Logo weiterlesen.de
Die 50 besten Seh-Spiele

Inhalt

Spiele für die Hand-Auge-­Koordination

1 Figuren in der Luft

2 Schaukeln und sortieren

3 Verschlungene Straße

4 Abwickeln und aufwickeln

5 Kastanien werfen

6 Blätterflug

7 Musik mit Flaschen

8 Dosenschießen

9 Marienkäfer unterwegs

10 Wollknäuel-Spiel

Spiele zum ­genauen ­Beobachten und Betrachten

11 Unsere Gruppe

12 Briefmarken

13 Gesichter zeichnen

14 Schmetterlinge

15 Labyrinth-Rätsel

16 Tierspuren

17 Gefühle vor dem Spiegel

18 Masken basteln

19 Welche Kette ist am ­längsten?

20 Mach mich nach!

Spiele zum ­Raten und ­Fantasieren

21 Wer ist der Dirigent?

22 Kleidertausch

23 Ich sehe was, was du nicht siehst

24 Beruferaten

25 Wer ist das?

26 Unter welchem Becher ist die Kugel?

27 Schminken

28 Bilder in Bruchstücken

29 Figuren nachahmen

30 Gezoomte Bilder

Spiele zum ­Zuordnen

31 Welcher Schuh gehört wem?

32 Selbstgemachte Puzzles

33 Farben zuordnen

34 Schraubverschlüsse

35 Obstsalat

36 Rot, grün, gelb, orange

37 Wer hat rote Socken?

38 Knöpfe

39 Was war grün?

40 Bilderbücher

Spiele zum Merken und ­Erinnern

41 Zauberei

42 Der Weg zum Zauberschloss

43 Legespiel

44 Blumen erkennen

45 Räume entdecken

46 Steckbrief

47 Würfelzahl

48 Wer hat sich versteckt?

49 Spaziergang mit offenen Augen

50 Was weißt du noch?

Es gibt Augenblicke, in denen man nicht nur sehen, sondern ein Auge zudrücken muss. Benjamin Franklin

icon

Spiele für die Hand-Auge-Koordination

1 Figuren in der Luft

Die Spielleitung mischt Karten, auf denen unterschiedliche geometrische Figuren aufgezeichnet sind, z.B. ein Kreis, Dreieck, Viereck, Kreuz usw. Danach zieht ein Kind versteckt eine Karte. Nun zeichnet das Kind die Figur mit den Fingern in der Luft nach. Die anderen Kinder versuchen zu erraten, um welche Figur es sich dabei handelt. Anschließend kommt das nächste Kind an die Reihe.

Variation

Die Figur wird erst mit der rechten, dann mit der linken Hand und danach mit beiden Händen in der Luft gezeichnet.

Material

Karten mit geometrischen Figuren

2 Schaukeln und sortieren

Vor einer Hängematte oder einem Schaukelbrett befindet sich eine Kiste mit unterschiedlichen Gegenständen darin (Perlen, Bausteine, Holzstäbchen …). Ein Kind legt sich in Bauchlage quer zur Hängematte oder über das Schaukelbrett, sortiert, während es schaukelt, entsprechend der Aufgabe der Spielleitung die Gegenstände und legt sie neben die Kiste.

Beispiele für Aufgaben

Lege alle Gegenstände neben die Kiste, die …

  • … rot sind.
  • … eckig sind.
  • … eine glatte Oberfläche haben.
  • … aus Holz sind.

Anschließend ist ein anderes Kind an der Reihe.

Material

Hängematte oder Schaukelbrett, Kiste oder Schachtel, unterschiedlich farbige Perlen, Bausteine o.Ä.

3 Verschlungene Straße

Die Spielleitung malt auf einem Blatt Papier eine verschlungene Straße auf. Links auf dem Blatt befindet sich der Start, rechts das Ziel. Das Blatt wird kopiert und jedes Kind erhält ein Blatt.

Die Kinder versuchen nun, mit einem Stift die Straße nachzufahren, ohne dabei an die Ränder der Straße zu kommen. Sie „fahren“ also möglichst in der Mitte der Straße.

Variation

Das Spiel kann als Wettrennen gespielt werden. Welches Kind schafft es am schnellsten, die Straße nachzufahren, ohne dabei an die Ränder zu kommen?

Material

Kopien der aufgezeichneten Straße

4 Abwickeln und aufwickeln

Alle Kinder bilden einen Kreis. Die Spielleitung nimmt ein Wollknäuel, wickelt den Faden einmal um ihre Körpermitte und erzählt dabei: „Ich bin Maria und laufe ...

Wollen Sie wissen, wie es weiter geht?

Hier können Sie "Die 50 besten Seh-Spiele" sofort kaufen und weiterlesen:

Amazon

Apple iBookstore

ebook.de

Thalia

Weltbild

Viel Spaß!



Kaufen






Teilen