Logo weiterlesen.de
Bake & THE CITY

Hinweis

Das vorliegende ebook wurde sorgfältig erarbeitet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Weder Autor noch Verlag können für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den im ebook vorgestellten Informationen resultieren, eine Haftung übernehmen.

Hello and welcome on board …

… zu unserer gemeinsamen Reise durch die Backöfen Europas.

Im hohen Norden ist es üblich, dass man sich duzt. So möchte ich es auch mit diesem Buch halten. Da eine gemeinsame Reise durchaus etwas sehr Persönliches ist, finde ich das ganz passend.

Schon als kleiner Junge habe ich gemeinsam mit meiner Mutter und meiner Oma in der Backstube gestanden, geholfen, gerührt und natürlich, wie sollte es anders sein, den Teiglöffel abgeschleckt. Mit Mehl, Kakaopulver, Zucker und Wasser habe ich mich damals schon an eigenen Kreationen versucht, die mein kleiner Bruder mutig verkosten musste.

Auf meinem Blog www.kuchenbaecker.com widme ich mich Kuchenklassikern und Trendgebäcken und überrasche jede Woche Familie, Freunde und natürlich meine Leser mit Köstlichkeiten aus dem Backofen. Dabei ist mir sehr wichtig, dass die Rezepte gut und einfach nachzuvollziehen sind. Natürlich freue ich mich, wenn ihr auf dem Kuchenbäcker-Blog vorbeischaut und mir schreibt, wenn ihr eines meiner Rezepte nachgebacken habt. Solltet ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, stehe ich euch dort auch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Seit zwei Jahren schreibe ich meine eigene Kolumne für das Offenbacher Stadtmagazin. Ein wenig stolz, für das Mut & Liebe Magazin backen und schreiben zu dürfen, fühle ich mich unweigerlich ein kleines bisschen wie das männliche Pendant zu Carrie Bradshaw, die vielen aus der Kultserie Sex and the City ein Begriff sein dürfte. So entstand auch der Titel dieses Buches: Bake and the City.

Und nun haltet ihr mein fertiges »Baby« in den Händen. Aufregende Monate liegen hinter mir. Ich habe mir Rezepte ausgedacht und wieder verworfen, gebacken, genascht und meine kleine Küche in ein Schlachtfeld verwandelt. Bepackt mit Tortenplatten und Kuchencontainern, bin ich zu meiner Freundin Andrea vom Blog www.zuckerimsalz.de gefahren, die in ihrem kleinen Fotoatelier all die süßen Verführungen abgelichtet hat. Wenn ihr mehr über die Entstehung erfahren und einen Blick hinter die Kulissen erhaschen wollt, findet ihr auf meinem Blog übrigens ein Making-Of.

Jetzt lasst uns aber aufbrechen, es steht so einiges auf dem Programm: Von meiner Wahlheimat Offenbach aus geht es los mit der kulinarischen Reise durch 60 Städte in ganz Europa. Die süßen Grüße von meinen City-Touren sind inspiriert von lokalen Gebäckklassikern, regionalen Spezialitäten und gerne auch mal von städtetypischen Kuriositäten. Auf diese Weise habe ich, ein bisschen wie Carrie ihre Outfits, meine ganz persönlichen Lieblingsrezepte designt. Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen wünscht

image

image

image

image