Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 262«

Bergkristall - Folge 262

Bastei Entertainment | Bergkristall


Sie hat es nicht leicht, die Lena. Sie lebt in beklagenswerten Verhältnissen, denn der Stiefvater hält mehr vom Wirtshaus als von der Arbeit, die Stiefschwester ist voller Gift und Neid, und die Mutter schweigt - um des lieben Friedens willen. Aber es gibt ein großes Glück in Lenas Leben, den Martin, einen kühnen, gut aussehenden Burschen, den sie von ganzem Herzen liebt. Sie werden bald heiraten, das Brautkleid hat Lena schon ...

Doch dieses Glück ist ihr nicht vergönnt. Auf tragische Weise kommt Martin am Berg zu Tode, als er einem anderen helfen will, und Lenas Hoffnungen, ihre Träume, ihre Zukunft sind zerstört. Bis sie erkennt, dass Martin ihr ein Vermächtnis hinterlassen hat, das ihrem Leben einen neuen Sinn geben wird: Sie bekommt ein Kind von ihm.

Neuer Mut keimt in Lena auf, neue Kraft. Für das Kind will sie leben, für es sorgen und es über alles lieben! Das Schicksal aber erlegt ihr eine weitere schwerste Prüfung auf ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 274«

Bergkristall - Folge 274

Bastei Entertainment | Bergkristall


Katrin, die schöne Magd, hat nur einen sehnlichen Wunsch: ein Zuhause zu finden, einen Ort, an dem sie sich nach dem Tod ihrer Eltern sicher und geborgen fühlen kann.

Und Anselm Lenbacher bietet ihr all das auf seinem prächtigen Hof. Endlich kann die junge Frau, die schwer an der Last zu tragen hat, die das Schicksal ihr aufgebürdet hat, zur Ruhe kommen.

Als der Hofbauer Katrin dann auch noch in einem Schneesturm das Leben rettet und sie aufopferungsvoll gesund pflegt, ist die junge Frau mehr denn je davon überzeugt, dass sich nun alles zum Guten für sie wenden wird.

Und so zögert sie keine Sekunde, den Heiratsantrag von Lenbacher anzunehmen. Endlich liegt die Zukunft verheißungsvoll vor ihr. Dass der Mann ihr Vater hätte sein können, stört Katrin nicht.

Dabei ahnt sie nicht, dass der alte Bauer ein doppeltes Spiel mit ihr treibt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 247«

Alpengold - Folge 247

Bastei Entertainment | Alpengold


Gerührt hört Veronika Urlacher, wie sich ihr Bruder und ihre Schwägerin vor dem Altar ewige Liebe und Treue schwören. Ja, sie gönnt den beiden ihr Glück von Herzen, auch wenn sie selbst nicht mehr an die Liebe glauben kann. Seitdem ihr Verlobter mit einer Urlauberin durchgebrannt ist, zieht sich ein tiefer Riss durch Veronikas Herz. Um ihr Leben dennoch nicht allein zu verbringen, lässt sie sich schließlich auf eine Beziehung mit Jakob Waldegger ein.

Jakob ist ein streng gläubiger Mann, der sein Leben am liebsten in den Dienst der Kirche stellen würde. Doch der Bauer fühlt sich verpflichtet, eine Familie zu gründen, um für den Fortbestand der Waldeggers zu sorgen. Obwohl Veronika und Jakob eher freundschaftliche Zuneigung als Liebe und Leidenschaft verbindet, feiern sie schon bald Verlobung. Aber können diese beiden jungen Menschen wirklich glücklich miteinander werden?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 193«

Alpengold - Folge 193

Bastei Entertainment | Alpengold


Andreas Falkenauer fühlt die Kälte nicht, als er durch die Nacht nach Hause geht. Immer noch glaubt er, Luzia in den Armen zu spüren, so wie eben noch, wie den ganzen herrlichen Abend lang beim Tanz im Dorf. Seit er sie kennt, gelten seine Gedanken nur ihr, beherrscht nur sie seine Träume, alles andere verblasst neben dieser verzehrenden Leidenschaft. Wie er sich danach sehnt, sie mit Zärtlichkeiten zu überschütten, ihr seine brennende Liebe zu gestehen! Aber warum weicht sie ihm aus, hält ihn auf Abstand, wo doch ihre Blicke, ihr Lächeln sein Herz versengen?

Andreas bleibt unvermittelt stehen. "Mein soll sie werden, sie und keine andere", murmelt er. "Ich will sie - um jeden Preis."

Wie hoch dieser Preis sein wird, das ahnt der hoffnungslos verliebte Bauer allerdings nicht ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 278 - Heimatroman«

Alpengold 278 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Das Unrecht des Vaters - Was er auf dem Sterbebett beichtet, zerstört Kathrins Glück

Schon seit Jahren hat Kathrin Marsteiner keinen Kontakt mehr zu ihrem Vater und lebt in der Stadt ihr eigenes Leben. Eigentlich wollte sie ihn nie wiedersehen, doch als er im Sterben liegt, bittet er seine Tochter, in ihre Bergheimat zurückzukehren.

Und dann beichtet der Todkranke ihr seine große Schuld, die er in seinem Leben auf sich geladen hat. Viele Familien aus Aichhofen hat er aus Raffgier um Hab und Gut gebracht und sie in schweres Unglück gestürzt. Nun bereut er seine Schandtaten zutiefst, und es ist sein Letzter Wille, dass seine Tochter bei den Geschädigten für Wiedergutmachung sorgt. Dazu soll ihr Erbe dienen.

Kathrin verspricht es ihm und ahnt nicht, welch dunkle Schatten die kriminellen Machenschaften ihres Vaters bald auf ihr eigenes Leben werfen werden ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 216«

Alpengold - Folge 216

Bastei Entertainment | Alpengold


Es sieht schlecht aus auf dem Altenbacherhof - und genauso schlecht auf dem Anwesen des Josef Murner. Die einst stattlichen Höfe beginnen zu verfallen, es fehlt an allen Ecken und Enden, denn Gustl Altenbacher und Josef Murner setzen ihr ganzes Geld und ihre Kraft dafür ein, einander durch Verleumdungen, Beleidigungen und teure Prozesse zugrunde zu richten. Kein Wunder, dass Stefan, der Hofsohn vom Murnerhof, es daheim nicht mehr aushält und sich abends ins Wirtshaus flüchtet, um hier seine drückenden Sorgen zu vergessen.

Durch einen Zufall lernt er dort Bert Leitner, den neuen Lehrer, kennen, und aus einem plötzlichen Gefühl der Freundschaft und des Vertrauens heraus, schüttet Stefan ihm sein Herz aus. Und Bert macht ihm einen Vorschlag, der dem jungen Bauern den Atem raubt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold 269 - Heimatroman«

Alpengold 269 - Heimatroman

Bastei Entertainment | Alpengold


Die letzte Erinnerung, die Sylvester Riedbacher an Ruth Brunner hat, ist an ein dickliches, mürrisches Madl, richtig zum Abgewöhnen! Aber als er sie dann auf einer Hochzeitsfeier im Dorf wiedersieht, verschlägt's dem Schürzenjäger die Sprache. Ruth hat sich in eine wunderschöne junge Frau verwandelt. Und Sylvester ist sofort klar: Sie muss die Seine werden!

Doch schon beim ersten vorsichtigen Annäherungsversuch bekommt er zu spüren, wie stolz und unversöhnlich Ruth sein kann ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 190«

Alpengold - Folge 190

Bastei Entertainment | Alpengold


Ganz Hofstetten steht kopf, als an der Stelle, an der sich früher das gemütliche "Braustübel" befand, der glitzernde "Glaspalast" eröffnet. Und während die Alten granteln, die topmoderne Disco sei ein Schandfleck im Dorf, zieht es die Jugend aus dem ganzen Tal bald scharenweise dorthin. Nur Gero Harlacher und seine Familie beobachten das allabendliche Treiben mit Ablehnung und Angst, denn in ihrer Traditionswirtschaft "Krone" bleiben zunehmend die Gäste aus!

Bald steht die seit Generationen wohlhabende und angesehene Familie vor dem finanziellen Ruin! Da beschließt Gero, sich einmal im "Feindesland" umzuschauen ... Dieser Ausflug in den "Glaspalast" soll ihm zum Verhängnis werden: Hals über Kopf, aber wider Willen verliebt er sich dort - ausgerechnet in die stolze Landegger-Luise, die Besitzerin des brandneuen Tanzlokals, seine Konkurrentin und Lieblingsfeindin ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 178«

Alpengold - Folge 178

Bastei Entertainment | Alpengold


Wie Katz und Maus sind sie, die hübsche Kronthaler-Verena und der fesche Martin Buchauer, und kein Dorffest kommt ohne einen lautstarken Streit der beiden aus. So sehen die jungen Leut von Niedermosingen jeder Geburtstagsfeier und jeder Kirchweih mit Besorgnis entgegen, denn die Streithähne des Tals verderben ihnen jede Freude.

Da erscheint Martins Freunden die Idee des Bürgermeisters, zur allgemeinen Belustigung wie in alten Zeiten eine Bettelhochzeit aufzuführen, wie ein Wink des Schicksals - und gleich steht für sie fest, wer das streitende Brautpaar spielen soll: Martin soll die schöne Braut und Verena den kauzigen Bräutigam geben! Mit einer kleinen List bringen sie die zwei dazu, die Rollen tatsächlich anzunehmen! Doch bei der Aufführung der Bettelhochzeit kommt es vor aller Augen ganz anders als geplant - und das, was ein Versöhnungsfest und eine große Gaudi werden sollte, endet in argen Herzensturbulenzen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 165«

Alpengold - Folge 165

Bastei Entertainment | Alpengold


Dunkel und wenig einladend liegt der Brandstetter-Hof vor ihr, und unwillkürlich kommen der hübschen Buchinger-Marie die Schauergeschichten in den Sinn, die im Dorf über diesen Hof kursieren. Ein rechter Räuberhauptmann soll der alte Brandstetter gewesen sein, verstrickt in übelste Machenschaften! Heute lebt nur noch der jüngste Brandstetter-Sohn hier, Jonas - und sein kleiner Neffe Sandro. Über ihn muss die junge Lehrerin dringend mit Jonas sprechen!

An diesem spätsommerlichen Tag verliebt sich Marie Hals über Kopf in den geheimnisvollen Jonas Brandstetter - und ist deshalb bald selbst eine Ausgestoßene im Dorf! Doch Marie und Jonas wollen nicht voneinander lassen, sondern um ihre Liebe kämpfen, aber ihr Glück gerät jäh in Gefahr, als eines Tages Sandros verschollene Mutter Ramona auf dem Hof auftaucht und ihren Sohn zurückfordert. Da droht das unselige Erbe der Brandstetters auch in Jonas aufzubrechen...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen