Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das zweite Leben des Travis Coates«

Das zweite Leben des Travis Coates

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG


Seinen Kopf einfrieren und später auf einen gesunden Körper transplantieren? Travis hätte nie damit gerechnet, dass diese absurde Idee Realität werden könnte. Seine Einwilligung gab er, weil er Leukämie hatte – und nichts zu verlieren. Nun ist er nach fünf Jahren tatsächlich "wieder da". Doch er findet sein altes Leben nicht mehr. Sein Zimmer sieht anders aus. Seine Eltern scheinen ihm etwas zu verheimlichen. Und das Mädchen, das er liebt, hat sich mit einem anderen verlobt. Travis muss lernen, mit der Vergangenheit abzuschließen und neu anzufangen. Nur sind solche Dinge leichter gesagt als getan. Ein faszinierendes Jugendbuch über Identität, das Erwachsenwerden, Freundschaft und Liebe.

---

John Corey Whaley wuchs in der Kleinstadt Springhill in Louisiana auf und studierte Englische Literatur an der Louisiana Tech University. Fünf Jahre lang arbeitete er als Lehrer und träumte von einer Schriftstellerkarriere. Bei Hanser erschien bereits sein Debüt, Hier könnte das Ende der Welt sein (2014), für das er mit dem Michael L. Printz Award und dem William C. Morris Debut Award ausgezeichnet wurde. 2015 folgte sein Jugendroman Das zweite Leben des Travis Coates.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hier könnte das Ende der Welt sein«

Hier könnte das Ende der Welt sein

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG


Cullen stehen wie immer quälend lange Ferien in der Kleinstadt Lily bevor. Es ist ein Ort, an den man ziehen möchte, kurz bevor man stirbt. Teenager kann so viel Ruhe und Frieden deprimieren – zumal wenn sie unglücklich verliebt sind. Zum Beispiel in Ada, auch die "Schwarze Witwe" genannt, weil sie bisher quasi alle ihre Freunde durch mysteriöse Unfälle verloren hat. Da taucht eines Tages ein Fremder auf und behauptet, er habe eine ausgestorbene Spechtart in Lily entdeckt. Kurz darauf verschwindet, inmitten der aufkommenden Specht-Hysterie, Cullens Bruder Gabriel … Ein spannendes Jugendbuch über das Erwachsenwerden, die Suche nach dem Glück und – die erste Liebe.

---

John Corey Whaley wuchs in der Kleinstadt Springhill in Louisiana auf und studierte Englische Literatur an der Louisiana Tech University. Fünf Jahre lang arbeitete er als Lehrer und träumte von einer Schriftstellerkarriere. Bei Hanser erschien bereits sein Debüt, Hier könnte das Ende der Welt sein (2014), für das er mit dem Michael L. Printz Award und dem William C. Morris Debut Award ausgezeichnet wurde. 2015 folgte sein Jugendroman Das zweite Leben des Travis Coates.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen