Logo weiterlesen.de
Das Traumtal

 

Leon öffnete langsam seine Augen und was er da sah, das konnte er kaum glauben. Er stand auf einer hohen Klippe - vor ihm erstreckte sich ein wunderschönes Tal. Der Ausblick war einfach phänomenal.

Große und kleine Vögel flogen in der Luft – in seiner Nase vernahm er einen angenehm frischen Duft.

„Wo bin ich denn hier und wie komme ich hier her?“, fragte sich der Junge und schaute umher.

Eine Antwort darauf fand er nicht - doch er erblickte ein seltsames Schild neben sich. Er ging zu dem Schild und schaute es an – denn irgendetwas war merkwürdig daran. Darauf zu sehen war ein Bild von einem Haus und das erkannte Leon durchaus.

Es war eindeutig seines, soviel war klar, doch erschien ihm seine Lage weiter sonderbar.

Wollen Sie wissen, wie es weiter geht?

Hier können Sie "Das Traumtal" sofort kaufen und weiterlesen:

Amazon

Apple Books

ebook.de

Thalia

Weltbild

Viel Spaß!



Kaufen