Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Übergewicht und seine seelischen Ursachen«

Leseprobe vom

Übergewicht und seine seelischen Ursachen

GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH | GU Mind & Soul Textratgeber


Diäten sind keine Lösung für Gewichtsprobleme. Im Gegenteil, sie sind der sichere Weg zu dauerhaftem Übergewicht. Die Psychotherapeutin Doris Wolf zeigt in diesem Ratgeber, wie seelisches Befinden und Essverhalten zusammenhängen, wie das Wunschgewicht ohne qualvolle Selbstkasteiung erreicht werden kann und wie Übergewichtige aus dem unseligen Teufelskreis "Diät - Fressanfall - Schuldgefühle - Zunehmen" aussteigen können. Damit es wieder möglich wird, ohne Stress und stattdessen genussvoll und mit Freude zu essen.

---

Dr. Doris Wolf arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Psychotherapeutin in eigener Praxis mit Schwerpunkt auf Gesprächs- und Verhaltenstherapie. Ihre Erfahrungen aus der praktischen Tätigkeit gibt sie auf Vorträgen, in Radio- und Fernsehauftritten, Zeitschriften und vor allem in psychologischen Ratgebern weiter. Als Expertin für wissenschaftlich fundiertes, aber leicht verständliches Fachwissen werden ihre Ausführungen gerne von Psychotherapeuten, Selbsthilfegruppen und Kliniken eingesetzt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Es reicht - 5000 Jahre Patriarchat sind genug«

Leseprobe vom

Es reicht - 5000 Jahre Patriarchat sind genug

tredition


Es ist die Geschichte des Umsturzes vom friedlichen Matriarchat der Urgeschichte ins kriegerische Patriarchat unserer Zeit, welche Doris Wolf seit 30 Jahren erforscht und öffentlich macht.

Die Arbeiten der Autorin basieren auf den in großer Zahl vorliegenden Fragmenten und Erkenntnissen der Archäologie, den Funden von Artefakten, von Statuetten und Symbolen und von Mythen der sakralen Kulte der urgeschichtlichen Zeit. Die Geschichte dieser Epoche wurde bisher nicht geschrieben; kaum je etwas von den Zufallsfunden veröffentlicht. Erst die um 3000 v.u.Z. beginnenden ›Hochkulturen‹, der Königsdynastien Ägyptens und Mesopotamiens interessiert die traditionelle Wissenschaft.

Doris Wolf gelingt es, Licht in die vernachlässigt und als unbedeutend abgetane Urgeschichte zu bringen. Warum diese bei den Forschern derart unbeliebt ist, liegt auf der Hand: Es ist die hohe Zeit der Mütter, des friedlichen und prosperierenden Matriarchats und der Verehrung der Großen Göttin, die von patriarchalen Wissenschaftlern und dem Klerus gemieden, geleugnet und verzerrt wird.

Hingegen werden die letzten 5000 Jahre, die Zeit des Patriarchats, d.h. der HERRschaft der Männer, tausendfach beschrieben, gerühmt, idealisiert und geschönt. Doch der Umsturz vom Matriarchat ins Patriarchat hatte weltweit tragische Folgen für die Menschheit, brachte andauernde Unterdrückung, Versklavung, Ausbeutung, Kriege, Armut, Not und Elend – bis heute.

---

Doris Wolf forscht seit mehr als 30 Jahren auf dem Gebiet der Ur-, Vor- und Frühgeschichte Ägyptens und Mesopotamiens. Sie veröffentlichte bisher folgende Bücher:

›Was war vor den Pharaonen – Die Entdeckung der Urmütter Ägyptens‹ 1994

(ist vergriffen, jedoch bei der Autorin als kostenloses PDF erhältlich)

›Der Kampf gegen Weisheit und Macht der matriarchalen Urkultur Ägyptens‹ 2009

›Das wunderbare Vermächtnis der Steinzeit und was daraus geworden ist‹ 2017

Und hiermit neu: ›Es reicht – 5000 Jahre Patriarchat sind genug‹ 2019

Dazu kommen zahlreiche weiterführende Artikel auf ihrer Homepage www.doriswolf.com

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen