: tredition GmbH, Hamburg

ISBN

Paperback:978-3-7345-5140-6
Hardcover:978-3-7345-5141-3
e-Book:978-3-7345-5142-0

Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Verlages und des Autors unzulässig. Dies gilt insbesondere für die elektronische oder sonstige Vervielfältigung, Übersetzung, Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung.

Vorwort…

Der Beginn…

Wirklich passiert…

Mittleres Management das ungeahnte Biest

Neu Technologie Segen oder Fluch?

Admin vs. User

Admin vs. Familie

Mein Resümee

Danksagung

Vorwort…

…liebe Leserin, lieber Leser

nach über 18 Jahren in der IT wurde es langsam Zeit, das Erlebte und auch die Eindrücke der vergangenen Jahre auf Papier zu bringen.

In diesem Buch möchte ich das Leben eines IT Mitarbeiters beschreiben, das eine oder andere wird dem geschätzten Leser bekannt vorkommen, teils sind es lustige Anekdoten, teils Entwicklungen, die zum Nachdenken anregen.

Der Beginn…

…warum geht man in die IT? Für den normalen „User“ sind die IT Mitarbeiter meist die blassen Typen, die selten das Tageslicht sehen, in vielleicht etwas merkwürdigen Kleidungsstil, der vor seinem PC sitzt, zig Programmfenster öffnet und leise vor sich grummelt.

Und auf Fragen gerne mit „wurde der PC schon neugestartet oder jetzt sollte es gehen“ antwortet.

Eine für den User verständliche Antwort hat er meistens nicht…

Aber warum habe ich mich entschlossen in die Welt der Bits und Bytes einzusteigen?

Für mich war der ausschlaggebende Grund der Thorn, der Film weckte in den damals 8 jährigen Jungen den Wunsch, etwas mit Computer machen zu wollen.

Es musste viel Zeit vergehen bis ich den Wunsch leben konnte und es war auch ein oft steiniger Weg.

Als Kind bzw. Jugendlicher wurde alles zerlegt und wieder zusammengebaut was auch nur ansatzweise etwas mit einem Computer gleich hatte, oft standen halb offene Computer in meinem Zimmer, oder später in meiner Wohnung.

Nicht immer zur Freude meiner Frau Mama oder der einen oder anderen Freundin, aber was für den einen Fischen gehen ist, war für mich damals das „basteln“ am PC. Es war

der Versuch abzuschalten, wobei es funktioniert nie so wie man das plant, also ist der Entspannungsfaktor gleich Null. Aber dafür muss man älter werden um das Einzusehen.

Aber nun mal zu den unterhaltsamen Punkten dieses Buches, das nächste Kapitel repräsentiert, das Best of Momente meiner Karriere…

Wirklich passiert

…in so einer langen Zeit in einer Branche erlebt man schon das eine oder das Andere.

Und ich möchte hier niemanden bloßstellen sondern einfach die Zeit

Review passieren lassen.

Meinen ersten Job hatte ich als Telefon Support Mitarbeiter eines großen Internet Providers in Wien.

Um Punkt 7:00 Uhr wurden die Telefon online geschalten, und wenn sie nun denken um diese Zeit ruft doch keiner an, liegen sie damit falsch.

Die Leitungen gingen regelmäßig über, auch ich war am Anfang überrascht, dass man umso eine Uhrzeit so dringend sein Internet benötigt. Wir reden von einer Zeit, wo es keine Smartphones oder Tablets gab, sondern nur Stand PCs oder im besten Falle Notebooks.

Wollen Sie wissen, wie es weiter geht?

Hier können Sie "IT die ganze Wahrheit" sofort kaufen und weiterlesen:

Amazon

Apple iBookstore

ebook.de

Thalia

Weltbild

Viel Spaß!



Kaufen