Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Umbruch in der Chefetage«

Umbruch in der Chefetage

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Führungsformen, die auf der Stärke des heroischen Managers in einer hierarchischen Organisation basieren, haben sich überlebt. Dieses Buch macht Mut für eine dringend notwendige Weiterentwicklung der organisationalen und persönlichen Führungsfähigkeit, um sich für die Next Society mit ihrer Digital Economy zu rüsten.

Wolfgang Zimmermann hält ein kraftvolles Plädoyer für mehr Kooperationsfähigkeit, Klarheit und zeitgemäße Rollenbilder: So überwinden Manager Grenzen, entwickeln Agilität und gestalten die produktive, kreative Zusammenarbeit von Frauen und Männern.

Inhalte:Wie neue Akteure alte Regeln außer Kraft setzenVon alten Hasen und jungen WeicheiernUmparken in der ChefetageWie neue Gestaltungsmacht entstehtWas sich in Organisationsstrukturen ändern muss

 

„Generation Y, allen voran die hervorragend ausgebildeten jungen Frauen, drängen jetzt in die einflussreichen Positionen in den Unternehmen. Sie scheinen angepasst und selbstbezogen zu sein, doch das täuscht. Sie entpuppen sich als sanfte Revolutionäre, die im Beruf sinnvoll und erfüllt arbeiten, Teamgeist mit Fairness verbinden und Beruf und Familie anspruchsvoll in Einklang bringen wollen. Die traditionelle Führung ist massiv in Frage gestellt. Dieses Buch zeigt u. a., wie dieser kreative Umbruch gemeistert werden kann."Prof. Klaus Hurrelmann, Bildungsforscher und Leiter der Shell Jugendstudie

 

„Frauen sind in deutschen Führungsetagen immer noch unterrepräsentiert. Wollen Unternehmen in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben, muss die heutige - hervorragend ausgebildete - Frauengeneration Verantwortung übernehmen können. "Stephanie Bschorr, Präsidentin des Unternehmerinnenverbands

---

Wolfgang Zimmermann ist seit zwanzig Jahren als Berater selbstständig und arbeitet als Sparringspartner für Unternehmer und Manager und hilft ihnen dabei, sich mit anspruchsvollen Fragen von Führung, innovativer Zukunftsgestaltung und Organisation auseinanderzusetzen. Seine Klientel ist facettenreich und reicht vom Unternehmer bis zum Vorstand von Non-Profit-Organisationen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen