Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das versprochene Paradies«

Das versprochene Paradies

tredition


„Das versprochene Paradies“ befasst sich mit der Problematik, der sich der/ die potentielle oder tatsächliche Sekten- AussteigerIn sozial, mental und psychisch in der Regel gegenübersieht.

Dieser Ratgeber soll in einfacher und verständlicher Weise die komplexen Mechanismen hinter der Kultdynamik erkennbar sowie die eigenen, innerpsychischen Prozesse verstehbar machen, die während und nach der Sektenzugehörigkeit eine Rolle spielen. Das Ziel ist eine praxisnahe Hilfestellung mit hohem Umsetzungspotential, die sich sowohl an Betroffene als auch an deren Angehörige richtet.

---

Ich bin Jahrgang 1973 und als ein Zeuge Jehovas aufgewachsen. Mit 16 Jahren wurde ich getauft und hatte später innerhalb der Organisation auch einen Lehr- und Hirtenauftrag inne. In diesen Jahren konnte ich die verschiedenste Bereiche der ZJ- Praxis kennenlernen, unter anderem die Deutschlandzentrale und das „Baukomitee" sowie verschiedene Gemeinden in Bayern, Baden Württemberg und Berlin.

Nach mehrjähriger intensiver Auseinandersetzung mit der Theologie und Glaubenspraxis der ZJ brach ich mit der Gemeinschaft 2009 im Alter von 36 Jahren. Ich befasste mich weiterhin mit Philosophie und Religion, absolvierte ein zweijähriges Fernstudium als Psychologischer Berater und schrieb meine Abschlussarbeit zum Thema „Mitglieder religiöser Sondergruppen und Kulte – eine besondere Problemstellung in der Beratungspraxis" (erhältlich im GRIN- Verlag). Es folgte eine Umschulung zum Jugend- und Heimerzieher, in der Praxis das Arbeitsfeld Sozialpsychiatrie und Behindertenarbeit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen