Logo weiterlesen.de
Die Entscheidung

Die
Entscheidung

Von Volker Borbein und Christian Baumgarten

Illustriert von Detlef Surrey

INHALT

Vorwort

Die Entscheidung

Übungen zu Die Entscheidung

Lösungen

Sie können diese Geschichte auch als Hörerlebnis genießen. Eine mp3-Datei zum Herunterladen finden Sie hier.

VORWORT

Für Amelie beginnt nach dem Abitur ein neuer, aufregender Lebensabschnitt. Sie hat ihn sich völlig anders vorgestellt. Sie lebt zwischen Hoffnung und Verzweiflung.

Die Hauptpersonen dieser Geschichte sind:

Sarah Schall
53 Jahre. Lehrerin an einer Berufsschule.
Sie sieht, wie ihre Tochter leidet.

Thomas Schall
55 Jahre. Ingenieur. Er würde seiner
Tochter gerne helfen. Aber sie will ihren
eigenen Weg gehen.

Amelie Schall
18 Jahre. Abiturientin.
Sie verliebt sich in Daniel und
bekommt Probleme.

Anna Schall
73 Jahre. Amelies Lieblingsgroßmutter.
Amelie besucht sie. Kann die Großmutter
ihrer Enkelin Ratschläge geben?

Einstein
Der Kater stand eines Tages
vor der Terrassentür.
Seitdem gehört er zur Familie.

Hanna
18 Jahre. Abiturientin. Beste Freundin von
Amelie. Sie streiten sich wegen Daniel.

Daniel
26 Jahre. Student.
Liebt er Amelie wirklich?

Helga Dunkel
42 Jahre. Angestellte in
einer Zahnarztpraxis.
Sie bringt Amelie in Schwierigkeiten.

Orte der Handlung: Ibiza – Berlin – Kassel

KAPITEL 1 | Sonnenbrand

Amelie Schall fühlt sich gut, richtig gut. Sie legt ein großes buntes Handtuch auf den feinen Sandstrand1 von Platja d’en Bossa2. Sie stellt ihre voll gepackte Badetasche neben sich und reserviert mit einem zweiten Handtuch einen Platz für ihre beste Freundin Hanna. Hanna hat ihre Sonnenbrille im Hotel liegen lassen. Amelie blickt um sich. Der Himmel ist strahlend blau, das Meer unendlich weit. Der Strand ist ein Traum.

Amelie atmet mehrere Male tief durch und macht es sich auf ihrem Badetuch bequem. Tausend Dinge gehen ihr durch den Kopf: das vor kurzer Zeit bestandene Abitur, die Feten danach, ihr Mathelehrer, in den sie zwei Monate verliebt war, ihr Bruder Sebastian und seine Freundin Antje, Gedanken über die Zukunft.

Ein leichter warmer Wind streichelt3 ihren Rücken.

„So fühlt sich bestimmt mein Kater Einstein, wenn er in der Sonne liegt“, sagt sich Amelie und schläft ein.

Sie träumt.

Jemand berührt sie am Arm. Es ist ein junger, braun gebrannter Mann, Mitte zwanzig. Sie spürt seine langen blonden Haare in ihrem Gesicht.

Er beugt4 sich über sie und sieht ihr in die Augen.

„Pass auf, du bekommst einen Sonnenbrand!“

Amelie wacht auf. Sie dreht sich um.

„Wie bitte? Was ist los?“ Amelie ist völlig durcheinander.

„Spürst du nichts? Du wirst ganz rot auf dem Rücken. Hast du Sonnencreme dabei?“ Amelie nickt und greift in ihre Badetasche.

„Das übernehme ich“, sagt Hanna, die seit kurzer Zeit da steht und das Geschehen beobachtet hat.

„Entschuldige, dass ich so lange weg war. Ich habe Bekannte aus Berlin getroffen. Die Welt ist wirklich klein. Habe ich hier etwas verpasst?“

„Nein … Ja … Doch … Nicht wirklich.“

Amelie wirkt verlegen5.

„Ich hätte mir einen Sonnenbrand geholt, wenn …“ Sie macht eine kleine Pause und sieht den jungen Mann an.

Wollen Sie wissen, wie es weiter geht?

Hier können Sie "A2-B1 - Die Entscheidung" sofort kaufen und weiterlesen:

Amazon

Apple iBookstore

ebook.de

Thalia

Weltbild

Viel Spaß!



Kaufen