Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Leiden des Herrn Ringwald«

Die Leiden des Herrn Ringwald

BookRix


"Es ist immer so gewesen, am letzten Tag wird vorgelesen". So sagte man früher bei uns in der Schule, wenn die Ferien anstanden. Allerdings verläuft der Vorlesetag von Hauptlehrer Bohn nicht ganz problemlos, ist aber deshalb umso kurzweiliger, und weckt selbst den Penner von der letzten Bank...

"Darling One" liegt dann schon mitten in der Ferienzeit, und beschreibt skurrile Rituale rund um einen Badeurlaub der anderen Art.

Was eigentlich in "Das Gegenfeuer" geschieht, ist zum Teil mir selbst bis heute rätselhaft, auch, warum jemand auf einem Traktor durch Sizilien reist und dabei keinen Erfolg bei den Frauen hat....aber so war es, und so musste es berichtet werden.

Das "Korsische Tryptichon" deutet zumindest schon im Titel an, wo die Geschichte spielt. Was aber nach einer ebenso langweiligen wie langatmigen Einleitung auf den Leser zukommt, wird ihm, sollte er sich durch hartnäckiges Weiterlesen den dramatischen Höhepunkt verdient haben, den Atem verschlagen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Im Ordnungsamt«

Im Ordnungsamt

BookRix


Erste Gemeinheit

Im Ordnungsamt von Wallbach an der Priesack werden Genehmigungen für Veranstaltungen verschiedensterArt ausgestellt ohne die das öffentliche Leben einer kulturhungrigen Europastadt unvollständig wäre.

Für manche Anträge ausgefallenerer Art allerdings braucht es die ausdrückliche Empfehlung eines fortschrittlichen und weltoffenen Kulturamtes, um für einen Antrag eine Genehmigung zu bekommen...

Zweite Gemeinheit

"Vom Zwang zum Mythos" ist nichts weiter als ein durch und durch polemischer Versuch einige Mythen der Kulturgeschichte zu demontieren, die uns bis heute den Blick auf das Wesen der menschlichen Wirklichkeit verstellen, und deren Ursprünge man in archaischen Machtansprüchen, allerlei ignorantem Popanz und einer psychopathologischen Freakshow der Ratlosigkeit zu suchen hat. Auch ein Aufruf zum Mitgefühl für das menschliche Dilemma seiner Gratwanderung zwischen Sein und Nichtsein.

Dritte Gemeinheit

"Das Symposion"

Barbara Cartland war, bis zum Erscheinen von Joanne K.Rowling, die meistverkaufte Autorin der Literaturgeschichte, obwohl, oder gerade weil der literarische Wert ihrer Bücher bestenfalls Heftromanniveau erreicht. Sie verstarb, im Alter von 98 Jahren im Jahr 2000, verkaufte 1 Milliarde Bücher, und hat bei uns einen relativ geringen Bekanntheitsgrad. Es war nun ein besonderes Vergnügen, um der skurrilen Kontraste willen, sie in einem imaginären Zombiesymposion mit teils noch lebenden, teils verstorbenen Größen der Literaturszene zusammen zu bringen, wobei sublimste und ordinärste Geisteswelten stürmisch aufeinanderprallen und dabei ihren ganzen Zauber entfalten.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Reisen mit Eros - Tours«

Reisen mit Eros - Tours

BookRix


Der Margarinefabrikant Bodo Wontoschka und Jochen "Schaffrat a.D." Nolte haben sich unter dem Dach des angesehenen Spenger Busunternehmens "Eros-Tours" als Geschäftspartner zusammengetan und fahren Schrebergartenvereine, Kegelklubs und Seniorengruppen durch die südlichen Gefilde Europas.

Die Reisetagebücher, in denen Nolte und

Wontoschka das Flair der besuchten Orte und ihre Betrachtungen dazu festhalten, sind gefüllt mit einem unterhaltsamen Mix aus heiterem und besinnlichem, trivialem und hintergründigem, erlebtem und erlogenem, enthalten Tipps und Tricks für einen gelungenen Urlaub und viel praller Ferienstimmung.

Drei Touren aus den Jahren 2003 bis 2008 wurden aus dem reichlich angesammelten Material ausgesucht und Bookrix-gerecht aufbereitet.

Ein Muss für alle, die ihren Urlaub noch vor sich haben! Ein vollwertiger Ersatz für die, die sich angesichts der Krise in diesem Jahr Urlaub nicht leisten können! Viel Vergnügen!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Farewell to New York«

Farewell to New York

BookRix


Golden memories of my days in the Land of the Free, of the love, the power, the flower and the glory. A mix of fantasy, raving madness, down-to-earth story telling and freewheeling poetry.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »In unseren Breiten«

In unseren Breiten

BookRix


"In unseren Breiten", die erste und Titelgeschichte, ist ein Kurzdrama um die möglichen Folgen der wörtlichen Auslegung einer altbekannten Floskel.

"Das Huhn" und "Halbwertszeit" sind in gewisser Weise Physiklektionen der anderen Art, welche sich, im ersteren Fall mit den (tatsächlichen) Gründen für den Laufstil von Hühnern befassen, und im zweiten Fall mit den (an den Haaren herbeigezogenen) Begleiterscheinungen vom langwierigen Zerfall von Bleiatomen und seinen Folgen.

"Das Angebot" und "Im Bordkino" sind kurze Zwischenspiele satirischer Art mit stark aktuellem gesellschaftsproblematischem Bezug auf landläufiges Kulturgut, auf dem Weg zu der ereignisreichen und nicht ganz stubenreinen Geschichte "Im Tal der glücklichen Schweine", in der eine gut organisierte Schweineherde sich unerwartet mit einem schwer lösbaren Konflikt um ihren

heiligsten Lebensinhalt konfrontiert sieht.

"Butter für Spanien" zeigt, was in Spanien Touristen und anderen widerfahren kann, wenn sie lange nach der Frühstückszeit aufstehen, und es ist keine Butter mehr zu haben. Bis zum nächsten Frühstück, das sie auch wieder verschlafen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Dem Dritten das Brot«

Dem Dritten das Brot

BookRix


Dem Dritten das Brot

Diese Geschichte liest sich wie eine Ergänzung zu meinem zuvor erschienenen Roman "Der Nix", allerdings fehlt das Fantasy-Element. Es geht nur um die Menschen im Inseldorf, das, was sie waren, und vermutlich heute noch sind. Was sie verbindet und was sie trennt, tritt bei oberflächlicher Betrachtung ihres Alltags kaum zu Tage, da alle, so gut sie können, den gerade gültigen Regeln der Gemeinschaft folgen. Rührt man jedoch an verschwiegene Dinge aus der Vergangenheit, stößt man auf die Verflechtungen von Schicksalen und dunkle Geheimnisse. Wie das Leben seinen Lauf nimmt, ist es für den Einzelnen weder gerecht noch ungerecht und vollendet jedes Dasein unter dem Siegel der menschlichen Unvollkommenheit. Nicht nur in Ostfriesland, dem Schauplatz der Erzählung, sondern überall und jederzeit. D'r Flooch

Eine seltsame Begegnung zwischen dem armen Schuster Opa Flooch und der uns aus der vorigen Erzählung bereits bekannten Mule Müller offenbarte mir an jenem Tag das Geheimnis des Fluches, der dem guten Schuster das Gemüt belastete.

Die Taufe

Ich wurde zu einer Zeit christlich getauft, als ich schon die Fähigkeit hatte, wahrzunehmen, was mit mir geschah, und das Befremden über das Zeremoniell und der Zweifel an seinem Sinn blieben mir deutlich in Erinnerung, auch nachdem ich mich viele Jahre später entschlossen hatte, den seltsamen Pakt rückgängig zu machen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bodos literarischer Schnellimbiss«

Bodos literarischer Schnellimbiss

BookRix


Eine Sammlung von Kurzgeschichten recht unterschiedlicher Art: Unterhaltsam, vulgär, infantil, rätselhaft, von früher, von heute, sogar von jetzt und von niemals.

Heimsuchungen, Legenden, Schicksale, Fabeln, Erinnerungen, emotionelle Momentaufnahmen, Albernheiten und das ewige Lied vom Leben zwischen Anfang, Erblühen und Vergehen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die letzten Tage der Pucknow Bande«

Die letzten Tage der Pucknow Bande

BookRix


Alles ist normal und alltäglich in der Idylle eines Inseldorfes, bis von einem Spiegel in einem dunklen Korridor unerklärliche Geschehnisse ausgehen, die eine verschworene Gemeinschaft von Kindern und Erwachsenen in einen Strudel bizarrer Abenteuer reißen. Hundert Jahre Zeitgeschichte werden durchmessen, ein alter Expeditionsbericht von einer Reise in die libysche Wüste taucht auf, und liefert schließlich den Schlüssel zu einer dramatischen Rettung und Auflösung.

Ein Schiffbruch im 19. Jahrhundert, eine Verwandlung, Ungeheuer, Zeitsprünge, ostfriesischer Alltag in den Fünfzigern, das Leben der Tuareg, ein Haufen junger Strolche, drei alte Damen und die Mutterliebe einer pommerschen Putzfrau sind die Zutaten zu einer spannenden Geschichte zwischen turbulenter Phantasie und menschlicher Wirklichkeit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Wunderbar«

Der Wunderbar

BookRix


Frankreich, Ende der siebziger Jahre. Ein deutscher Journalist trifft im Wald von Vincennes, am Stadtrand von Paris, auf einen obdachlosen Streuner, wobei sich herausstellt, dass dieser ein Landsmann ist. Bevor sich die Spur des Fremden für eine Weile verliert, hat der Journalist, der im Auftrag eines deutschen Verlages in Paris arbeitet, noch den Eindruck, dass der junge Mann an einer rätselhaften Besessenheit mit psychotischen Zügen leidet, die seine Neugier weckt.

Was sich zunächst entwickelt wie ein Vagabundenroman mit absonderlichen Wendungen wird allmählich als die Geschichte einer Psychose erkennbar, die den Protagonisten auf eine Irrfahrt durch eine Besessenheit schickt, in der wahnhafte Inhalte in fatal trügerischer Weise mit seiner persönlichen Wirklichkeit verflochten sind.

Als sich die beiden Hauptakteure des Romans wieder begegnen, gehen sie eine Allianz ein, in der Besessene den Journalisten die Geschichte eines drogeninduzierten amour-de-tête dokumentieren lässt, vor dem Hintergrund von Kindheitstrauma, Bohème, Bürgertum und Abstürzen in den Bodensatz der Gesellschaft.

Kultur und Subkultur, ebenso wie Wahn und Wirklichkeit stoßen kontrastierend aneinander, und die Grenzüberschreitungen der beiden Hauptpersonen lassen durch Enttarnung unserer ältesten Mythen ernüchternde Schlüsse zu, nicht zuletzt die, dass die Menschlichkeit endlich ist, und dass im Leben nichts ist wie es scheint.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen