Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Segel setzen (E-Book)«

Leseprobe vom

Segel setzen (E-Book)

hep verlag


Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen.

Eine Seefahrt ist solange lustig, wie das Wetter stimmt, der Kapitän die Richtung kennt und die Crew nicht meutert. Übertragen auf den Unterricht heißt das: Für ein gemeinsames wie individuelles Vorwärtskommen braucht es eine Lehrkraft, die beherzt das Kommando übernimmt, sicher zu navigieren weiß und das systemische Zusammenwirken aller Kräfte kennt. Astrid Warbinek und Margarete Reinhardt erklären, wie das Schiff durch eine gute Klassenführung und die gewinnbringenden Effekte der Selbstregulation auf Kurs und – im Rahmen der Schulentwicklung – die ganze Flotte seetauglich bleibt.

---

Astrid Warbinek hat als Gymnasiallehrerin für die Fächer Italienisch, Latein und Sport langjährige Unterrichtserfahrung auf allen Stufen gesammelt. In der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen entwickelte sie lernseitig orientierte und bewegungsfreundliche Unterrichtsangebote, ausgerichtet an der Unterstützung der Selbstregulation ihrer Schülerinnen und Schüler. Die Einzelberatung von Schülerinnen, Schülern und Eltern sah sie dabei als Dienstleistung im System Schule. Heute begleitet sie als Fachberaterin Schulentwicklung viele Schulen bei der Entwicklung eines qualitätvollen, leistungsförderlichen Lebens- und Lernraums für alle Beteiligten. Als systemische Beraterin bietet sie Lernenden und deren Eltern Raum für ihre Herausforderungen und unterstützt Lehrkräfte dabei, einen eigenen Weg gelingender Gesprächsführung zu etablieren.

---

Margarete Reinhardt hat nach dem Studium der Fächer Geschichte, Hauswirtschaft und Textiles Werken an der Pädagogischen Hochschule Weingarten dreißig Jahre an verschiedenen Realschulen unterrichtet. Im Kontakt mit den Menschen konnte sie in allen Klassenstufen vielfältige Projekte entwickeln und das gelingende Miteinander mit Schülerinnen, Schülern und Eltern und anderen Erziehungsberechtigten immer weiter vertiefen. Als besonders bedeutsam im Rahmen der Klassenführung erlebte sie den kollegialen Austausch und, darauf basierend, die Entwicklung eines gemeinsamen, schulweiten Konzepts für die Klassenführung. Seit zwölf Jahren berät und begleitet sie als Fachberaterin Schulen bei ihren mannigfaltigen Entwicklungsprozessen.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen