Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fleischeslust«

Fleischeslust

tredition


Der Roman schildert die erotischen Erlebnisse und Abenteuer eines alleinstehenden Mannes und führt durch die Systeme unserer Gegenwart.

Die Hauptfigur der spannenden Geschichte wird aufgrund seines unwiderstehlichen Wesens, seines interessanten Auftretens und seiner umwerfenden Potenz zum begehrten Frauenliebling. Dabei wird der Leser mit den intimsten Begegnungen zwischen den Geschlechtern in ihrer ganzen Natürlichkeit vertraut gemacht. Das Buch bietet schmunzelnde Unterhaltung für Jung und Alt und klammert dabei die Probleme unserer Zeit nicht aus. Gleichermaßen finden auch gesellschaftliche Ereignisse im Handlungsspielraum ihren Platz.

---

Lothar Zoller, geboren 1931 in Berlin

gelernter Zimmermann-Geselle, Journalist - Diplomredakteur, Leistungssportler, DDR Staatsamateur Eishockey bis 1958, 25 Länderspiele in der DDR Nationalmannschaft, Weltmeisterschaftsteilnahme 1957 in Moskau, Ehrenmitglied der Hall of Fame Deutschland, Fernsehjournalist, Redaktionsleiter, Kommentator, Reporter seit 1957 beim DDR Fernsehen Berlin Adlershof und berichtete u.a.:

von 9 Olympischen Spielen und 30 Eishockey-Weltmeisterschaften.

Autor zahlreicher Sportfilme und zweier Fernseh-Kriminalfilmen der dramatischen Kunst.

Entwickelte und leitete viele Formate gestalteter Sportunterhaltungssendungen. Ehemaliger Pressesprecher des EHC Eisbären Berlin.

Produzierte als freischaffender Journalist unzählige Sportberichte, Interviews, Reportagen, sowie aktuelle politische Beiträge für verschiedene PayTV Sender. Mitarbeiter des Sportinformationdienstes SID Köln.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen