Logo weiterlesen.de
Fliehendes Flüchtiges

Eckhard Weise

Fliehendes
Flüchtiges

Haiku, Senryus u. a. Gedichte, Aphorismen, Anekdoten, Kurzgeschichten, Essay, Farce, Kurzdrama

Eckhard Weise

Fliehendes Flüchtige

Haiku, Senryūs u. a. Gedichte, Aphorismen, Anekdoten, Kurzgeschichten, Märchen, Essay, Farce, Kurzdrama

Mit Zeichnungen, Gemälden, Collagen, Fotos, Karikaturen u. a. von Manfred, Ameli, Stella Grund, Susanne Kirwan, Hans-Ulrich Brand, Susanne Hoffmannm,Ilse, Frank,

Harald und Eckhard Weise

Tredition-Verlag

Inhaltsverzeichnis

Kapitel I: Persönliches

Himmelsmacht

Die liebe Sonne am Himmel

Abteile

Fischgründe am Meer

Im Zug

Drei- bis Vielklang

In der Mitte unserer Winterreise

Dialektik der Freundschaft

Vermögen

Links ist dorten

Und tut Seefahrt nicht Not?

Allenvalls ein venig mehr als fünf vorsichtige Versuche vür den vereehrten Verfasser Vontane

Tiny Tims Flight To The Moon

Kapitel II: Personalisches

Papaveri e papere

Rosebud III

Poesie?

Wars Neigung nur oder doch der Triebe Natur

Golffinger

Rechtschreibreform in freiem Fall?, I

Rechtschreibreform in freiem Fall?, II

Arme Poeten

Steht da nicht ein Dichter auf jeder Dichtung?

Von Flut, Fülle und Flüchtigkeiten in der Poesie

Kapitel III: Poetisches

Frühling

Malend gemalt

Wiederkehr

Verlässlichkeit

Diealektik – die meinige

Auf Position

Dornröschen, erinnere Dich!

Kapitel IV: Politisches

The right of licence to kill for ever?

Dialektik der Ohnmacht

Ziemlich beste Freunde II

Recht der Natur

Brothers in arms II

Trikot- und/oder Rollenzwänge

Ei(l)meldung

How, sprach der Häuptling der Indianer

Mein Leben als glückseliges Kind

Friday For Future For Ever…

Kapitel I:

Persönliches

Collage: Eva Salzmann zusammen mit ihrem Kunst-Eeistungskurs, d. s.: Anna, Dominic, Isabell, Johanna, Kata, Lena, Sonja, Theresa, Valerie, Verena und Viki: „Hej då“, Bad Hersfeld, Sommer 2012

Himmelsmacht

Liebe ist eine Macht,

glaubt jede und ein jeder.

Dass der Himmel über solchen Unsinn lacht,

glaubt keine und kein einer.

Wenn sie es mit ihm macht,

weiß der Himmel wie !?

Im Wald, im Wannsee, in der Wanne,

dass es kracht!

Jede Keine, nein? glaubt,

ein jeder Keiner

mache aus das Licht zur Nacht.

Gemälde: Susanne Kirwan: „Paarship

Die liebe Sonne am Himmel

Ein zu harscher Ton

wird bestraft durch Schweigen

bis in alle Ewigkeit.

Wie lange, ach, muss ich,

um in ihrem rosenknospenden Schoße zu ruhen

wie im mütterlichen Schaukelstuhl

und mich an ihm laben zu dürfen,

durch die Hölle gehen?