Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alles geben die Götter«

Alles geben die Götter

Bastei Entertainment


"Mit vierzehn Jahren legte ich meine Knabenkleider ab und das Gewand des Erwachsenen an. Wir hielten zu Hause auf dem Hof beim Altar der Laren neben dem Olivenhain eine Zeremonie ab. Die Sklaven und Hofknechte standen dabei, während mein Vater ein Zicklein opferte und danach Wein und Weihrauch.

Ohne darüber nachzudenken, hatte ich angenommen, dass von diesem Tag an alles anders sein würde. Doch am nächsten Morgen, als das Fest vorbei war und meine neue weiße Toga zusammengefaltet in der alten, bronzebeschlagenen Kleidertruhe in meinem Zimmer lag, fühlte ich mich noch genauso knabenhaft wie immer. Was es heißt, alles Kindliche hinter sich zu lassen, erfuhr ich erst einige Monate später, als ich einen Mann tötete."

Gegen Ende des 3. Jahrhunderts n. Chr. begibt sich der junge Marcus mit seinem Vater auf eine Seereise von Italien nach Korfu. Es ist die Zeit in der der Krieg zwischen der römischen Republik und den Karthagern sich dem Ende zuneigt und eine neue Gefahr im Osten erwächst: Philipp, der ehrgeizige und skrupellose König von Mazedonien, zieht gegen die unabhängigen griechischen Stadtstaaten ins Feld und bedroht die wachsende Macht Romas.

Als Seeräuber das Schiff überfallen, verändert sich Marcus' Leben schlagartig. Ein abenteuerlicher Weg über Tarent bis nach Athen steht ihm bevor und lässt ihn in den Bann der griechischen Kultur geraten. Freundschaft, Politik und Intrigen, aber auch die Liebe zu dem jungen Athlethen Menexenos lassen ihn zu einem Mann reifen, der Seite an Seite mit den Griechen um ihre Freiheit kämpft.

In der Tradition von Mary Renaults Alexander-Romanen und Robert Graves' "Ich, Claudius, Kaiser und Gott" erweckt Paul Waters die Welt der griechischen Antike zum Leben. "Alles geben die Götter" ist ein Roman über Liebe, Verlust und Erlösung und erkundet im historischen Gewand zeitlose Fragen von Freiheit, Recht und Pflicht. Für alle Freunde von Filmen wie Gladiator oder der TV-Serie Rom.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wer trauert um Apoll«

Wer trauert um Apoll

Bastei Entertainment


Drusus ist vierzehn, als sein Vater unter dem neuen Kaiser Constans einer Intrige zum Opfer fällt. Religiöse Fanatiker reißen den Familienbesitz an sich. Sein geliebter Lehrer stirbt. Drusus steht vor dem Nichts. Zudem ist er ein Anhänger der alten römischen Religion, während überall das Christentum auf dem Vormarsch ist. Mitten in bürgerkriegsähnlichen Unruhen muss Drusus sich entscheiden, wem er vertrauen kann, wen er lieben darf und gegen wen er kämpfen muss.

Ein bemerkenswerter, brillant geschriebener Roman in der Tradition von Mary Renault und Robert Ranke-Graves.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wen die Götter lieben«

Wen die Götter lieben

Bastei Entertainment


Wir schreiben das Jahr 355 nach Christus. Das römische Reich hat längst den Höhepunkt seiner Macht überschritten. In einer Welt ehrgeiziger Beamter und machthungriger Priester ist Drusus, der immer noch an die alten Götter glaubt, in Ungnade gefallen. Gemeinsam mit seinem Freund Marcellus nimmt er den Kampf gegen den korrupten Staat auf. Ihr einziger Verbündeter ist der junge Julian - Philosoph, Statthalter in Germanien und Neffe des blutrünstigen Kaisers Constantius. Mit einem Heer treuer Verbündeter plant er die Rebellion.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen