Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dinner in the Dark«

Dinner in the Dark

tredition


Gemessen an der Anzahl der Zellen besteht der Mensch zu 90% aus Bakterien. Diese Mikroorganismen besitzen bis zu hundertmal mehr Gene als wir selbst und werden in ihrer Gesamtheit "Mikrobiom" genannt. Der größte Teil davon lebt in unserem Dickdarm (in the Dark).

Unser Mikrobiom ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck und lebensnotwendig für uns. Es ist die Basis unseres Immunsystems und beeinflusst unsere Psyche mehr als wir denken. Entsprechend wichtig ist es, unsere Bakterien durch eine mikrobiomfreundliche Ernährung optimal zu unterstützen.

Dinner in the Dark beginnt mit spannenden Fakten über das Mikrobiom. Anschließend erfährt der Leser, welche Lebensmittel unsere Darmbakterien in besonderem Maße unterstützen. Der dritte und größte Teil des Buches enthält mikrobiomgerechte Rezepte. Dinner in the Dark legt den Schwerpunkt auf Genuß bei gleichzeitiger Unterstützung des Mikrobioms und hat nichts mit einer Diät oder Verzicht zu tun.

---

Katrin Zahnweh wurde 1975 in Regensburg geboren und ist hauptberuflich IT Spezialistin.

Probleme mit Gesundheit und Figur begleiteten die Autorin jahrelang, von der späten Kindheit bis zum frühen Erwachsenenalter. Erst im Alter von 30 Jahren begann sie, Sport zu treiben und sich in zunehmendem Maße mit gesunder Ernährung zu befassen. So machte sie 2014 durch das Buch "Darm mit Charme" Bekanntschaft mit dem Mikrobiom und betätigt sich seither als Hobby-Mikrobiomforscherin. Sie stieg auf eine mikrobiomgerechte Ernährung um und bereitet seitdem trotz Vollzeitjob täglich ein frisches, ausgewogenes Abendessen zu.

Die daraus resultierenden Erfolge und ihre ganz besondere Liebe zu Kochbüchern ("Man kann einfach nie genug davon zuhause haben") führten zur Entstehung von "Dinner in the Dark".

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen