Logo weiterlesen.de
20 minuten sind genug

Unsere eBooks werden auf kindle paperwhite und iBooks (iPad) optimiert. Auf anderen Lesegeräten oder Lese-Apps kann es zu Verschiebungen in der Darstellung von Textelementen und Tabellen kommen, die leider nicht zu vermeiden sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.

IMG

schnelle küche für zwei

So, geschafft – wieder mal einen interessanten, aber anstrengenden Arbeitstag überstanden.

Und jetzt? Hätten wir gerne etwas zu essen, aber bitte ohne Küchenstress!

Also dann: Ganz schnell einkaufen und am besten noch schneller kochen – damit man endlich gemütlich und gourmetmäßig den Feierabend einläuten kann. Ja, Sie haben richtig gelesen – gourmetmäßig! Denn auch wer »nur« schnell und ohne großes Aufheben kochen möchte, kann feine Sachen auf den Tisch bringen. Und das geht ganz einfach mit unseren Spezialrezepten! Die gelingen nicht nur garantiert, sondern sind auch in maximal 20 Minuten fix und fertig gekocht – natürlich nur mit guten Zutaten …

Gekocht haben wir immer für zwei – aber man kann die Rezepte für die Singleküche auch ganz leicht halbieren oder für mehr Personen einfach verdoppeln oder verdreifachen, kein Problem!

IMG

einkaufen

Alle Lebensmittel für die 20-Minuten-Küche gibt’s in gut sortierten Supermärkten, die in der Regel auch eine Frischfleisch-Abteilung haben. Nur frischen Fisch findet man dort eher selten – den muss man im Fachhandel besorgen.

Der Planer

… sucht sich am besten gleich mal seine Lieblingsessen der Woche raus, schreibt einen Einkaufszettel und besorgt sich alles Nötige noch am Samstag.

Der Sponti

… überlegt sich erst im Laufe des Tages, worauf er heute wohl Lust hat – bekommt aber schnell und problemlos die gewünschten Zutaten im nächsten Supermarkt.

Der Bequeme

… hat heute überhaupt keine Lust, einkaufen zu gehen. Er schaut zuerst in Vorratsschrank und Tiefkühlgerät, sichtet die Bestände und wählt dann ganz pragmatisch ein Essen, für das alle Zutaten bereits zu Hause sind.

Der Vorausschauende

… kocht von seinen Lieblingssaucen und -suppen gleich mal die doppelte Menge und friert sie für ganz bequeme Tage einfach ein.

Der Familien-Versorger

… verdoppelt oder verdreifacht einfach die Mengen der Zutaten in den Rezepten (bis auf die Würzzutaten). So hat er im Handumdrehen auch für 4 oder 6 Personen ein schnelles Essen auf dem Tisch.

Der Gastgeber

… kann alle partytauglichen Rezepte ohne Probleme in größeren Mengen fürs Büfett zubereiten. Auf > findet er gute Ideen für raffinierte Menüs.

VORRAT

Gut »gebunkert« ist halb gekocht – denn mit geschickter Vorratshaltung kann man sogar die schnelle Küche noch ein bisschen beschleunigen! So entfällt der stressige Supermarkteinkauf ganz einfach mal mit einem Griff in den Vorrat.

 

IM SCHRANK

… lassen sich Dauerkonserven wie Dosen mit Tomaten, Bohnen und Thunfisch oder Gläser mit Oliven, Kapern oder gerösteten Paprikaschoten und natürlich »Trockenware« wie Nudeln, Reis und Couscous über Monate lagern.

 

IM GEWÜRZREGAL

… kann man von Kurkuma bis Kreuzkümmel, von Cayennepfeffer bis Safran alle wichtigen »Schnellwürzer« auch angebrochen für Monate aufheben. Am besten für das Aroma ist es, wenn sie es dunkel und trocken haben.

 

IM KÜHLSCHRANK

… halten sich geöffnete Gläser, z. B. mit Oliven, Artischocken oder Ayvar, mindestens 3–4 Wochen. Hier kann man sich auch einen Kurz-Vorrat mit Joghurt, saurer Sahne, Mascarpone und Parmesan anlegen und im Gemüsefach z. B. Möhren oder Gurken für ein paar Tage frisch halten.

 

IM TIEFKÜHLGERÄT

… ist Platz für Gemüse wie Brokkoli oder Spinat (TK-Ware oder frisch), Früchte, Eis und Vorgekochtes, das man selber eingefroren hat.

GERÄTE

Für unsere schnellen Essen braucht man kein besonderes Handwerkszeug: hier gelingt alles auch mit kleiner Küchenausstattung ohne Probleme.

 

PFANNEN

… möglichst beschichtet, am besten einmal in Groß und einmal in Klein. Auch gut geeignet: eine leichte beschichtete Wokpfanne. Beschichtete Pfannen sind ideal für die schnelle Küche, weil nichts haften bleibt, man auch ohne Fett Kerne und Nüsse rösten kann und sie ganz einfach wieder zu säubern sind.

 

EINEN PÜRIERSTAB

… der alles im Handumdrehen zerkleinert und leicht und schnell zu reinigen ist.

 

EINEN BLITZHACKER

... oder eine Küchenmaschine: alle Zutaten rein, ein paar Mal draufdrücken – fertig sind Pesto und Co.

 

TÖPFE

… aus Edelstahl oder Gusseisen – auf alle Fälle aber einen, der groß genug ist, um in ihm bei Eintöpfen und Suppen alles zusammen garen zu können.

 

KOCHTRICKS

Unter dem Motto »Noch schneller« finden Sie bei vielen Rezepten Tipps, wie man die ohnehin schon schnellen Essen noch einmal um ein paar »Kochstärken« beschleunigen kann. Fürs Essen können Sie sich dann ja ruhig ein bisschen mehr Zeit nehmen!

Bei »Auch schön« gibt’s raffinierte Ideen und blitzschnelle Varianten zum Grundrezept.

Und »Schön dazu« liefert Anregungen für sättigende Begleiter zu Fleisch und Fisch.