Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Toscana Daimon«

Leseprobe vom

Toscana Daimon

tredition


Eigentlich wollte er im reiferen Alter nur mal wieder an einem Seminar teilnehmen: Daimon, deine Bestimmung im Leben. Viel Zeit verblieb ihm ja nicht, das mal herauszufinden. Nebenbei könnte er ja gleich noch die Geheimnisse des selbstlosen Liebens erforschen, die Agape. Er hatte sogar ein Konzept im Kopf. Betrachtet man Liebe als Form von Energie, wirkt der Energieerhaltungssatz: Energie kann weder erzeugt noch vernichtet werden. Sie kann nur von einer Form in andere Formen umgewandelt oder von einem Körper auf andere Körper übertragen werden. Löst man also das Objekt der Verursachung vom Verursacher …? Grau ist alle Theorie. In der Toskana macht er die Erfahrung, dass das was denkt, etwas anderes ist als das, was lebt. Immer mehr verliert er sich in die Extreme seiner Gefühle. Sein Humor rettet ihn immer wieder aus dramatischen Situationen, bis er im kaltem Meer das findet, was er gar nicht gesucht hat.

---

Heinz-Dieter Vonau

Geboren 1950 in Glentorf, Kreis Helmstedt. Mit vier Jahren nach Braunschweig gezogen und dort bis 1980 geblieben. Nach dem Scheitern in unterschiedlichsten Schulformen und einer abgeschlossenen Elektrikerlehre, dann doch das Abitur im Braunschweig Kolleg gemacht. Nach ein paar Jahren im Straßenhandel mit selbst gemachtem Schmuck und Gürteln, Umzug nach München.

Studium der Theaterwissenschaften und Ausbildung zum Schauspieler. Finanziert durch Jobs im Messebau. Erst als Aufbauhelfer, dann als Projektleiter und zuletzt Planung und Entwurf von Messeständen. Über zehn Jahre als Schauspieler in München, kleine Rollen bei Film- und Fernsehen. Nebenbei Ausbildung zum Trainer im Consulting Bereich. Über zehn Jahre Faszinationstraining bei einem bekannten Sportwagenhersteller. Ansonsten Schulungen im Bereich zwischenmenschlicher Kommunikation.

Von 2000 an in Lucklum (Niedersachsen) lebend. Hier began er zu schreiben. Entwicklung eigener Projekte. Edutainment über Novalis. Ein Zeit-Projekt mit Musikern der Region. Gottfried Benn: Ein Arzt packt aus, mit dem Musiker Vlady Bystrov, im Rahmen von „Braunschweig 2013“. Kändler-Texte in der Gruppe „Triebe“. Regie bei der Brunsviga Operette „Im weißen Rössl“. Eigenes Theaterstück: ´bout love, eine Art von Revue und diverse andere Dinge. 2015 erschien ein erstes Buch im Eigenverlag: „Osterhasen küsst man nicht“. 2017 folgte „Das Gassi Syndrom“. Jetzt sein drittes Buch im tredition Verlag: „Toscana Daimon“. Die Geschichte eines Mannes im reifen Alter, der nochmal auf ein Seminar geht um herauszufinden, ob das Leben für ihn einen Plan hat oder hatte. Bei der Gelegenheit will er auch gleich noch das Geheimnis der selbstlosen Liebe ergründen, die Agape. Ein Buch über die Unberechenbarkeit des Lebens. Zwischen Humor und Drama verliert sich der Protagonist in einem unwahrscheinlichen Innenleben, aus dem er nass, aber gestärkt herhauskommt.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen