Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sowjetparadies«

Sowjetparadies

tredition


Der Autor, Michael Zobel, erzählt in unterhaltsamer Form über seine Kindheit und Schulausbildung in der DDR. Er studierte von 1968 bis 1975 in der Sowjetunion, in Charkow, die heutige Ukraine. Ob das Studium bei Freunden eine Auszeichnung war, und wie er zu diesem Studium kam, was er erlebt hat in den Jahren, schildert er humorvoll mit einigen Bildern aus dieser Zeit. Wie war das Leben im Studentenwohnheim, das Studiensystem in einem anderen Land, und wie entwickelten sich Freundschaften zu den sowjetischen und anderen ausländischen Studenten. Aber auch das Leben in der DDR mit seinen täglichen Widrigkeiten der Mangelwirtschaft wird anschaulich dargestellt.

Die Jahre der Wende mit der Wiedervereinigung und das Leben und Arbeiten in einem anderen Gesellschaftssystem ist im letzten Teil beschrieben.

---

Michael Zobel wurde 1948 in Berlin-Mahlsdorf geboren.

Nach Besuch der Mittelschule und der Berufsausbildung als Elektromechaniker mit Abitur im Funkwerk Köpenick, studierte er in der Sowjetunion in Charkow, der heutigen Ukraine Maschinenbau. Ab 1975 arbeitete er in der Berliner Werkzeugmaschinen Fabrik Marzahn.

Er beschreibt in unterhaltsamer Form das Leben in der DDR, der Sowjetunion und der Bundesrepublik nach der Wiedervereinigung aus vielen eigenen Erlebnissen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen