Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die weibliche Kraft von Lemurien«

Leseprobe vom

Die weibliche Kraft von Lemurien

Momanda


Kann es so etwas wie Lemurien oder MU, den verschwundenen Kontinent, wirklich gegeben haben?

Was bedeutet es heutzutage, ein Lemurier bzw. eine Lemurierin zu sein?

Dieses Buch gibt Antworten auf diese Fragen und liefert jede Menge weiterer Informationen. Die australische Autorin Monika Muranyi hat alles zusammengetragen, was Kryon jemals über das alte Lemurien und die Rolle der Frauen an diesem mystischen Ort durchgegeben hat. Seit 1989 werden die liebevollen Botschaften von Kryon auf der ganzen Welt verbreitet. Die Autorin präsentiert bislang unveröffentlichtes Material.

Zusätzlich umfasst das Buch ein Kapitel von Dr. Amber (Mele’ha) Wolf, der Begründerin der Lemurischen Schwesternschaft. Dank Monika und Amber wissen wir nun mehr über unseren göttlichen Ursprung und verstehen besser, wie wir diese uralte Weisheit in unserer modernen Welt umsetzen können.

Inwieweit ist die lemurische Erfahrung heute von Bedeutung? Viele von uns erlernten damals die spirituellen Kernwahrheiten von den plejadischen Sternenmüttern, und dieses Wissen sitzt immer noch in unserer Akasha! Heute kann diese Akasha-Saat wieder zum Leben erweckt werden und wir gewinnen dadurch eine neue Sicht auf unser Selbst.

---

Monika Muranyi hatte schon immer eine tiefe Affinität und Verbindung zu unserem Planeten Erde. Sie hat einen Abschluss als Bachelor (Honors) of Applied Science der Southern Cross University, New South Wales/Australien. Sie hat über fünfzehn Jahre lang in verschiedenen australischen und neuseeländischen Nationalparks gearbeitet. Sie ist anerkannter EMF (Electro Magnetic Field) Balancing Tech¬niqueTM Practitioner (Phasen I–XIII).

Als Archivarin recherchiert Monika Muranyi das Kryon-Material, wie es von Lee Carroll gechannelt wurde. Sie hat bei Ariane Editions (Montreal, Kanada) bereits eine spezielle themenspezifische Kryon-Trilogie veröffentlicht, die uns ein neues Verständnis von Gaia (in Der Gaia-Effekt), der Akasha (in Die menschliche Akasha) und der Seele (in Die menschliche Seele) vermitteln. In ihren Büchern beantwortet Kryon Dutzende neuer Fragen; damit leistet Monika Muranyi einen wertvollen Beitrag zur Kryon-Bibliothek.

Monika Muranyi reist häufig mit Lee Carroll um die ganze Welt und trägt dazu bei, die Botschaften und Lehren von Kryon auf dem Planeten zu verbreiten. Die Inspiration für dieses Buch entsprang ihrem leidenschaftlichen Wunsch, den lemurischen Funken in den alten Seelen zu entzünden, die derzeit auf dem Planeten erwachen.

---

Dr. Amber (Mele’ha) Wolf arbeitet seit 1982 engagiert in den Bereichen der ganzheitlichen Gesundheitsvorsorge und Bildung. Sie ist eine international bekannte Lehrerin, Moderatorin, Autorin und Studiomusikerin sowie intuitive Heilerin, Medium und Begründerin der Lemurischen Schwesternschaft, vormaliges Mitglieder 3HO Foundation und seit 35 Jahren aktives Mitglieder der Self-Realization Fellowship. Des Weiteren agiert sie als Co-Produzentin der Kryon Discovery Series und hält als Mitglied des Kryon-Teams regelmäßig Zwei-Tages-Workshops zusammen mit Lee Carroll ab.

Neben ihrer Tätigkeit als Heilerin und ihren Reisen mit Lee Carroll und Kryon, die sie um die ganze Welt führen ist Dr. Amber (Mele’ha) Wolf auch die Gründerin der Lemurischen Schwesternschaft und kümmert sich um die entsprechenden Seminare. Ihr heiliger Auftrag besteht darin, Frauen wieder die lemurische Saat in ihrer DNA bewusst zu machen und erneut die Heiligen Zirkel der lemurischen Schwesternschaft zum Leben zu erwecken. Nach wie vor erhält und channelt sie Informationen und Orientierungshilfen im Rahmen ihrer kontinuierlichen Verbindung mit den plejadischen Sternenmüttern. Jede der von ihr empfangenen Initiationen und Aktivierungen hilft ihr, auf liebevolle Weise die Weiterentwicklung der Lemurischen Schwesternschaft zu fördern, um so eine Brücke zwischen uralter Weisheit und modernem Wissen zu bauen.

Dr. Wolf wuchs im ländlichen New England auf und verbrachte ihre Kindheit in der Natur; schon immer übte der »Geist in der Natur« auf sie eine große Anziehung aus, auch später, als sie als Erwachsene für zwölf Jahre in die Wildnis von Alaska zog. Sie überlebte in der Schönheit und Härte der Elemente, erlernte die Heilkunde und Geburtshilfe der indigenen Bewohner und vertiefte ihre Beziehung zur Welt der Natur.

Nach ihrem Umzug nach Colorado im Jahr 1989 erschlossen sich ihr weitere Bereiche im Gesundheitswesen und in der Spiritualität. Sie begann hauptberuflich als Kraniosakraltherapeutin und im Bereich der »transformativen« Heilung zu arbeiten. Durch einen Unfall, der sie fast das Leben gekostet hätte, erlitt sie schlimme Verletzung am Kopf und Körper, gewann aber auch Zugang zu einer höheren Energie- und Weisheits-Quelle. Seit 28 Jahren sind die Ausläufer der Rocky Mountains von Colorado ihre Heimat und ihre Zufluchtsstätte.

1995 machte Dr. Wolf ihren Doktor-Abschluss (Ph.D.) in ganzheitlicher Wissenschaft und alternativer Heilkunde. Sie ist zertifizierte Kraniosakraltherapeutin, zertifizierte Körpertherapeutin, hat eine Ausbildung als Quantum-Touch Practitioner und ist lizensierte Pastorin, Yoga- sowie Pilates-Lehrerin, Matrix Energetics Practitioner sowie zertifizierte Lachyoga-Lehrerin. Sie ist Vollmitglied der American CranioSacral Therapy Association, der International Association of Healthcare Practitioners und Mitglied der ABMP (Associated Massage and BodyWork Professionals).

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen