Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Erlösung«

Erlösung

Allitera Verlag


Auf dem Bahnhof, auf dem Schotter, zwischen den Geleisen, steht ein kleines Mädchen. Es sucht nach seinem Weg nach Hause.

Auf dem Bahnhof, am Ende des Bahnsteiges, steht ein Mann. Er möchte weg. Er hat sein Zuhause nicht gefunden, ist des Suchens müde, mag nicht mehr.

Die beiden treffen aufeinander, zeigen sich den Weg. Finden so nach Hause. Finden zueinander.

Die junge Frau richtet sich auf. Schaut auf die zwei schlichten Holzkreuze, das kleinere und das grössere; denkt an das Mädchen und dessen Vater. Dann sieht sie auf die Stelle, wo der Anhänger begraben liegt. Denkt an das dritte Kreuz, welches hierhergehört. Denkt: »Und wenn ich sie mit eigenen Händen aus der harten sibirischen Erde befreien muss« – mit der Entschlossenheit und dem Starrsinn, welche sie all die Jahre im Arbeitslager durchstehen ließen.

---

B. Wild, geboren 1955, lernte die englische Sprache und schloss mit dem Cambridge Certificate of Proficiency in English ab. Er absolvierte einige Kurse an der Open University (UK), welche ihn zum Schreiben führten. Er lebt in Zug. Seit 2017 arbeitet er als freier Autor. Sein Debut-Roman »Fateful Encounters« (in englischer Sprache) erschien in 2014.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Georg«

Georg

Buch&media


Georg wohnt mit seiner Mutter in Berlin-Mitte. Vom Küchenfenster aus sieht er den Fernsehturm in den Himmel ragen. Seine Vorliebe gilt Frauen mit langen Beinen. Weil er aussieht wie George Clooney, schafft er es auch immer wieder, eine dieser Langbeinigen in sein Bett zu bekommen. Doch George hat ein Trauma: Während seiner Kindheit musste er mit ansehen, wie seine intrigante Mutter den Vater drangsalierte. Seitdem lehnt er jegliche romantischen Beziehungen ab.

Lisa wohnt in einem Plattenbau aus DDR-Zeiten in Berlin-Mitte. Auch sie schaut von ihrer Wohnung aus auf den Berliner Fernsehturm. Lisa mag es nicht, wenn sie von Männern ausgenutzt wird. Sie ist zwar keine Schönheit, hat aber einen attraktiven Körper. Deshalb hat sie auch öfters amouröse Abenteuer. Ohne Eltern wuchs sie bei ihrer Großmutter in Ostberlin auf. Ihr größter Wunsch ist es, zu heiraten und Kinder zu haben – eine richtige Familie zu gründen.

Georg und Lisa treffen aufeinander. Sie verbringen eine Nacht zusammen. Ein falsches Wort reicht aus. Die Geschehnisse geraten außer Kontrolle ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
PDF
Kaufen

Empfehlen