Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Krokodile«

Leseprobe vom

Krokodile

Atlantik


Angie Volk erzählt von einem Sommer, der vieles infrage stellt: ein kluger und frischer Roman über die Freuden und Fallen einer Freundschaft zwischen zwei Frauen.

Sonia und Bea sind beste Freundinnen. Sie sind zusammen in einer Kleinstadt aufgewachsen und waren immer füreinander da. Doch je älter sie geworden sind, desto seltener haben sie sich gesehen. Schließlich fassen sie einen Entschluss: Ein gemeinsamer Sommerurlaub auf einer Baleareninsel soll ihre alte Freundschaft neu beleben. Aber die Reise entwickelt sich ganz anders als erwartet. Sonia entdeckt, wie sehr sie sich nach Freiheit und Abstand sehnt, nicht nur von ihrem Alltag zu Hause, sondern auch von Bea. Sie beginnt eine Liebelei und lernt eine Familie kennen, die ihre eigenen Vorstellungen vom Mutter- und Tochtersein durcheinanderbringt.

 

Krokodile stellt auf ebenso furchtlose wie erfrischende Weise genau die Fragen zu Freundschaft, heimlichen Sehnsüchten und dem Leben selbst, die jeder kennt, aber die die wenigsten aussprechen.

„Es ist ein leises Unbehagen an der eigenen Erfahrung, eine stille Sehnsucht nach Ausbruch, von der Angie Volk mit großer Eindringlichkeit und feiner Beobachtungsgabe erzählt. Eigentlich nichts Ungeheuerliches, was sie ihrer Erzählerin zugesteht: bloß eine kleine Verschiebung der eigenen Grenzen. Und trotzdem scheint das Ungeheuer in diesem Roman immerzu auf der Lauer zu liegen.“ Isabelle Lehn

„Beeindruckend präzise und in einprägsamen Bildern erzählt Angie Volk von der Freundschaft zweier Frauen und über die Untiefen des Erwachsenseins.“ Katharina Hartwell

---

»[...] warm und schön und sehr sehr gut [...]«

---

»Ein kurzweiliger, unterhaltsamer Sommerroman.«

---

»Und doch regt die Autorin mit ihrer Geschichte über Sehnsüchte, Freiheit und Freundschaft zum Nachdenken an.«

---

»Mit toller Beobachtungsgabe, dialogstark und kurzweilig erzählt.«

---

»Es ist ein sehr gutes Buch für den Strand, für die Terrasse oder für den schattigen Lieblingsplatz in der kühlen Küche. Es ist ein Sommerbuch.«

---

»Ein Debüt, leicht wie ein Sommerwind, der trotzdem alles durcheinanderwirbelt.«

---

»[...] Das ist dabei leicht und elegant erzählt und zieht dich in seinen Bann. Eine kleine, feine Sommerlektüre.«

---

»Die Autorin Angie Volk hat eine unverschämt gute Beobachtungsgabe und eine Klarheit in der Sprache, die überrascht. Ein echtes Talent! «

---

»[...] eine sprachlich erfrischende Schilderung des turbulenten, verrückten Insellebens und einer Urlaubsliebschaft.«

---

»Volk ist eine feine Beobachterin, die mit beeindruckender Leichtigkeit die Unzumutbarkeiten des Seins auf den Punkt bringt – und dabei ganz schön witzig sein kann. «

---

Angie Volk, geboren 1989 in München, studierte Kulturwissenschaften und Interkulturelle Kommunikation in Frankfurt Oder und Ljubljana. Sie ist Mitgründerin der anonymen Lesebühne Konzept: Feuerpudel. 2015 stand sie auf der Shortlist des Write-and-Read-Wettbewerbs der Jungen Verlagsmenschen, 2018 erhielt sie den Förderpreis der Gruppe 48. Ein Jahr später war sie Finalistin beim 27. open mike. Krokodile ist ihr erster Roman.

 
Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen