Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Samsara«

Leseprobe vom

Samsara

tredition


Klaus Schuster, Anfang fünfzig, hat überraschend seinen Bruder verloren. Er reist nach Indien, um sich von dem Verlust abzulenken. Die Eindrücke des fremden Landes verhindern jedoch nicht, dass die Erinnerungen an die vielen gemeinsamen Jahre wieder hochkommen. Klaus Schuster hält innere Zwiesprache mit seinem Bruder Ralf und betrachtet in der Rückschau ihr Glück und ihre Enttäuschungen, ihre Freiheit und ihr großartiges Leben. Gleichzeitig eröffnet sich ihm die farbenprächtige, schillernde Welt Indiens. Er findet neue Gefährten, setzt sich mit Mythologien, alten Weisheiten und spirituellen Lehren auseinander. Auf abenteuerlichen und nicht immer ungefährlichen Wegen bereist er die Kulturstätten Indiens und verliert dabei sein Herz an die geheimnisvolle schöne Tara. Am Ende begegnet er einer Wahrheit, die erschreckend und heilend zugleich ist, und seine Vergangenheit mit seiner Zukunft verbindet.

---

Dr. phil. Dietmar Weigel, geb. 1961, lebt in Rheinland-Pfalz und ist als Lehrer und Schulleiter berufstätig. Er war auf vielen Reisen in Europa, Afrika und Asien unterwegs.

Seit vielen Jahren beschäftigt er sich nebenberuflich mit der Schriftstellerei. Er hat in verschiedenen Autorengruppen im Rhein-Main-Gebiet mitgewirkt und viele Lesungen in Kulturinitiativen, Cafés und Weingütern gehalten. Seine Werke sind in Literaturzeitschriften vertreten. Darüber hinaus sind seine Anthologie (Blaue Dschungelkatzen – 2015) und sein erster Roman (Nix wie weg- 2017) veröffentlicht. Mit dem hier vorliegenden Buch ist sein zweiter Roman erschienen.

Seine Erzählungen sind meist durch Reisen inspiriert. Landschaftliche, kulturelle und mythologische Motive fließen in die Geschichten mit ein und bilden einen farbigen Hintergrund für das fiktionale Geschehen. Schauplätze sind häufig Afrika und Asien.

Die Charaktere begegnen in der Fremde ihren eigenen meist ungelösten Lebensfragen. Sinnliche, tiefenpsychologische und metaphysische Elemente verschmelzen zu einer erzählerischen Dichte. Es entstehen spannungsreiche, abenteuerliche – oft auch bizarre Handlungen.

Beim Göllheimer Kurzgeschichtenwettbewerb 2017 belegte er mit seiner Erzählung „Mutprobe“ den ersten Platz. Beim Göllheimer Kurzgeschichtenwettbewerb 2018 belegte er mit seiner Erzählung „Renaturierung“ den zweiten Platz.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen