Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Das Schiff ist weiblich«

Das Schiff ist weiblich

tredition


Authentische Geschichten von inspirierenden Frauen, die an Bord von Schiffen weiblich ihren "Mann" stehen, kommen hier zu Wort. Eine Kapitänin berichtet, wie sie Kind und die See unter einen Hut bringt, wie eine Deutschlehrerin an Bord zum Rockstar wurde und was eine gute Cruise Direktorin an Bord ausmacht.

Tauchen Sie ein in die weibliche Seefahrt. Lassen Sie sich inspirieren und holen Sie sich Mut, für ihren eigenen Weg.

Gern unterstütze ich Sie mit meiner Expertise bei Ihrem eigenen Weg.

---

Sandra Kloss-Selim, Jahrgang 1973, ist Trainer, Coach und Speaker.

Vor mehr als 15 Jahren entdeckte sie ihre Liebe zur Seefahrt und zur Psychologie.

Stationen auf See: Tourmanager, Shore Excursion Manager, Trainer und Coach.

Station an Land: Manager Training & Personalentwicklung für eine bekannte, deutsche Reederei.

Nach der Geburt ihrer Tochter verliess sie die Branche schweren Herzens .

Heute, 2 Jahre später, ist sie mit der Seefahrt und der Psychologie erneut verbunden.

Hinzu gekommen ist ein drittes Thema: die Weiblichkeit.

Sich als Frau in eine Führungsposition zu behaupten, ist eine spezielle Herausforderung.

Denn diese Branche ist anders.

Hier wird nicht nur zusammen gearbeitet, sondern auch zusammen gelebt.

Der Ton ist männlich rau.

Ab dem mittleren Management haben wir 70% Männer.

9 verschiedene Frauen erzählen in diesem Buch ihre ganz persönliche Geschichte.

Geparrt mit ihrer eigenen lässt sie die Frauen zu Wort kommen, wie sie tagtäglich ihren "Mann" stehen.

Ob als Deutschlehrerin, Personalleiterin, Küchenchefin oder Kapitänin.

Sie möchte weiteren Frauen Mut machen.

Mut, den Sprung in das kalte Wasser zu wagen.

Sich zu trauen, ihren eigenen, weiblichen Weg in dieser Branche zu gehen.

Den Young Potentials den Rücken stärken.

Dafür unterstützt sie mit Vorträgen, Trainings und Coachings.

"Das Schiff ist weiblich"

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen