Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »14/2 VERFLUCHTE SIEBEN«

14/2 VERFLUCHTE SIEBEN

tredition


Bei Restaurierungsarbeiten in der Schlosskapelle entdecken Mitarbeiter der Schlossherren — dem Ehepaar von Strattenberg — am 14. Februar ein geheimnisvolles Paket. Das Paket datiert aus 1827. Es stammt von den damals im Schloss residierenden Freimaurer-Logenbrüdern und enthält einen Auftrag an den Finder. Ein grausamer Doppelmord geschah. Die sieben dafür Verantwortlichen konnten zu Lebzeiten nicht mehr bestraft werden. Das soll in der Zukunft passieren. An einem Valentinstag.

Die Strattenbergs werden immer tiefer in die Geschichte verwickelt.

Dann steht der nächste Valentinstag vor der Tür. Acht Gäste treffen im Schloss ein. Bald steigen ihre Zweifel ob sie diesen Ort jemals wieder lebend verlassen würden können.

---

Reinhard Zellinger optimierte mit seinen Teams über mehr als 20 Jahre grosse Firmen rund um den Globus bevor er sich der Schriftstellerei zuwandte.

Als Sohn eines begnadeten, von Franz Lehar unterrichteten Komponisten, sowie einer Bankkauffrau gräflichen Geblütes, wuchs er in einem Umfeld auf, in welchem Kreativität und Etikette eine grosse Rolle spielte. Ein idealer Rahmen für stil-& wertvolles Schaffen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen