Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Blutsbrüder«

Blutsbrüder

Ravensburger Buchverlag


Darius und Hakan sind seit der Grundschulzeit befreundet und vertrauen einander blind - auch bei gemeinsamen Aktionen gegen Neonazis. Doch Hakans neueste Idee entfacht Streit: Obwohl er selbst türkischer Herkunft ist, will er Front machen gegen die Türken und Araber, die im Viertel für Ärger sorgen. Bald spitzen sich die Ereignisse dramatisch zu. Und als die Gewalt eskaliert, muss Darius sich entscheiden

---

Michael Wildenhain wurde 1958 in Berlin geboren, wo er nach wie vor lebt. Nach einem Maschinenbaupraktikum studierte er u.a. Philosophie und Informatik, engagierte sich in der Hausbesetzerszene und in verschiedenen antirassistischen Initiativen. Während der letzten Jahre war er nicht nur als Gastprofessor für Literarisches Schreiben am Leipziger Literaturinstitut tätig, sondern auch als Fußballjugendtrainer. 1983 erschien seine erste Erzählung "zum beispiel k." und 1994 sein erstes Jugendbuch im Ravensburger Buchverlag, "Wer sich nicht wehrt", eine Geschichte über rechtsradikal motivierte Gewalt an einer Schule, die auf einen authentischen Fall Bezug nimmt.

Heute schreibt Michael Wildenhain Romane für Jugendliche und für Erwachsene, außerdem Theaterstücke, Drehbücher und Lyrik. Für sein Werk wurde er schon mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Ernst-Willner-Preis in Klagenfurt, dem Hans-im-Glück-Preis (1994) und dem Alfred-Döblin-Preis (1997). 2002 war er Stadtschreiber von Rheinsberg und 2006 Writer-in-Residence an der Queen Mary University in London.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen